Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Technologie Was sind die neuesten Trends?.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Technologie Was sind die neuesten Trends?."—  Präsentation transkript:

1 Technologie Was sind die neuesten Trends?

2 Hinweis - Haftungsausschluss
Inhalt der Digitalen Lernwerkstatt Sämtliche Inhalte unserer Digitalen Lernwerkstatt wurden und werden mit äußerster Sorgfalt erstellt und regelmäßig überprüft. Die Accenture-Stiftung übernimmt jedoch keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen sowie für Links oder Webseiten Dritter. Die Inhalte der digitalen Lernwerkstatt stellen keine Rechtsberatung dar. Haftungsansprüche gegen die Accenture-Stiftung, gegen die Accenture GmbH oder mit ihr verbundene Unternehmen, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Die Inhalte der Accenture-Stiftung stehen zur freien Verfügung und Download bereit. Der Nutzer haftet selbst für die Verwendung der Materialien. Alle Copyrights Dritter wurden als solche markiert und sollten bei Wiederverwertung der Inhalte und Materialien angegeben werden.

3 Points to get across Dear Trainer,
You are not limited to use the slides/examples/videos in this presentation to get the message across. Whatever method & format you choose, these are your points to get across: Neueste technologische Trends und ihre Nutzung erklären. Z.B. 3D-Druck, Virtual Reality Brillen Es geht darum zu zeigen, warum diese Technologien in unserem Alltag wichtig werden könnten, wie/wozu man sie nutzt Interesse an Technologien und Digitalisierung wecken! Beispiele sind völlig frei wählbar!

4 3D-Druck Individuell Günstig Leicht Schnell
Beim 3D-Druck (auch Additive Layer Manufacturing, ALM genannt) werden Gegenstände Schicht für Schicht produziert, indem die gewünschten Materialien (z.B. Pulver verschiedener Metalle oder Kunststoffe) auf ein Trägermaterial aufgetragen werden. Die Information, wie das Objekt aussehen soll, kommt dabei aus dem Computer in Form digitaler Daten. Wenn ihr euch an die Erklärung des Begriffs „Digitalisierung“ zurückerinnert, dann wisst ihr noch, dass es darum ging, aus physischen, analogen Informationen immaterielle Informationen zu machen. Die 3D-Drucktechnologie dreht dieses Prinzip um: aus immateriellen, digitalen Datenmodellen entstehen wieder physische Gegenstände. Die 3D-Drucktechnologie ist von ihrer Bedeutung vergleichbar mit der Erfindung des Buchdrucks, der die handschriftliche Herstellung von Büchern abgelöst hat! Frage: könnt ihr euch vorstellen, welche Vorteile das Prinzip des 3D-Drucks für euer Leben und Unternehmen haben kann? Vorteile Produkte können individuell auf Eure Bedürfnisse zugschnitten werden Teile sind oft günstiger, leichter, widerstandsfähiger und schneller produziert Coole Handyhüllen selbst gestalten und sofort drucken lassen Entwicklung und Produktion geht sehr schnell – für Unternehmen ist Zeit = Geld Nachteile: Menschliche Aufgabengebiete werden durch den 3D-Drucker übernommen (allerdings bietet das wiederum die Möglichkeit, dass die Mitarbeiter andere Aufgaben übernehmen)…; Zulieferer werden geschwächt, weil die OEMs ihre Bauteile selbst herstellen (positiv daran ist aber, dass dies sicher wieder zu mehr Wettbewerb führt) Evtl. wird durch den 3D-Druck Industriespionage erleichtert, weil es dann genügt, an die digitalen Werte und Konfigurationen zu kommen und man nicht mehr das fachliche Know-How verschiedener Mitarbeiter braucht (?) Quellen: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/8/82/ Airbus_A380_blue_sky.jpg;

5 Was denkst du.. ..wann wurde der erste 3D-Drucker erfunden? 2002 2013
1994 1983 Trainerhinweise / Script: Eine spannende Variante, um direkt bei der Quiz-Beantwortung das Thema Big Data näherzubringen ist die Applikation Plickers, mit der man als Trainer die Antworten der Teilnehmer scannen und die Ergebnisse in Echtzeit auf dem Screen anzeigen lassen kann. Vorbereitung dieser Variante dauert max. 30 Min – Infos auf plickers.com Wann wurde der erste 3D-Drucker erfunden? √ (Vom Amerikaner Chuck Hull, wurde 1986 patentiert) Quelle:

6 Was denkst du.. ..welches dieser Materialien kann nicht zum 3D-Drucken verwendet werden? Metall Papier Schokolade Teig Trainerhinweise / Script: Eine spannende Variante, um direkt bei der Quiz-Beantwortung das Thema Big Data näherzubringen ist die Applikation Plickers, mit der man als Trainer die Antworten der Teilnehmer scannen und die Ergebnisse in Echtzeit auf dem Screen anzeigen lassen kann. Vorbereitung dieser Variante dauert max. 30 Min – Infos auf plickers.com Wann wurde der erste 3D-Drucker erfunden? √ (Heute können selbst Lebensmittel verwendet werden!) Quelle:

7 Erweiterte Realität Trainerhinweise / Script:
Frage an die Teilnehmer: Wer kennt Google Glass bzw. kann erklären, was es ist? Eine von verschiedenen Möglichkeiten, die Wirklichkeit, wie wir sie sehen, durch digitale Informationen zu erweitern: Augmented Reality. Per Kamera werden Informationen aus der Umgebung aufgenommen und in Verbindung mit anderen Daten kombiniert, die wertvolle Informationen für den Nutzer anzeigen! Google Glass ist ein Minicomputer in Brillenform, der im Sichtfeld des Trägers verschiedenste Informationen (auf mündlichen Befehl hinI anzeigen kann. Außerdem können über die eingebaute Digitalcamera visuelle Informationen im Sichtfeld des Trägers erfasst und widerum zu nützlichen Informationen umgewandelt werden. Eigentlich war Google Glass für den privaten Gebrauch gedacht – zum Beispiel, dass man bei einer Stadbesichtigung Umgebungsinformationen eingeblendet bekommt oder Nachrichten vom Smartphone direkt nach Google Glass zum Lesen übertragen werden. Allerdings ist die Technologie für den kommerziellen Vertrieb zu teuer, sodass Google das Produkt letztlich als Flop bezeichnet hat. Hinweise: Wo finde ich den besten Friseur/Döner? Anleitung einblenden: Wie repariere ich meinen Scooter/Roller/Auto/Smartphone? Habt ihr trotzdem Ideen, wo Google Glass sinnvoll sein kann? Denkt zum Beispiel mal an die Nutzung von Google Glass im Krankenhaus, wie könnte diese Technologie dort hilfreich sein? Vorteile: Der Arzt muss sich nicht mehr zu verschiedenen Monitoren umdrehen und hat so den Patient und wichtige Vitalinformationen immer im Blick; alle visuellen Symptome (z.B. bei Vergiftungen sehr ausgeprägt) können von Google Glass erfasst und sofort eine Therapie vorgeschlagen werden. Da Google Glass konstant auf online Informationen zurückgreifen kann oder sogar die Möglichkeit besteht, einen Experten virtuell in den Operationssaal zu holen, der dem Arzt vor Ort hilft, kann es helfen, schnell die richtigen Entscheidungen zu treffen. Ein möglicher Nachteil ist, dass sich Benutzer von Google Glass eventuell zu stark auf die Informationen und Vorgaben der Brille verlassen. Was passiert in einem Notfall – soll der Arzt auf seine Intuition hören und entsprechend handeln oder macht er, was die Brille vorschlägt? Wer ist dann haftbar, wenn etwas passiert? Ein konkreter Nachteil ist die Tatsache, dass Google Glass Patientendaten an Dritte weitergeben kann und es aktuell keine Vorkehrungen gibt, um diese sensiblen Daten ausreichend (vor allem auch vor unerwünschten Zugriffen) zu schützen. Quellen: sergey-brin-wears-GOOGLE-glass.jpg

8 Tesla Powerwall Vom Auto zur Batterie Von der Sonne in dein Smartphone
Trainerhinweise / Script: Fragen an die Teilnehmer: Wer kennt Tesla? Was produziert das Unternehmen? Was hat ein Autohersteller mit Batterien zu tun? Über die Forschung an und Herstellung von Batterien für Premium Elektroautos hat Tesla sein Produktportfolio in die Richtung innovativer und umweltfreundlicher Energielösungen ausgeweitet. So kann jetzt jeder Haushalt, jedes Büro und sogar Fabriken als eigenes kleines Kraftwerk agieren, indem Solarstrom gespeichert und bei Bedarf an Elektrogeräte im ganzen Gebäude abgeben wird. Dass man nun für den Hausgebrauch erschwinglich Strom mit vernünftigem Wirkungsgrad speichern kann ist ein enormer Durchbruch. Nach der Erklärung sollen die Teilnehmer Vor- und Nachteile nennen und diskutieren. Die Vorteile liegen auf der Hand: Es kann mehr umweltfreundlicher produzierter Strom verwendet werden, der Stromverbrauch aus dem öffentlichen Netz und somit die Energiekosten können reduziert werden. Natürlich ist die Powerwall auch als Tankstelle für das Elektroauto nutzbar. Da die Powerwall auch intelligent ist, speist sie sich immer dann aus dem öffentlichen Netz, wenn der Strom besonders günstig ist und kann auch damit die Stromkosten reduzieren. Wissenschaftler kritisieren allerdings, dass die Lithium-Ionen-Technologie noch nicht ausgereift ist und die Speicherkapazität noch nicht groß genug ist. Außerdem ist die Förderung der benötigten Rohstoffe (Nickel, Kobalt, Lithium) umweltschädlich und trägt zum Treibhauseffekt bei. Auch das Recycling ist noch nicht optimal, aber daran arbeiten die Unternehmen, weil sie einen wirtschaftlichen Vorteil davon haben, wenn sie ihr Produkt zu 100% recyceln können. Weiterer Diskussionsgedanke: Selbst wenn Tesla „zu früh“ mit den Batterien auf den Markt drängt ist dies doch insofern positiv zu sehen als dadurch Druck auf die Wirtschaft bzw. Konkurrenzunternehmen erzeugt und damit auch die Forschung weiter angekurbelt wird. Möglicherweise schafft es Tesla die Energie- und Autolobby (Verbrennungsmotoren), die ja oft auch den Fortschritt aus eigenen wirtschaftlichen Überlegungen aufzuhalten versuchen, aufzurütteln, sodass diese ebenfalls mit umweltfreundlicheren Maßnahmen reagieren müssen – schon allein aus der Tatsache heraus, dass der Verbraucher dies verlangt. Vom Auto zur Batterie Von der Sonne in dein Smartphone Quellen:

9 Amazon Dash Shopping von morgen mit dem „Zauberstab“
Unterwegs bestellen Nach Hause liefern Trainerhinweise / Script: Amazon ist ein Online Supermarkt – dort gab es früher nur Bücher, dann auch Fernseher, Handys, das Sortiment ist stetig erweitert worden, sodass es heute auch Lebensmittel dort gibt. Allerdings: Kunden müssen bisher auf die Website gehen, um dort Lebensmittel und andere Produkte zu kaufen. Supermärkte wie Rewe, Kaisers, Ullrich und Aldi (Berliner Beispiele) bieten hauptsächlich Waren in ihren Läden an – sie sind die Konkurrenz von Amazon, alle kämpfen um Kunden, online und in der realen Welt. Amazon versucht jetzt, andere Supermärkte für eigene Zwecke zu nutzen, in dem Kunden sich dort umschauen können, die Waren dann aber bei Amazon kaufen und sich nach hause liefern lassen. Mit dem Amazon Dash-Stick erschließt sich Amazon einen neues Segment, nämlich den Online-Lebensmittelkauf. Aktuell auf einige Orte in den USA beschränkt können Kunden mit dem Stick Lebensmittel und andere Verbrauchsmittel wie Taschentücher, Waschpulver & Seife nachbestellen, indem sie den Barcode auf einer Verpackung scannen oder ins Microfon sprechen, was sie gerade brauchen – z.B. Milch, Zucker, Broccoli. Nachdem man seine Auswahl im Amazon Fresh Konto bestätigt und eventuell korrigiert hat, kann man die Bestellung aufgeben und bekommt die Produkte am nächsten Tag geliefert. Frage an die Teilnehmer: Würdet ihr Amazon Dash benutzen, wenn es auch in Deutschland auf den Markt käme? Findet ihr, dass man so etwas braucht? Wo seht ihr die Vor- und Nachteile? – offene Diskussion Vorteile z.B.: Man spart sich die Zeit für den Supermarkteinkauf (das ist aber auch bei anderen online-Lebensmittelhändlern der Fall); die Zusammenstellung einer „Einkaufsliste“ geht sehr schnell; Nachteile: Generell ist die Technik noch nicht komplett ausgereift und auch nicht so nutzerfreundlich, wie es die Werbung glauben machen will. Man ist an das Amazon Fresh Sortiment gebunden und kann keine Angebote anderer Anbieter wahrnehmen oder einen Preisvergleich machen; man kann die Qualität frischer Produkte (z.B. Obst, Gemüse) nicht selbst vor dem Einkauf prüfen; Kinder können damit alle möglichen Dinge in den Warenkorb legen; wenn einem spontan eine Zutat fehlt, hilft die Lieferung am nächsten Tag auch nicht weiter. Außerdem: Wozu einen Stick benutzen wenn man heute auch mit Smartphones Barcodes auf Produkten scannen kann?

10 Welche Fragen habt ihr? Trainerhinweise / Script:
Zum Abschluss auf die Erwartungen eingehen, die die Teilnehmer für sich notiert haben oder die am Flipchart stehen. Konkret darauf eingehen und nachhaken, wo noch Fragen offen sind. Welche Fragen habt ihr?

11 Hinweis - Haftungsausschluss
Inhalt der Digitalen Lernwerkstatt Sämtliche Inhalte unserer Digitalen Lernwerkstatt wurden und werden mit äußerster Sorgfalt erstellt und regelmäßig überprüft. Die Accenture-Stiftung übernimmt jedoch keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen sowie für Links oder Webseiten Dritter. Die Inhalte der digitalen Lernwerkstatt stellen keine Rechtsberatung dar. Haftungsansprüche gegen die Accenture-Stiftung, gegen die Accenture GmbH oder mit ihr verbundene Unternehmen, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Die Inhalte der Accenture-Stiftung stehen zur freien Verfügung und Download bereit. Der Nutzer haftet selbst für die Verwendung der Materialien. Alle Copyrights Dritter wurden als solche markiert und sollten bei Wiederverwertung der Inhalte und Materialien angegeben werden.

12 Ansprechpartner und weiterführende Links
Youtube-Videos zu den Technologien (englisch): Airbus: 3D Drucker Tesla Powerwall Google Glass im Krankenhaus Amazon Dash: Einfaches Einkaufen Trainerhinweise / Script: Je nach Zielgruppe können auch die englischen Videos gezeigt werden.


Herunterladen ppt "Technologie Was sind die neuesten Trends?."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen