Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

ANWENDUNGSBEREICHE INTEGRIERTER SCHNITTSTELLEN. 2 ANWENDUNGEN DATENKOMMUNIKATION / FRONIUS GALVO Der zukunftssichere Wechselrichter für kleine Eigenverbrauchsanlagen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "ANWENDUNGSBEREICHE INTEGRIERTER SCHNITTSTELLEN. 2 ANWENDUNGEN DATENKOMMUNIKATION / FRONIUS GALVO Der zukunftssichere Wechselrichter für kleine Eigenverbrauchsanlagen."—  Präsentation transkript:

1 ANWENDUNGSBEREICHE INTEGRIERTER SCHNITTSTELLEN

2 2 ANWENDUNGEN DATENKOMMUNIKATION / FRONIUS GALVO Der zukunftssichere Wechselrichter für kleine Eigenverbrauchsanlagen. / FRONIUS SYMO Der kleine dreiphasige Wechselrichter für maximale Flexibilität.

3 3 / Die Wechselrichter Fronius Galvo und Fronius Symo verfügen über zahlreiche fix integrierte Schnittstellen, mit denen eine Vielzahl an praktischen Anwendungen realisiert werden können. / Die nachfolgenden Seiten geben einen Überblick über die verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten / Wie kommt der Wechselrichter ins Internet? / Wie können die Daten lokal gespeichert werden? / Wie wird ein Wechselrichter-Update durchgeführt? / Wie können Lasten angesteuert werden? / Wie kann der Wechselrichter ferngeregelt werden? / Wie kann der Wechselrichter Signale abgeben? / Wie können Geräte von Drittanbietern eingebunden werden? / Wie werden mehrere Wechselrichter verbunden?

4 4 ÜBERSICHT INTEGRIERTE SCHNITTSTELLEN FRONIUS SOLAR.NET IN FRONIUS SOLAR.NET OUT USB-SCHNITTSTELLE POTENTIALFREIER RELAISAUSGANG DIGITALE EIN- UND AUSGÄNGE (I/OS) ETHERNET WLAN-ANTENNE

5 5 SCHNITTSTELLEN FRONIUS GALVO / FRONIUS SYMO WLAN / Ethernet LAN Fronius Solar.web / Fronius Solar.web, Modbus TCP, JSON 6 Eingänge bzw. 4 digitale Ein-/Ausgänge Anbindung an Rundsteuerempfänger Eingänge: Spannungspegel low min 0V - max 1, 8V; high: min 3V- max. 30V / Eingangswiderstand: 46kOhm Ausgänge: 4 V in Summe für alle vier digitalen Ausgänge bei interner Versorgung >12,5V bis 24V pro digitalem Ausgang bei externer Versorgung durch eine externes Netzteil USB (Typ-A Buchse) Für USB-Sticks 2x RS422 (RJ45-Buchse)Fronius Solar Net, Interface Protokoll Meldeausgang Potentialfreier Relaisausgang: Signalgebung, Energiemanagement Max. 250 V AC / 30 V DC und max. 4 A AC / 1 A DC Datalogger und WebserverIntegriert SCHNITTSTELLEN FRONIUS GALVO LIGHT / FRONIUS SYMO LIGHT USB (Typ-A Buchse) Für USB-Sticks 2x RS422 (RJ45-Buchse)Fronius Solar Net, Interface Protokoll Meldeausgang Potentialfreier Relaisausgang: Signalgebung, Energiemanagement max. 250 V AC / 30 V DC und max. 4 A AC / 1 A DC

6 6 WIE KOMMT DER WECHSELRICHTER INS INTERNET? / Der Wechselrichter kann direkt per LAN (Ethernet) oder WLAN mit dem Router verbunden werden / Bei Verwendung von WLAN ist keine Verkabelung zum Router nötig / Mit der Internetverbindung kann das kostenlose Online-Portal Fronius Solar.web genutzt werden, damit verbunden auch Fronius Solar.TV und die Fronius Solar.web App / Im Servicefall kann durch die Verbindung zum Fronius Solar.web ein rascher technischer Support sichergestellt werden / Registrierung zu Fronius Solar.web unter

7 7 FRONIUS WECHSELRICHTER ROUTER WLAN/LAN FRONIUS SOLAR.WEB PV-GENERATOR FRONIUS SOLAR.TV FRONIUS SOLAR.WEB APP

8 WIE KÖNNEN DIE DATEN LOKAL GESPEICHERT WERDEN? / Lokal können die Daten auf einem USB-Stick gespeichert werden / Einfach einen handelsüblichen USB-Stick einstecken und die Daten werden vom Wechselrichter am USB-Stick aufgezeichnet / Die Aufzeichnung der Daten erfolgt in Form einer CSV-Datei zur einfachen Weiterverarbeitung in z.B. Microsoft Excel

9 9 HINWEIS: EINSTELLUNGEN AM DISPLAY GEMÄSS BEDIENUNGSANLEITUNG

10 10 WIE WIRD EIN WECHSELRICHTER-UPDATE DURCHGEFÜHRT? / Mit einem Software-Update kann die Software des Wechselrichters auf den aktuellsten Stand gebracht werden / Ein Software-Update ist einfach per handelsüblichen USB-Stick möglich, der Wechselrichter verfügt dazu über eine integrierte USB-Schnittstelle / Neue Software auf den Stick laden, beim Wechselrichter einstecken und Update durchführen / Es wird keine zusätzliche Hardware für den Update-Vorgang benötigt

11 11 Download der aktuellen Software unter – Solarelektronik – Infos & Support – Software Downloadswww.fronius.com HINWEIS: EINSTELLUNGEN AM DISPLAY GEMÄSS BEDIENUNGSANLEITUNG

12 12 WIE KÖNNEN LASTEN ANGESTEUERT WERDEN? / Verbraucher können vom Wechselrichter anhand von Leistungsschwellen automatisch ein- und ausgeschalten werden / Überschreitet die aktuell erzeugte Leistung der Photovoltaik-Anlage den eingestellten EIN-Wert, so wird der Verbraucher zugeschalten / Fällt die aktuell erzeugte Leistung unter den eingestellten AUS-Wert, so wird der Verbraucher wieder ausgeschalten / Bei den Wechselrichtern Fronius Galvo und Fronius Symo können Verbraucher auf zwei verschiedene Arten angeschlossen werden: / An einen digitalen Ausgang / An den potentialfreien Relaiskontakt

13 13 / Verbraucher können vom Wechselrichter anhand von Leistungsschwellen automatisch ein- und ausgeschalten werden / Variante 1 – per digitalem Ausgang : Beispiel Heizstab: EIN bei 2 kW, AUS bei 1,5 kW, Mindestlaufzeit: 60min I/0 1 L N GND Schütz HINWEIS: EINSTELLUNGEN AM WEBINTERFACE DES INTEGRIERTEN WEBSERVER

14 N Versorgung, z.B. 230V AC / Verbraucher können vom Wechselrichter anhand von Leistungsschwellen automatisch ein- und ausgeschalten werden / Variante 2 – potentialfreier Relaiskontakt : / Direktes Schalten von max. 30V und 1A DC – oder max. 250V und 4A AC / Beispiel Poolpumpe: EIN bei 1 kW, AUS bei 0,5 kW Pin 2 (Wurzel)Pin 3 (Schließer ) WIE KÖNNEN LASTEN ANGESTEUERT WERDEN? HINWEIS: EINSTELLUNGEN AM DISPLAY GEMÄSS BEDIENUNGSANLEITUNG

15 15 WIE KANN DER WECHSELRICHTER SIGNALE ABGEBEN? / Am Relaiskontakt können audiovisuelle Signalgeber angeschlossen werden / Bei Fehlermeldungen schaltet der Wechselrichter den Relaiskontakt und das Signal startet / Der Relaiskontakt kann entweder als Signalgeber oder zum Schalten einer Last verwendet werden Versorgung, z.B. 230V AC N Pin 2 (Wurzel)Pin 3 (Schließer) HINWEIS: EINSTELLUNGEN AM DISPLAY GEMÄSS BEDIENUNGSANLEITUNG

16 16 WIE KANN DER WECHSELRICHTER FERNGEREGELT WERDEN? / Der Rundsteuerempfänger kann zur Fernsteuerung durch das EVU direkt an den Wechselrichter angeschlossen werden / Über die digitalen Eingänge für den Rundsteuerempfänger können Leistungsreduzierung und cosphi gesteuert werden / Die Belegung der digitalen Eingänge ist frei konfigurierbar

17 17 Es können bis zu 8 Eingänge belegt werden, 1 Ausgang steht für die Rückmeldung an das EVU zur Verfügung. HINWEIS: EINSTELLUNGEN AM WEBINTERFACE DES INTEGRIERTEN WEBSERVER

18 18 WIE KÖNNEN GERÄTE VON DRITTANBIETERN EINGEBUNDEN WERDEN? / Mit den offenen Schnittstellen können die Wechselrichter einfach mit Drittanbieter-Komponenten kommunizieren / Damit kann die Photovoltaik-Anlage einfach in übergeordnete Energiemanagement- oder Home Automation-Systeme eingebunden werden / Fronius Galvo und Symo bieten folgende offene Schnittstellen per Ethernet : / JSON / Modbus TCP / Zum Beispiel: Einbindung in Haussteuerung mit dem Loxone Miniserver, zur effektiven Maximierung des Eigenverbrauchs

19 19 Netzwerkkabel oder WLAN WLAN Parallelbetrieb von Fronius Solar.web und Einbindung in Haussteuerung möglich. Router bzw. Switch

20 20 WIE WERDEN MEHRERE WECHSELRICHTER VERBUNDEN? / Mehrere Fronius Wechselrichter werden über den Solar.Net-Ring, einem ringförmigen Bussystem, miteinander verbunden. / Die Datenverbindung der Fronius Solar.Net-Teilnehmer erfolgt über eine 1:1-Verbindung mit 8-poligen Datenkabeln und RJ-45 Steckern. Am Ende des Rings wird jeweils ein Abschlussstecker eingesteckt. / Die Wechselrichter Fronius Galvo und Fronius Symo sind mit den benötigten Schnittstellen (Solar.Net IN und Solar.Net OUT ausgestattet). / In einem Solar.Net-Ring wird nur ein Fronius Wechselrichter mit integriertem Datenlogger benötigt, die restlichen Wechselrichter müssen light-Varianten sein. HINWEIS: NÄHERE INFOS ZUR VERKABELUNG SIND ONLINE IM LEITFADEN ZUR DATCOM- VERKABELUNG ZU FINDEN.

21 21 / Verkabelung mittels Solar.Net-Ring: Abschlussstecker Solar.Net INSolar.Net OUT Fronius Solar.Net OUTSolar.Net IN Abschlussstecker 1) 1) light-Variante

22 22 UNSERE KEIMZELLEN FÜR INNOVATIONEN 16 Fronius Gesellschaften der Sparte Solarelektronik

23 23 KONTAKT / Aktuelle Infos zu unseren Innovationen sowie Seminar-Termine finden Sie online auf unserer Homepage:

24 Alle Angaben sind trotz sorgfältiger Bearbeitung ohne Gewähr - Haftung ausgeschlossen. Urheberrecht und Copyright: Sämtliche Rechte vorbehalten. Der nicht anders gekennzeichnete Inhalt dieser Präsentation bzw. Dokumente(s) (Texte, Bilder, Grafiken, Animationen usw.) unterliegt dem Urheberrecht und den Gesetzen zum Schutze geistigen Eigentums. Der Inhalt darf weder insgesamt noch in Teilen ohne vorherige ausdrückliche Genehmigung von Fronius für private oder für kommerzielle Zwecke verwendet, kopiert oder verändert werden.


Herunterladen ppt "ANWENDUNGSBEREICHE INTEGRIERTER SCHNITTSTELLEN. 2 ANWENDUNGEN DATENKOMMUNIKATION / FRONIUS GALVO Der zukunftssichere Wechselrichter für kleine Eigenverbrauchsanlagen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen