Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Speaker: Mr. Carsten Fink, Chefökonom, Economics & Statistics Division, WIPO, Geneva Statistik und Wirtschaftsforschung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Speaker: Mr. Carsten Fink, Chefökonom, Economics & Statistics Division, WIPO, Geneva Statistik und Wirtschaftsforschung."—  Präsentation transkript:

1 Speaker: Mr. Carsten Fink, Chefökonom, Economics & Statistics Division, WIPO, Geneva Statistik und Wirtschaftsforschung

2 Organisation Economics and Statistics Division WIPO Chief Economist IP Statistics Section Economics Section Data Development Section

3 Übersicht World Intellectual Property Indicators World Intellectual Property Report Global Innovation Index

4 World Intellectual Property Indicators Statistischer Jahresbericht Basierend auf weltweiter statistischer Umfrage Inhalt – Patente – Marken – Geschmacksmuster – Gebrauchsmuster – Sortenschutz Veröffentlichung im Dezember

5 Patentanmeldungen Schnellstes Wachstum seit 18 Jahren WIPO Statistics Database

6

7 Markenanmeldungen Solides Wachstum im Jahr 2012 WIPO Statistics Database

8 Geschmacksmusteranmeldungen Zweistelliges Wachstum seit 2010 WIPO Statistics Database

9

10 World Intellectual Property Report Analytischer Bericht über die wirtschaftliche Rolle der Immaterialgüterrechte Veröffentlichung alle zwei Jahre Themen – Das wandelnde Gesicht der Innovation (2011) – Marken: Ruf und Image im globalen Markt (2013)

11

12 Wachsende F&E Ausgaben WIPO: World Intellectual Property Report, 2011

13 Wachsende Investitionen in immaterielle Wirtschaftsgüter WIPO: World Intellectual Property Report, 2011

14 Internationalisierung von Forschung und Innovation WIPO: World Intellectual Property Report, 2011

15 Wachsende Nachfrage nach Patenten WIPO: World Intellectual Property Report, 2011

16 Mehr Erfindungen und zunehmende Internationalisierung WIPO: World Intellectual Property Report, 2011

17 Komplexe Technologien erfahren schnelleres Patentwachstum WIPO: World Intellectual Property Report, 2011

18

19 Markenbildung im Zeitalter der Globalisierung Marken überqueren leichter nationale Grenzen Firmen sorgen für eine weitgefasste Markenerfahrung; die Wahrnehmung von Marken geht über Produktqualität hinaus. Marken werden durch eine wachsende Anzahl an Kanälen kommuniziert Markenbildung ist nicht mehr das Monopol von Unternehmen

20 Weltweite Markeninvestitionen Markeninvestitionen, Prozentsatz des BIP, WIPO: World Intellectual Property Report, 2013

21 Bessere Schätzung für die USA Markeninvestitionen in den USA, Prozentsatz des BIP, Invesitionen in Markenbildung übersteigen Investitionen in F&E und Design WIPO: World Intellectual Property Report, 2013

22 KMUs benutzen vorwiegend Markenrechte Anzahl von KMUs in Großbritannien, die Immaterialgüterrechte benutzen, WIPO: World Intellectual Property Report, 2013

23 Innovative Firmen benutzen Markenrechte am häufigsten Anteil der herstellenden Firmen, die verschiedene Immaterialgüterrechte benutzen WIPO: World Intellectual Property Report, 2013

24

25 Entscheidungsträger halten Innovation für wichtig, aber es ist schwierig, die Innovationsleistungskraft von Volkswirtschaften zu messen Innovation geht über F&E Aktivitäten hinaus Ein perfektes Maβ gibt es nicht, aber es lohnt sich danach zu suchen Hintergrund

26 Die Struktur des GII

27 1.Singapore 2.Hong Kong (China) 3.United States of America 4.United Kingdom 5.Sweden 6.Finland 7.Switzerland 8.Denmark 9.Canada 10.Netherlands 1.Switzerland 2.Netherlands 3.Sweden 4.United Kingdom 5.Malta 6.Luxembourg 7.Iceland 8.Finland 9.Israel 10.Germany Input Sub-Index Output Sub-Index 1.Mali 2.Moldova, Rep. 3.Guinea 4.Malta 5.Swaziland 6.Indonesia 7.Nigeria 8.Kuwait 9.Costa Rica 10.Venezuela, Bolivarian Rep. 1.Switzerland 2.Sweden 3.United Kingdom 4.Netherlands 5.United States of America 6.Finland 7.Hong Kong (China) 8.Singapore 9.Denmark 10.Ireland Efficiency Ratio GII Die besten Zehn im Jahr 2013

28 Innovation im Vergleich zur wirtschaftlichen Entwicklung

29 Danke für Ihre Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "Speaker: Mr. Carsten Fink, Chefökonom, Economics & Statistics Division, WIPO, Geneva Statistik und Wirtschaftsforschung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen