Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Landsgemeindeversammlung

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Landsgemeindeversammlung"—  Präsentation transkript:

1 Landsgemeindeversammlung 20.4.2017

2 Projekt 2015: Wer sieht, was fehlt?

3 Ein Bach! Küechlimoosbach

4 Sogar 3 Bäche: Im Baugebiet!

5 Nach! - der Landsgemeinde 2015 zwei Abklärungen: eine rechtliche und eine technische
Sitter: Gewässerraum .. .beidseitig der Ufer m Breite (Auch) eingedolte Bäche dürfen nicht überbaut werden. Als zeitgemässe Erneuerung gelten auch der Abbruch und der Wiederaufbau im bisherigen Umfang (siehe Art. 7 Abs. 1 BauG). => erweiterte Besitzstandsgarantie Projekt 2015 hätte eher nicht gebaut werden können! Neubau im Gewässerbereich ist rechtlich kritisch.

6 Gefahrenzonen Wasser Interessanterweise umgeht die Gefahrenzone das Hallenbad.

7 Was ist der normale / häufigste Hallenbadtyp?
1 Schwimmbecken 25 m x m, Bahnen und 1 Nichtschwimmerbecken 8 m x ~ 11 m Das bestehende hat 11 x 25 (4 Bahnen) und 11 x 7.5 m es gibt viele schmale mit vier Bahnen, Gais, Herisau, Speicher,... Geplanter Neubau: Es gibt kein konkretes Projekt!

8 Wettkampfschwimmen 50 m-Becken gibt es nur wenige.
Die äusseren Bahnen werden nicht genutzt, wegen Störungen durch die Zulaufdüsen. Zeitmessung halbautomatisch Kontakt beim Startbock, Anschlagplatten (verkürzen das Becken) Es gibt auch ganz dünne Anschlagplatten oder Kamerasysteme. Wettkampfschwimmen ist eher für Hallenbäder, welche eine Nummer grösser sind und bei denen es Ausweichmöglichkeiten für andere Besucher gibt. Das alte Hallenbad kann mit Zeitmessung versehen werden.

9 Wie plant man ein Hallenbad?
Alles basiert auf der Wasserfläche! Schwimmhalle = 2 x Wasserfläche Technik = 2 x Wasserfläche Eingang und Barfussbereich = 1 x Wasserfläche Gesamtfläche = 5 x Wasserfläche Volumen: rechnerisch 6 m Höhe Volumen in m3 = 6 m x 5 x Wasserfläche in m2 Kurz: Volumen in m3 = 30 x Wasserfläche in m Weiter: 0,3 - 0,4 Garderobenchäschtli / m2 Wasserfläche .... Parkplätze....etc. 

10 Investitionen für ein Hallenbad?
Alles basiert auf der Wasserfläche! Volumen: rechnerisch 6 m Höhe Volumen in m3 = 6 m x 5 x Wasserfläche in m2 Kubikmeterpreis ~ 1'400 Fr. / m3 (eher hohe Annahme) Investition = Wasserfläche in m2 x Fr. 42'000.- 446 m2 Wasser = > Fr Mio. Investition (Sauna-m3 sollten viel billiger als Fr. 4'000.- sein!) (Zum Vergleich: Wohnung 600 Fr. / m3)

11 Vergleich Kennzahlen mit altem Hallenbad
Wasserfläche: 358 m2 Technik bestehend: 309 m2 Soll Technik: 2 x Wasserfläche ~ 700 m2 Es fehlen also etwa 350 m2 Technikfläche. (mit 6 m  Höhe also 2'100 m3) Der Rest stimmt ziemlich gut. Auch die Schwimmhalle! Im Vergleich zu den neu geplanten ist sie nur 1/4 kleiner. Die Projekte für 2015 hätte man mit diesen Kennzahlen einfach überprüfen können!

12 Was verursacht bei einem Hallenbad die Investitionen?
Alles basiert auf der Wasserfläche! Die Hälfte der Investitionen machen Technik und Anlagen aus und nicht der Bau an sich! Entsprechend sollte eher ein Ingenieurbüro für Bäder und kein Architekturbüro planen! LG Mandat Seite 60

13 Trotz hoher Eintrittspreise 10% mehr Besucher?

14 Was heisst EBITDA auf Deutsch?
Earnings before (Gewinn vor!) Interest (Zinsen => zahlt der Kanton) Taxes (Steuern => MWST: Abzug der Vorleistungen?) Depreciation / Amortization (Keine Abschreibungen => Nach ca. 20 Jahren muss neu investiert werden!) EBITDA ist bei einem Hallenbad mit teuren Anlagen und wenig Personal eine ungenügende Milchbüechli-rechnung! LG Mandat Seite 54

15 Betriebsdefizite Landsgemeindemandat: Defizit (EBITDA!) von 372‘000.- für 20 Mio. Hallenbad Grosse Kantone legen Abschreibesätze und Zins (Bern 25 Jahre) fest oder geben Kapitalfolgekosten vor wie Zürich.

16 Betriebsdefizite mit Zins und Abschreibung

17 Wurde eine Sanierung je geprüft?
"Zustandsbeurteilung" der Hersche Ingenieure AG: "Eine Totalsanierung wurde bislang nie als Ziel formuliert, da immer ein Neubau das Ziel war." "Schlussbericht Arbeitsgruppe" Standeskommission: Kostenzusammenstellung Sanierung 13.9 Mio. davon Konstruktion Fr. 808'000.-, Planung Fr. 2'493'000.-. Broschüre und LG-Mandat 16 Mio., keinerlei Herleitung hat einen Link "Sanierung". Dieser führt aber ins Leere! Es sind keine öffentlichen Daten zur Prüfung einer Sanierung verfügbar.

18 Worüber wird abgestimmt?
Die “Erfolgsrechnungen“ sind keineswegs verbindlich, sondern nur Muster! Die Abstimmung erfolgt nur über die Investition! Als Standort ist nur “Appenzell“ festgelegt.

19 Fazit Eine Sanierung wurde sehr wahrscheinlich nie geprüft.
Altes und neues Hallenbad sind “normale“ und etwa gleich. Wasserfläche ist der Treiber für Investitionen und Kosten. Das Defizit ist pro Jahr etwa Fr. 2‘600‘000.- nach Zürcher Regeln oder Fr. 370‘000.- gemäss Landsgemeindemandat. Mindestens ein Bach muss offengelegt werden. Es wird erwartet, dass nach Baugesetz (Kanton) im Gewässerraum (Bund) ein Neubau erstellt werden darf. Abgestimmt wird nicht über ein konkretes Projekt, sondern der Kredit ist ein Blanko-Check!

20 Links zu den Unterlagen 1 (Je nach Einstellungen müssen Sie die Adressen in den Browser kopieren!)
Die Foliennummer bezieht sich auf die erste Erwähnung. Folie 1 https://www.ai.ch/politik/landsgemeinde/daten-landsgemeinde/landsgemeinde-2017/dokumente/p kant-ratskanzlei-landsgemeindemandat.pdf/download Folie 2 https://www.ai.ch/hallenbad/downloads/plaene-2015/ planevorprojekt-hallenbad-2015.pdf Folie 4 u. 5 https://www.ai.ch/hallenbad/downloads/umgang-mit-gewaessern/ umgang-mit-den-gewassern-beim-hallenbad.pdf https://www.ai.ch/hallenbad/downloads/umgang-mit-gewaessern/ bache-hallenbad-appenzell.pdf Folie 6 https://www.geoportal.ch/ch/map/88?y= &x= &scale=500&rotation=0 Folie 7 Folie 8 https://alge-timing.com/alge/download/brochure/Swimming/Swimming-KD.pdf Folie 15 https://www.belex.sites.be.ch/frontend/annex_document_dictionaries/2905 und Folie 16 https://www.ai.ch/hallenbad/downloads/informationsbroschuere/informationsbroschure-hallenbadvorlage.pdf/download

21 Links zu den Unterlagen 2 (Je nach Sicherheitseinstellungen müssen Sie die Adressen in den Browser kopieren!) Die Foliennummer bezieht sich auf die erste Erwähnung. Folie 17 https://www.ai.ch/hallenbad/downloads/zustandsbeurteilungen/ zustandsbeurteilung.pdf/download und https://www.ai.ch/hallenbad/downloads/unterlagen-grosser-rat/ schlussbericht-arbeitsgruppe.pdf und https://www.ai.ch/hallenbad/landsgemeinde#ein-kurzer-blick-zurueck (dort Sanierung klicken!) bzw. https://www.ai.ch/hallenbad/landsgemeinde/resolveuid/cecb b417f9bd2f8c52e1aaf66


Herunterladen ppt "Landsgemeindeversammlung"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen