Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Deutsche Post ITSolutions GmbH KALK Simulation Briefkastenleerungskontrolle Andreas Hoff · Trier · 01.07.2004.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Deutsche Post ITSolutions GmbH KALK Simulation Briefkastenleerungskontrolle Andreas Hoff · Trier · 01.07.2004."—  Präsentation transkript:

1 Deutsche Post ITSolutions GmbH KALK Simulation Briefkastenleerungskontrolle Andreas Hoff · Trier ·

2 Seite 2KALK Simulation · A. Hoff · Trier · Deutsche Post ITSolutions GmbH Die Agenda Vorstellung Projektumfeld Zielsetzung Umsetzung Resultat Fazit KALK Simulation Vorstellung Projektumfeld Zielsetzung Umsetzung Resultat Fazit KALK Simulation

3 Seite 3KALK Simulation · A. Hoff · Trier · Deutsche Post ITSolutions GmbH Vorstellung nAndreas Hoff nAuszubildender Fachinformatiker / Anwendungsentwicklung nDeutsche Post ITSolutions GmbH nVorkenntnisse 2 Jahre C Programmierung nAusbildungsschwerpunkt C++ Programmierung Zu meiner Person

4 Seite 4KALK Simulation · A. Hoff · Trier · Deutsche Post ITSolutions GmbH Vorstellung nDP ITSolutions GmbH nÜber Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bundesweit nAusgegründete Tochter der Deutschen Post AG n11 Niederlassungen bundesweit nFirmenhauptsitz in Bonn nMomentan werden ca. 400 Projekte realisiert Zum Unternehmen

5 Seite 5KALK Simulation · A. Hoff · Trier · Deutsche Post ITSolutions GmbH Agenda Vorstellung Projektumfeld Zielsetzung Umsetzung Resultat Fazit KALK Simulation Vorstellung Projektumfeld Zielsetzung Umsetzung Resultat Fazit KALK Simulation

6 Seite 6KALK Simulation · A. Hoff · Trier · Deutsche Post ITSolutions GmbH Projektumfeld nDeutsche Post World Net nÜberwachungsmodul für die Transportabwicklung ntransportrelevante Daten werden erfasst, ausgewertet und dargestellt nKomplett in C++ realisiert Projekt ISBT

7 Seite 7KALK Simulation · A. Hoff · Trier · Deutsche Post ITSolutions GmbH Projektumfeld Projekt ISBT (Screenshot)

8 Seite 8KALK Simulation · A. Hoff · Trier · Deutsche Post ITSolutions GmbH Agenda Vorstellung Projektumfeld Zielsetzung Umsetzung Resultat Fazit KALK Simulation Vorstellung Projektumfeld Zielsetzung Umsetzung Resultat Fazit KALK Simulation

9 Seite 9KALK Simulation · A. Hoff · Trier · Deutsche Post ITSolutions GmbH KALK Simulation nLesen von Informationen aus einer Datenbank nAufbereitung der Daten nAutomatisches generieren von Testdaten in eine Datei nSchnelles Testen der Anwendung ISBT Zielsetzung

10 Seite 10KALK Simulation · A. Hoff · Trier · Deutsche Post ITSolutions GmbH Agenda Vorstellung Projektumfeld Zielsetzung Umsetzung Resultat Fazit KALK Simulation Vorstellung Projektumfeld Zielsetzung Umsetzung Resultat Fazit KALK Simulation

11 Seite 11KALK Simulation · A. Hoff · Trier · Deutsche Post ITSolutions GmbH KALK Simulation Umsetzung

12 Seite 12KALK Simulation · A. Hoff · Trier · Deutsche Post ITSolutions GmbH KALK Simulation Umsetzung

13 Seite 13KALK Simulation · A. Hoff · Trier · Deutsche Post ITSolutions GmbH Agenda Vorstellung Projektumfeld Zielsetzung Umsetzung Resultat Fazit KALK Simulation Vorstellung Projektumfeld Zielsetzung Umsetzung Resultat Fazit KALK Simulation

14 Seite 14KALK Simulation · A. Hoff · Trier · Deutsche Post ITSolutions GmbH KALK Simulation Resultat

15 Seite 15KALK Simulation · A. Hoff · Trier · Deutsche Post ITSolutions GmbH Agenda Vorstellung Projektumfeld Zielsetzung Umsetzung Resultat Fazit KALK Simulation Vorstellung Projektumfeld Zielsetzung Umsetzung Resultat Fazit KALK Simulation

16 Seite 16KALK Simulation · A. Hoff · Trier · Deutsche Post ITSolutions GmbH KALK Simulation nEs wurden folgend Features nur teilweise realisiert –Erstellen der Datei –Auslesen der benötigten Daten nTerminänderungen wurden frühzeitig mit der Fachseite besprochen Fazit

17 Seite 17KALK Simulation · A. Hoff · Trier · Deutsche Post ITSolutions GmbH KALK Simulation Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit


Herunterladen ppt "Deutsche Post ITSolutions GmbH KALK Simulation Briefkastenleerungskontrolle Andreas Hoff · Trier · 01.07.2004."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen