Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

smoveyHISTORY Der Erfinder von smovey® ist Johann Salzhans Salzwimmer. Er stand mit beiden Beinen fest im Leben, als er Ender der 90er Jahre die Diagnose.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "smoveyHISTORY Der Erfinder von smovey® ist Johann Salzhans Salzwimmer. Er stand mit beiden Beinen fest im Leben, als er Ender der 90er Jahre die Diagnose."—  Präsentation transkript:

1

2 smoveyHISTORY Der Erfinder von smovey® ist Johann Salzhans Salzwimmer. Er stand mit beiden Beinen fest im Leben, als er Ender der 90er Jahre die Diagnose Parkinson erhielt. Als hervorragender Tennisspieler und Skifahrer in der Region Steyr/Ennstal bekannt, akzeptierte er zwar seine Krankheit, begann aber im Wissen um die rasche Fortschreitung, mit der Entwicklung einer Methodik, die ihm dabei helfen sollte, seinen gesundheitlichen "Zustand" zu stabilisieren. Im Zuge dessen entstand das Vibroswing-System und die ganzheitliche Bewegungs- und Lebensmethode, welche den Namen smovey® erhielt. Ein bewegtes Leben nach dem Vorbild der Natur. Er hat es bis heute geschafft, mit einem Minimum an Medikamenten ein Maximum an Lebensqualität zu erhalten....ganz getreu seinem Motto:

3 Die Kraft der sanften Bewegung - und die Macht der natürlichen Pause.

4 smoveyPRODUCTION "Von Menschen - für Menschen" …werden die smoveys in einer sogenannten "Integrations-Werkstatt" von Leuten mit leichten körperlichen bzw. geistigen Beeinträchtigungen in Weyer/OÖ produziert: 1. "handmade in Austria" – getreu diesem Statement werden seit Produktionsbeginn 2006 alle smoveys in Handarbeit hergestellt 2. "Das Original" – die Unverwechselbarkeit von smovey durch Farbe, Form und Beschaffenheit der Materialien verleihen dem Produkt die Monopolstellung als optimal funktionierendes Schwingringsystem. 3. Hilfe für den beruflichen (Wieder)Einstieg von Menschen die über den Arbeitsmarkt keine, bis wenige Chancen erhalten.

5 smoveyINFOS smovey® Vibroswing ist ein Schwingringsystem und besteht aus einem Spiralschlauch, 4 Stahlkugeln und einem Griffsystem mit Dämpfungselementen.

6 smoveyPHILOSPHIE Die Macht der Pause! Suche nach einem ausgeglichenen Zustand (Homöostase) Wechsel zwischen Anspannung und Entspannung Regelmäßige Bewegung ist Voraussetzung für einen gesunden Organismus Holistisches Gesundheitsbewusstsein Bewegung = beruhigt und aktiviert Körper & Geist Nahrung = liefert Energie, z.B. Wasser und Früchte Geist = ein lauter Schrei befreit Schwingen = Bewegung Schwungmasse = individuelle Körperarbeit Vibrationen = Zentralnervensystem (Neuro)- Stimulation swing, move and smile! Nur drei Dinge kann der Mensch gegen die Mühsal des Lebens aufbieten: Hoffnung, Schlaf und Lachen. Immanuel Kant

7 smoveyEFFECT aktiviert 97% der gesamten Muskulatur = Fettverbrennung vitalisiert mehrere 100 Mio. Körperzellen strafft das Bindegewebe mobilisiert das Verdauungssystem fördert den Stoffwechsel aktiviert und entlastet das Lymphsystem = Entschlackung stärkt das Immunsystem und die Arbeit der Thymusdrüse kräftigt das Herz-/Kreislaufsystem

8 smoveyREFLEX-Zonen

9 Grundfrequenz beträgt ca. 60 Hz, entspricht dem Taktmuster des Menschen. Die Schwungmasse beträgt 0,5 Kg im Stillstand. Bei dynamischen Bewegungen kann diese auf bis zu 5 kg Massenkraft gesteigert werden. Vibrationen stimulieren die Handreflexzonen laut TCM. Positive Wirkung auf den gesamten Organismus. Aktivierung beider Gehirnhälften, dies führt zur Verbesserung der Konzentration, Merk- und Problemlösefähigkeit. Verbesserung der CORE Muskulatur wirkt sehr positiv auf die Wirbelsäule. Sowohl in der Prävention als auch Therapie. smoveyFEATURES Outdoor Indoor Aqua

10 smoveyTRAINING Schwinge parallel und im gleichen Ausmaß vor und zurück aus den Schultern heraus. Achte auf eine aufrechte Körperhaltung. Swing parallel and evenly, forward and backward from the shoulders. Pay attention to an upright body position.

11 smoveyTRAINING Schwinge abwechselnd mit dem rechten/linken Arm vor und zurück. Achte auf einen sicheren Stand. Swing forward and backward alternately with the right and leftarms. Pay attention to standing securely.

12 smoveyTRAINING Schwinge die Arme in Brusthöhe horizontal so weit wie möglich nach hinten und führe die Arme vor dem Körper zusammen. Stabilisiere den Oberkörper und vermeide ruckartige Schwünge nach hinten! Swing the arms horizontally back as far as possible at shoulder height and bring the arms together in front of the body. Stabilise your upper body and make no sudden swings back!

13 smoveyTRAINING Setze ein Bein nach hinten und senke das Gesäß ab. Das hintere Knie befindet sich nur knapp über dem Boden und das vordere Knie schiebt nicht über die Zehenspitzen nach vorne - schwinge dazu parallel oder diagonal. Halte den Oberkörper aufrecht. Set one leg far back and lower your buttocks. The rear knee is only slightly above the ground and the front knee does not move forward past the tips of your toes – now start swinging parallel and evenly. Keep your upper body upright.

14 smoveyTRAINING Schwinge den rechten Arm neben dem Körper vor und zurück, gleichzeitig schwinge den linken Arm horizontal in Schulterhöhe nach vorne und zur Seite – und umgekehrt. Starte mit beiden Schwüngen vor und neben dem Körper, ohne dass sich die smoveys berühren. Swing the right arm back and forth beside the body while simultaneously swinging the left arm horizontally forward and laterally at shoulder height – and reversed. Start with both swings in front and beside of the body without the smoveys touching at shoulder level.

15 smoveyTRAINING Lege die smoveys auf die Brust. Drehe sanft den Oberkörper, indem Du die rechte/linke Schulter nach hinten führst. Führe die Bewegungen mit dem Blick über die Schultern. Put the smoveys on your sternum. Gently rotate your upper body by bringing the right/left shoulder back. Guide the movements by looking over both shoulders.

16 smoveyTRAINING Schwinge die Arme abwechselnd gleichzeitig zur rechten/linken Seite. Bleib locker in den Schultern. Swing the arms alternately to the right or left side at the same time. Stay loose in the shoulders and open up your chest.

17 smoveyTRAINING Lege die smoveys auf die Brust. Drehe sanft den Oberkörper, indem Du die rechte/ linke Schulter nach hinten führst. Führe die Bewegungen mit dem Blick über die Schultern. Put the smoveys on your sternum. Gently rotate your upper body by bringing the right/left shoulder back. Guide the movements by looking over both shoulders.

18 smoveySAFETY

19


Herunterladen ppt "smoveyHISTORY Der Erfinder von smovey® ist Johann Salzhans Salzwimmer. Er stand mit beiden Beinen fest im Leben, als er Ender der 90er Jahre die Diagnose."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen