Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

ThinPrep ® - Morphologie Auffällige zytologische Befunde.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "ThinPrep ® - Morphologie Auffällige zytologische Befunde."—  Präsentation transkript:

1 ThinPrep ® - Morphologie Auffällige zytologische Befunde

2 ThinPrep ® - Charakteristika l Flüssigfixierung l Zellgröße l Abstrichmuster l Präparatehintergrund l Ähnlichkeiten >>> Unterschiede

3 Auffällige zytologische Befunde– Plattenepithel ASC-US ( Pap II mit Kommentar / Pap Iiw, ggf Pap III ) –Kommen in Verbänden oder einzeln vor –Kerne 2 1/2 -3x Intermediärzellkern –Gleichmäßige Chromatinverteilung –Abnahme der Häufigkeit von Präparationsartefakten

4 20 x

5

6 40x

7

8 Auffällige zytologische Befunde– Plattenepithel LSIL ( Pap IIID [CIN I], –Vermehrte Zeichnung von Kerndetails –Unregelmäßige Kernmembran –Kerne 3-4x Intermediärzellkern –Scharf und unregelmässig begrenzte perinukleäre Vakuolisierung (HPV-Effekt)

9 40x 60 x 40 x

10

11

12 20x 10 x

13 40 x

14 Auffällige zytologische Befunde– Plattenepithel HSIL (Pap IIID [CIN II] / Pap IVa/b) –Verbände & synzytiale Gruppen erhalten –Zellgrenzen deutlicher –Isolierte, unreife Zellformen; dienen als Clue –Unregelmäßigkeiten der Kernmembran

15 60x

16 40 x

17 20 x

18 k 60 x

19 40 x

20 60 X 40 x

21 Abnorme zytologische Befunde– Plattenepithel Plattenepithelkarzinom –Tumordiathese erhalten –Ausgeprägtes nekrotisches Hintergrundsmuster –Größere Tiefenschärfe der Zellgruppen –Deutliche Chromatin-Aufhellung durch ungleichmäßige Verteilung des Chromatins –Nukleoli betonter

22 20 X 20 x

23 40 x

24 60 x

25 40 x

26

27 20 x

28 40 x

29 Auffällige zytologische Befunde– Drüsenzellen ( Pap III) l Auffällige –Endozervikalzellen (NOS) –Endometriumzellen (NOS) –Drüsenzellen (NOS) l Auffällige –Endozervikalzellen, wahrscheinlich neoplastisch –Drüsenzellen, wahrscheinlich neoplastisch l Endozervikales Adenocarcinoma in situ

30 Auffällige zytologische Befunde– Drüsenzellen ( Pap III) Endozervikales Adenocarcinoma in situ (AIS) –Abnorme Architektur der Zellverbände erhalten –Nukleäres Crowding mit Hyperchromasie –Pseudostratifizierung, Feathering –Rosetten & Streifen mit Pseudostratifizierung der Kerne –Häufig Nukleoli

31 10 x

32 20 x

33 40 x

34

35 60 x

36 40 x

37 Abnorme zytologische Befunde – Drüsenzellen Adenokarzinom –Dreidimensionale Zellhaufen erhalten –Gut erhaltene Kernmerkmale –Tumordiathese kann vorhanden sein

38 20 x

39 40 x

40

41

42

43

44

45

46 20 x AB

47 40 x

48 20 x 40 x20 x

49 End-Auffällige zytologische Befunde


Herunterladen ppt "ThinPrep ® - Morphologie Auffällige zytologische Befunde."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen