Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Testgebiete fischnetz+ Testgebietsmeeting fischnetz+ Wasserqualität Testgewässer Universität Basel, 29. Oktober 2004 Ueli Ochsenbein GSA-GBL Bern.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Testgebiete fischnetz+ Testgebietsmeeting fischnetz+ Wasserqualität Testgewässer Universität Basel, 29. Oktober 2004 Ueli Ochsenbein GSA-GBL Bern."—  Präsentation transkript:

1 testgebiete fischnetz+ Testgebietsmeeting fischnetz+ Wasserqualität Testgewässer Universität Basel, 29. Oktober 2004 Ueli Ochsenbein GSA-GBL Bern

2 testgebiete fischnetz+ Inhalt Einzugsgebiete Belastungen Landwirtschaft ARA-Belastungen Chemisch-physikalische Untersuchungen Synthese Wasserqualität

3 testgebiete fischnetz+ Venoge

4 testgebiete fischnetz+ Emme

5 testgebiete fischnetz+ Necker

6 testgebiete fischnetz+ Liechtensteiner Binnenkanal

7 testgebiete fischnetz+ Hydrologie Abflussregime Monatsmittel (m3/s) Venoge LBK Necker Emme

8 testgebiete fischnetz+ Inhalt Einzugsgebiete Belastungen Landwirtschaft ARA-Belastungen Chemisch-physikalische Untersuchungen Synthese Wasserqualität

9 testgebiete fischnetz+ Landwirtschaftliche Nutzfläche VenogeNeckerEmme Waldanteil in den Einzugsgebieten: 34 bis 50 % LBK

10 testgebiete fischnetz+ Venoge Emme Necker LBK Testgebiete Nitratbelastung Mittlere Nitratkonzentrationen in mg NO3-N/L (50-Perzentil)

11 testgebiete fischnetz+ Inhalt Einzugsgebiete Belastungen Landwirtschaft ARA-Belastungen Chemisch-physikalische Untersuchungen Synthese Wasserqualität

12 testgebiete fischnetz+ Venoge – Belastung durch ARA Bussigny Montricher Ecublens – – – > ARA EWG

13 testgebiete fischnetz+ Burgdorf Bumbach Bätterkinden – – – > ARA EWG Emme – Belastung durch ARA

14 testgebiete fischnetz+ Necker – Belastung durch ARA Letzi Aachsäge Hemberg – – – > < 2000 ARA EWG

15 testgebiete fischnetz+ Liechtensteiner Binnenkanal – Belastung durch ARA Triesen Schaan Balzers > – – < 2000 ARA EWG

16 testgebiete fischnetz+ Testgebiete Charakterisierung ARA-Belastung Venoge Emme Necker LBK Angschlossene Einwohnerzahl / mittlerer Abfluss

17 testgebiete fischnetz+ Inhalt Einzugsgebiete Belastungen Landwirtschaft ARA-Belastungen Chemisch-physikalische Untersuchungen Synthese Wasserqualität

18 testgebiete fischnetz+ ParameterBeurteilung Gelöster organischer Kohlenstoff DOCMSK NitratMSK NitritMSK AmmoniumMSK o-PhosphatMSK GesamtphosphorMSK Abwasseranteil>10 % Abwasser Estradioläquivalente bei Q 182 und Q 347 PNEC (1 ng/L) PestizidePNEC, EQS BDE47 in Leber und Galle? TemperaturWochenmittel >15°C Chemisch-physikalische Untersuchungen MSK = Modul-Stufen-Konzept BUWAL (80-Perzentil)

19 ParameterVenogeEmmeNeckerLBK DOC Nitrat Nitrit Ammonium O-Phosphat Ges.-Phosphor Abwasser (%) Estrad. Äq. Q med Pestizide EQS BDE47 ng/g Leber Temperatur >15° Fliessrichtung Ergebnisse Wasserqualität testgebiete fischnetz+ 2 schlechtunbefriedigendmässiggutsehr gut 414

20 testgebiete fischnetz+ Berechnung der hormonellen Aktivität Stofffluss- und Abflussmodell Fischnetz Teilprojekt 02/01 A. Strehler/K. Scheurer/M. Suter

21 testgebiete fischnetz+ Geschätzte hormonelle Aktivität in der Venoge bei Q 182 bei Q 347 : ca. 1.2 ng/L Fischnetz Teilprojekt 02/01 A. Strehler/K. Scheurer/M. Suter - 0.1

22 testgebiete fischnetz+ Geschätzte hormonelle Aktivität in der Emme bei Q 182 bei Q 347 : ca ng/L Fischnetz Teilprojekt 02/01 A. Strehler/K. Scheurer/M. Suter

23 Bumbach ARA Langnau i.E. ARA Mittleres Emmental ARA Burgdorf-Fraubrunnen - ARA Messen ARA Moossee- Urtenenbach Wiler ARA Bibern ARA Ballmoos Fliessstrecke [km] ARA Langnau i.E. ARA Mittleres Emmental ARA Burgdorf-Fraubrunnen Moossee- Urtenenbach E2 Äquivalente [ng/l] Q 182 Q 347 Geschätzte hormonelle Aktivität in der Emme testgebiete fischnetz+ Fischnetz Teilprojekt 02/01 A. Strehler/K. Scheurer/M. Suter

24 testgebiete fischnetz+ Geschätzte hormonelle Aktivität im Necker bei Q 182 bei Q 347 : ca. 0.5 ng/L Fischnetz Teilprojekt 02/01 A. Strehler/K. Scheurer/M. Suter

25 ParameterVenogeEmmeNeckerLBK DOC Nitrat Nitrit Ammonium O-Phosphat Ges.-Phosphor Abwasser (%) Estrad. Äq. Q 182/347 Pestizide EQS BDE47 ng/g Leber Temperatur >15° Fliessrichtung Ergebnisse Wasserqualität testgebiete fischnetz+ 2 schlechtunbefriedigendmässiggutsehr gut 414

26 Sind Pestizide ein Risiko für aquatische Organismen? EQS (Umweltqualitätsstandards): Konzentrationen, die keine nachteiligen Einwirkungen auf die Lebensgemeinschaften ausüben. testgebiete fischnetz+

27 Risikoabschätzung für aquatische Organismen Konzentration im Gewässer EQS ? Konz. Gewässer>EQS RISIKO Konz. Gewässer

28 PestizidEQS (ug/L)Risiko (max.) Atrazin Diazinon Diuron Isoproturon Metolachlor MCPA Mecoprop Pestizide Risiko für die aquatische Umwelt

29 testgebiete fischnetz+ PestizidVenogeEmmeNeckerLBK Atrazin Diazinon Diuron Metolachlor Pestizide Risiko für die aquatische Umwelt

30 ParameterVenogeEmmeNeckerLBK DOC Nitrat Nitrit Ammonium O-Phosphat Ges.-Phosphor Abwasser (%) Estrad. Äq. Q 182/347 Pestizide EQS BDE47 ng/g Leber Temperatur >15° Fliessrichtung Ergebnisse Wasserqualität testgebiete fischnetz+ 2 schlechtunbefriedigendmässiggutsehr gut 414

31 ParameterVenogeEmmeNeckerLBK DOC Nitrat Nitrit Ammonium O-Phosphat Ges.-Phosphor Abwasser (%) Estrad. Äq. Q med Pestizide EQS BDE47 ng/g Leber Temperatur >15° Fliessrichtung Ergebnisse Wasserqualität testgebiete fischnetz+ 2 schlechtunbefriedigendmässiggutsehr gut 414

32 testgebiete fischnetz+ Inhalt Einzugsgebiete Belastungen Landwirtschaft ARA-Belastungen Chemisch-physikalische Untersuchungen Synthese Wasserqualität

33 ParameterVenogeEmmeNeckerLBK DOC Nitrat Nitrit Ammonium O-Phosphat Ges.-Phosphor Abwasser (%) Estrad. Äq. Q 182/347 Pestizide EQS BDE47 ng/g Leber Temperatur >15° Fliessrichtung Synthese Wasserqualität testgebiete fischnetz+ 2 schlechtunbefriedigendmässiggutsehr gut 414

34 testgebiete fischnetz+ Synthese Wasserqualität Venoge und Emme Deutliche Nährstoffbelastung durch Landw. und ARA Vier Pestizide >EQS Östrogene Belastung ~ Wirkschwelle Wassertemperaturen >15°C Necker Geringe – mässige Nährstoffbelastung Geringe Pestizidbelastung Östrogene Belastung < Wirkschwelle Wassertemperaturen im Unterlauf >15°C LBK Geringe – mässige Nährstoffbelastung Relativ geringe Pestizidbelastung Östrogene Belastung nicht abgeschätzt Wassertemperaturen <15°C BDE47-Gehalt in der Leber relativ hoch

35 testgebiete fischnetz+ Danke für die Aufmerksamkeit


Herunterladen ppt "Testgebiete fischnetz+ Testgebietsmeeting fischnetz+ Wasserqualität Testgewässer Universität Basel, 29. Oktober 2004 Ueli Ochsenbein GSA-GBL Bern."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen