Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Institut für Unternehmensführung Adrian Sidler Grüezi Energie aus Biomasse als Chance für die Region.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Institut für Unternehmensführung Adrian Sidler Grüezi Energie aus Biomasse als Chance für die Region."—  Präsentation transkript:

1 Institut für Unternehmensführung Adrian Sidler Grüezi Energie aus Biomasse als Chance für die Region

2 1. Aktuelle Situation 2. Was sind erneuerbare Energien? 3. Was oder wer ist unser Problem? 4. Unsere Chancen und unsere Rollen 5. Gemeinschaftliche Initiativen 6. Projekte BiogasPLUS Entlebuch und Ruswil 7. Wie können Sie, wir alle zusammen, Erfolg haben? Energie aus Biomasse als Chance für die Region

3 Was ist Energie? Kommt aus dem Griechischen "von innen wirken" Energie aus Biomasse als Chance für die Region

4 Was sind Pioniere? Wegbereiter erfolgreiche sind hier, die wirken… Energie aus Biomasse als Chance für die Region

5 Energieverbrauch Schweiz

6 Temperaturanstieg

7 Temperaturanstieg 2100

8 1. Aktuelle Situation 2. Was sind erneuerbare Energien? 3. Was oder wer ist unser Problem? 4. Unsere Chancen und unsere Rollen 5. Gemeinschaftliche Initiativen 6. Projekte BiogasPLUS Entlebuch und Ruswil 7. Wie können Sie, wir alle zusammen, Erfolg haben? Energie aus Biomasse als Chance für die Region

9 (Neue) erneuerbare Energie Hofdünger, Co-Substrate Ölplflanzen, Zuckerrüben, Gras Energie- und Abfallholz ErdwärmeWindSonneWasser

10 (Neue) erneuerbare Energie Energie aus Biomasse In jedem natürlichen organischen Material, in Lebewesen, Pflanzen und Hölzern

11 1. Aktuelle Situation 2. Was sind erneuerbare Energien? 3. Was oder wer ist unser Problem? 4. Unsere Chancen und unsere Rollen 5. Gemeinschaftliche Initiativen 6. Projekte BiogasPLUS Entlebuch und Ruswil 7. Wie können Sie, wir alle zusammen, Erfolg haben? Energie aus Biomasse als Chance für die Region

12 Was Biotreibstoffe anbelangt sind wir Schweizer weit hinter Amerika, Bush zurück… Bertrand Piccard Energie aus Biomasse als Chance für die Region

13 Warum haben wir ein Problem mit der Energie?

14 Energiesituation Schweiz 2006

15 1. Aktuelle Situation 2. Was sind erneuerbare Energien? 3. Was oder wer ist unser Problem? 4. Unsere Chancen und unsere Rollen 5. Gemeinschaftliche Initiativen 6. Projekte BiogasPLUS Entlebuch und Ruswil 7. Wie können Sie, wir alle zusammen, Erfolg haben? Energie aus Biomasse als Chance für die Region

16 Chancen erneuerbare Energie

17 Energie aus Biomasse als Chance für die Region Aus der Geschichte lernen wir, dass wenige Pioniere die Welt bewegten… Wir sind Pioniere… Was kann unsere Rolle sein?

18 1. Aktuelle Situation 2. Was sind erneuerbare Energien? 3. Was oder wer ist unser Problem? 4. Unsere Chancen und unsere Rollen 5. Gemeinschaftliche Initiativen 6. Projekte BiogasPLUS Entlebuch und Ruswil 7. Wie können Sie, wir alle zusammen, Erfolg haben? Energie aus Biomasse als Chance für die Region

19 Projekt BiogasPLUS Ruswil regionale Entwicklung mehr als nur eine Anlage Wertschöpfung für die Region Pilotprojekt BLW BiogasPLUS Entlebuch Ressourcen Beispiele für die Region

20 Gemeinschaftliche Projektinitiativen Ziele, Massnahmen und Inhalt Ziel: Bestehende und neue Massnahmen besser koordinieren. Positive Entwicklungen in Regionen des ländlichen Raums einleiten und unterstützen. Massnahme: Unterstützung bei der Erarbeitung eines Projektgesuchs für die Planung und/oder Umsetzung einer gemeinschaftlichen Projektinitiative im Rahmen einer Vorabklärung (max. Fr bzw. 50 % der anrechenbaren Kosten) Inhalt: Eine oder mehrere Massnahmen aus den Bereichen - Absatzförderung - nachhaltige Ressourcennutzung - regionale Entwicklung (Strukturverbesserungen)

21 BiogasPLUS Ruswil BiogasPLUS Entlebuch

22 1. Aktuelle Situation 2. Was sind erneuerbare Energien? 3. Was oder wer ist unser Problem? 4. Unsere Chancen und unsere Rollen 5. Gemeinschaftliche Initiativen 6. Projekte BiogasPLUS Entlebuch und Ruswil 7. Wie können Sie, wir alle zusammen, Erfolg haben? Energie aus Biomasse als Chance für die Region

23 Projekt BiogasPLUS Entlebuch

24 Neues Instrument der AP 2011 zur Behebung noch vorhandener ökologischer Defizite (keine flächendeckende Verschärfung des ÖLN), ab Steigerung der Effizienz statt Extensivierung Starthilfe zur Einführung neuer Techniken, Verfahren, Strukturen Bottom up: Eigenverantwortung, Handlungsbedarf und -wille Effizienzverbesserung bei den natürlichen Ressourcen Stickstoff, Phosphor, Energie, Pflanzenschutzes, Boden und biologische Vielfalt Starthilfe für regionale oder branchenspezifische Projekte (befristet auf 6 Jahre, max. 80% der benötigten Mittel) Programm nachhaltige Nutzung natürlicher Ressourcen

25 1. Begrüssung Projekt BiogasPLUS Ruswil

26 Zentrales Ziel: Schaffung von Wertschöpfung für Landwirtschaft und landwirtschaftsnahe Sektoren Förderung branchenübergreifender Zusammenarbeit und regionaler Produktkreisläufe Verbund ökonomische Ziele mit öffentlichen Anliegen (ökologische, soziale, kulturelle Aspekte) Wert- schöp- fung Soziale Anliegen Ökologische Anliegen Primär private Güter Primär öffentliche Güter Kulturelle Anliegen Regionale Entwicklung 93, 1c Projekt BiogasPLUS Ruswil regionale Entwicklung

27 1. Aktuelle Situation 2. Was sind erneuerbare Energien? 3. Was oder wer ist unser Problem? 4. Unsere Chancen und unsere Rollen 5. Gemeinschaftliche Initiativen 6. Projekte BiogasPLUS Entlebuch und Ruswil 7. Wie können Sie, wir alle zusammen Erfolg haben? Energie aus Biomasse als Chance für die Region

28 1. Stufe Gemeinde/Region: Stakeholderdialog (Akteure) Vesteranalyse und Massnahmen Gemeinsame Initiative Wer macht wie, wo, was, warum? Wie können Sie, wir alle zusammen, Erfolg haben? Dialog

29 2. Stufe Biogasanlage: Businessplan zur effizienten Steuerung und Umsetzung Neutral kompetent nachhaltig Wie können Sie, wir alle zusammen, Erfolg haben?

30 Bewusstwerdungsprozess Effizienzsteigerung Analyse (z.B. nach Vester) Business- und Umsetzungsplan Nachhaltigkeit Stiften von gesellschaftlichem (sozialem) Nutzen Schaffen von wirtschaftlichem Wohlstand Mehren ökologischen Reichtums Stakeholder Dialog Gemeinschaftliche Projektinitiativen Gemeinschaftliche Zusammenarbeit Stakeholderdialog (Anspruchsgruppen)

31 Institut für Unternehmensführung Adrian Sidler, Windisch, Es chond scho guet… Herzlichen Dank


Herunterladen ppt "Institut für Unternehmensführung Adrian Sidler Grüezi Energie aus Biomasse als Chance für die Region."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen