Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Dr. Norbert Mönter Arzt für Neurologie und Psychiatrie, Psychotherapie, Psychoanalyse Verein für Psychiatrie und seelische Gesundheit e.V 4. Informationstag.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Dr. Norbert Mönter Arzt für Neurologie und Psychiatrie, Psychotherapie, Psychoanalyse Verein für Psychiatrie und seelische Gesundheit e.V 4. Informationstag."—  Präsentation transkript:

1 Dr. Norbert Mönter Arzt für Neurologie und Psychiatrie, Psychotherapie, Psychoanalyse Verein für Psychiatrie und seelische Gesundheit e.V 4. Informationstag zur Bipolaren Störung Berlin, 28. August 2010 Bipolaris SHG Ambulante Psychotherapie und weitere psychotherapeutische Ansätze

2 Dr. Norbert Mönter Überblick Ein wichtiges Gerichtsurteil zur psychiatrisch- psychotherapeutischen Behandlung Rahmenempfehlungen des Vereins für Psychiatrie und seelische Gesundheit zur Psychotherapie Art und Umfang GKV-finanzierter ambulanter Psychotherapie Besonderheiten der Psychotherapie bei bipolaren Störungen

3 Dr. Norbert Mönter Es gibt keine Menschen, die bipolar sind, aber es gibt Menschen, die eine bipolare Störung/Erkrankung haben

4 Dr. Norbert Mönter Aktenzeichen der Gerichtsentscheidungen AG Schöneberg (Geschäftsnummer 2 C 212/5 vom Landgericht Berlin Geschäftsnummer 7 S 47/07 vom

5 Dr. Norbert Mönter Verein für Psychiatrie und seelische Gesundheit e.V. Initiative für eine verbesserte psychiatrisch/psychotherapeutische Versorgung von Menschen mit schizophrenen und affektiven Psychosen Sektor- und berufsgruppenübergreifend Berlin und Brandenburg 200 Mitglieder, ca 110 niedergelassene Psychiater/Nervenärzte sowie Psychotherapeuten, Pflegedienste, psychosoziale Träger und viele leitende Klinikärzte Zielsetzung: integrierte Versorgung

6 Dr. Norbert Mönter Psychotherapie- Rahmenempfehlungen Verein für Psychiatrie und seelische Gesundheit e.V. Eingangsvoraussetzungen Vulnerabilitäts-Stress-Modell Aufklärung Individualisierte Behandlung Methodenproblematik Medikation und Psychotherapie Kooperation und Vernetzung …

7 Dr. Norbert Mönter Rahmenempfehlungen III. Positionen zur Behandung von Menschen mit psychotischen und uni- oder bipolaren Störungen 1. Respektvoller Umgang mit dem Anders-Sein des Patienten Respektieren subjektiven Erlebens der Symptomatik Akzeptanz subjektiver Krankheitsmodelle Respektieren des Rechtes auf Selbstbestimmung Akzeptanz individueller Bewältigungsstrategien bewusster Umgang mit Stigmatisierungsprozessen

8 Dr. Norbert Mönter Psychotherapeuten, die Behandlungen bei Patienten mit Bipolaren Störungen ausüben (dürfen) Aerztliche Psychotherapeuten : - mit psychiatrischer Berufs- und Behandlungserfahrung wie Nervenärzte bzw. Äerzte für Neurologie und Psychiatrie, Äerzte für Psychiatrie - ohne obligatorische psychiatrische Berufs- und Behandlungserfahrung Ärzte für psychosomatische Medizin Andere Fachärzte, Hausärzte

9 Dr. Norbert Mönter Psychologische Psychotherapeuten - mit psychiatrischer Berufs- und Behandlungserfahrung - ohne psychiatrische Berufs- und Behandlungserfahrung

10 Dr. Norbert Mönter Psychotherapie in der psychiatrischen Standardbehandlung Psychiatrie ist Psychotherapie in Aktion (K.-P.Kisker) Richtlinienpsychotherapie

11 Dr. Norbert Mönter Nebenwirkungen von Psychotherapie

12 Dr. Norbert Mönter Richtlinienpsychotherapie Tiefenpsychologisch orientierte PT Psychoanalyse Verhaltenstherapie

13 Dr. Norbert Mönter Richtlinienpsychotherapie Psychoanalytische Therapie (160 Stunden, Höchstgrenze 240 ) Tiefenpsychologisch fundierte Therapie (bis 80 Stunden, Höchstgrenze 100) Verhaltenstherapie (bis 60 Stunden, Höchstgrenze 80) Kurzzeittherapien: 25 Stunden Generell : zu Beginn sind 5 probatorische Sitzungen antragsfrei Frühestens 2 Jahre nach Therapieende ist erneute Therapie möglich

14 Dr. Norbert Mönter 5 wichtige Bipolar-Psychotherapie- Aspekte für Therapeuten 1. Patientenzentrierung kommt vor Methodenzentrierung 2. Flexibles Setting 3. Berücksichtigung von Biologie und Biographie 4. Ressourcenorientierung 5. Nicht die Angehörigen vergessen !

15 Dr. Norbert Mönter 5 wichtige Psychotherapie- Aspekte für Bipolar-Patienten 1. Versuchen Sie dem Therapeuten zu vertrauen …, aber bleiben Sie selbst Ihr erster Therapeut !

16 Dr. Norbert Mönter 2. Nehmen Sie sich und Ihren Rhythmus ernst …, aber nehmen Sie sich nicht so furchtbar wichtig !

17 Dr. Norbert Mönter 3. Versuchen Sie statt des Entweder-oder das Sowohl- als-auch…, z.B. Psychotherapie und Medikamente schließen sich nicht aus !

18 Dr. Norbert Mönter 4. Sie müssen /können es nicht allen rechtmachen …, Beziehung heißt auch, sich und anderen etwas zu zutrauen !

19 Dr. Norbert Mönter 5. Schauen Sie zurück …, aber gehen Sie nach vorne … in kleinen Schritten ! Die Richtung muß stimmen

20 Dr. Norbert Mönter Wenn es irgendwie geht …, behalten Sie Humor !


Herunterladen ppt "Dr. Norbert Mönter Arzt für Neurologie und Psychiatrie, Psychotherapie, Psychoanalyse Verein für Psychiatrie und seelische Gesundheit e.V 4. Informationstag."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen