Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

AQUALYTIC ® AQUALYTIC ® Produkt Training: Wasseranalyse Ausrüstung - Reagenzien - Applikationen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "AQUALYTIC ® AQUALYTIC ® Produkt Training: Wasseranalyse Ausrüstung - Reagenzien - Applikationen."—  Präsentation transkript:

1 AQUALYTIC ® AQUALYTIC ® Produkt Training: Wasseranalyse Ausrüstung - Reagenzien - Applikationen

2 2

3 3 AQUALYTIC ® Methoden und Produkte Titrimetrische Methoden Kolorimetrische Methoden Tabletten- Zählverfahren Tropfen- Zählverfahren Speed- Test MINIKIT Test Kit MINIKIT Visuelle Methoden Photometrische Methoden Comparator CHECKIT ® Test Kit AL250 AL450 AL 800

4 4 Prinzip photometrischer Messungen

5 5 Elektromagnetisches Spektrum h sichtbares Licht Weiß- licht Mikrowelle Röntgen- strahlung Strahlung

6 6 Lichtabsorption Grün Rot STOP Rot- / Blaulicht 700 nm 550 nm 450 nm Weißlicht 700 nm 550 nm 450 nm Rot Blau hh

7 7 Lichtabsorption Transmission [%] Extinktion [Abs] T[%] E[Abs] E = lg I 0 I I 0 : Stärke des einfallenden Lichts I: Stärke des durchgehenden Lichts Transmission [%] Extinktion [Abs] T[%] E[Abs] Wellenlänge in nm (Nanometer) Substanz

8 8 Prinzip photometrischer Messungen

9 9 Funktionsweise des AL400 Detektor LED Interferenz filter Mess- Strahl Interferenz filter

10 10 Funktion AL450

11 11 Schematische Darstellung des AL800 1) Wolfram- Halogenlampe 2) Monochromator 3) Beweglicher Spiegel 4) Messschacht 5) Silizium-Photodiode Zur Überprüfung der Optik verfügt das AL800 über einen eingebauten Didymium-Filter, der sich beim Selbsttest automatisch vor den Detektor setzt. 6) Mikroprozessor

12 12 Prinzip der Trübungsmessung Einfallendes Licht

13 13 CSB - BSB Verhältnis BSBCSB Fett Zucker Ethanol Pestizide

14 14 Aussagekraft des CSB/BSB 5 Verhältnisses Charakteristik < 1,7 leichter und nahezu vollständiger Abbau 1,7 – 10unvollständiger Abbau, Ursachen: verzögerter Abbau durch langsame Adaption der Mikroorganismen Stoffgemische mit nicht abbaubaren Substanzen Hemmung durch toxische Substanzen > 10kein Abbau, mögliche Ursachen: peristente Verbindungen Vollständige Hemmung durch toxische Substanzen 20 % biologisch nicht abbaubares Material 80 % biologisch abbaubares Material CSB/ BSB 5 Relation 80 % BSB 100 % CSB

15 15 BSB - Biochemischer Sauerstoff-Bedarf C org + O 2 Bakterien CO 2 + Zellmasse Der Vorgang in der Probenflasche entspricht dem Prozess wähend der Abwasserbehandlung: Drucksensor Köcher Glasflasche Gas-Phase Abwasser Kohlen- dioxid Organ. Sauerstoff Substanzen p = BSB

16 16 Schema einer Kläranlage Absatzbecken Sauerstoffversorgung Abwasserzuführung Belüftungstank Restschlamm Abfluss Schlammrückführung

17 17 Wichtige Abwasser-Parameter Klär- anlage Stickstoff meint hier: - Ammonium - Nitrat - Nitrit Zufluss Abfluss anorganische Bestandteile organische Bestandteile CSB BSB Stickstoff Phospat CSB

18 18 BOD 5 BSBn+1 > BSBn (20,6 % p.d.) BSB 5 70% Abbau des Gesamt-BSB BSB BSB 5

19 19 BSB-Kurven A: Ideale BSB-Kurve B: Nitrifikation findet statt (Nitrifikationshemmer zugeben) C: Die Messung liegt oberhalb des Messbereiches (Mess- bereich wechseln oder Probe verdünnen) D: Messsystem ist undicht oder anaerobe Prozesse laufen ab E: Mikroorganismen waren nicht vorher angepasst (Probe entsprechend animpfen Zeit [Tage] BSB [mg/l]

20 20 Pufferlösung pH 7 Metallleitung für pH-Spannung Metallleitung für pH-Spannung (Referenz-Element Ag/AgCl) Referenz-Elektrolyt Referenz-Membrane pH Glasmembrane pH-Sensor

21 21 pH-Wert Steigung 2 Asymetriepotential Steigung 1 pH-Wert Potenzial in mV

22 22 Leitfähigkeits-Sensor

23 23 Oxygen-Sensor Öffnung zum Wiederbefüllen Sensor- schaft O-Ring Dichtung Membranen- Kappe


Herunterladen ppt "AQUALYTIC ® AQUALYTIC ® Produkt Training: Wasseranalyse Ausrüstung - Reagenzien - Applikationen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen