Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Was ist besser – schlau oder fleissig zu sein?

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Was ist besser – schlau oder fleissig zu sein?"—  Präsentation transkript:

1 Was ist besser – schlau oder fleissig zu sein?
Dr. Letizia Gauck,

2 Agenda 1 Was ist Intelligenz und wie kann man Intelligenz messen? 2
Was bestimmt die Intelligenz? 3 Schlau oder fleissig? Was ist besser – schlau oder fleissig zu sein?, Dr. Letizia Gauck, Universität Basel

3 “Intelligenz ist das, was ein Test misst”?
Was ist Intelligenz? Wie gross bist du? Wie schwer bist du? “Intelligenz ist das, was ein Test misst”? (Boring, 1923, p. 210) Intelligenz kann man nicht direkt erfassen! Intelligenz besteht aus vielen Faktoren. Ein paar clevere Forscher haben dann etwas Ordnung in das Durcheinander gebracht Um Intelligenz Messen zu können, braucht man nämlich zuerst ein mal ein gut durchdachtes Konstrukt Was ist besser – schlau oder fleissig zu sein?, Dr. Letizia Gauck, Universität Basel

4 Intelligenztests – Beispielaufgabe 1
(Quelle : https://www.mensa.de/online-iq-test-raetsel/mensa-online-test/) Was ist besser – schlau oder fleissig zu sein?, Dr. Letizia Gauck, Universität Basel

5 Intelligenztests – Beispielaufgabe 2
(Quelle : Was ist besser – schlau oder fleissig zu sein?, Dr. Letizia Gauck, Universität Basel

6 Was ist Intelligenz? FLUIDE INTELLIGENZ KRISTALLINE INTELLIGENZ
 Fähigkeit, … Dinge zu unterscheiden    Beziehungen zwischen Dingen erkennen   Informationen schnell zu verarbeiten Schnell denken Fähigkeit, sich neuen Situationen anzupassen und Dinge zu tun, ohne es zu lernen! (Cattell, 1963) Wissen, … Über die Welt Durch Erfahrungen Lernen Unter anderem alles, was ihr in der Schule lernt! Was ist besser – schlau oder fleissig zu sein?, Dr. Letizia Gauck, Universität Basel

7 Intelligenz – Cattell-Horn-Carroll-Modell (Rost, 2009)
 Aber zur Intelligenz gehört auch noch mehr! Allgemeine Intelligenz Verarbeitungsge-schwindigkeit Fluide Intelligenz Kristalline Intelligenz Gedächtnis Wahrnehmung / Verarbeitung Reaktionszeit Was ist besser – schlau oder fleissig zu sein?, Dr. Letizia Gauck, Universität Basel

8 Intelligenztests All diese Eigenschaften gehören zur Intelligenz und können in Intelligenztests gemessen werden! Mit diesen Tests kann man dann berechnen, wie gut du die Aufgaben im Vergleich mit deinen Klassenkameraden gelöst hast. Was ist besser – schlau oder fleissig zu sein?, Dr. Letizia Gauck, Universität Basel

9 Intelligenz – Verteilung
Stellt euch vor, alle 3. Klassen deiner Schule haben einen Test geschrieben. 55 70 85 100 115 130 145 IQ Von 100 Kindern…. 2 Kinder 14 Kinder 68 Kinder 14 Kinder 2 Kinder Die meisten Kinder erreichen einen IQ-Wert zwischen 85 und 115. Was ist besser – schlau oder fleissig zu sein?, Dr. Letizia Gauck, Universität Basel

10 Agenda 1 Was ist Intelligenz und wie kann man Intelligenz messen? 2
Was bestimmt die Intelligenz? 3 Schlau oder fleissig? Was ist besser – schlau oder fleissig zu sein?, Dr. Letizia Gauck, Universität Basel

11 Was bestimmt die Intelligenz?
Unsere Gene beeinflussen unsere Intelligenz. Ebenso einen Einfluss hat aber die Umwelt, das heisst die Lernerfahrungen, die wir machen. Intelligenz Gene-environment interaction and correlation: Eigentlich kann man die Faktoren, die mit Intelligenz zusammenhängen, also fördern oder verringern in zwei Kategorien unterteilen. Einserseits sind es unsere Gene, also das Erbgut was wir von unseren Eltern abbekommen, wenn wir geboren werden. Zum anderen ist die Umwelt, das heisst alles um uns herum. Die Erfahrungen die wir machen. -> Zwei Beispiele hier: 1. Familie & Entwicklung, 2. Kultur (Tucker-Drob & Briley, 2014) Was ist besser – schlau oder fleissig zu sein?, Dr. Letizia Gauck, Universität Basel

12 Womit hängt Intelligenz zusammen?
Umwelt Womit hängt Intelligenz zusammen? Wie gut es einer Familie geht, wie fürsorglich Eltern sind (z.B. Bücher vorlesen), das alles beeinflusst die Entwicklung des Gehirns und somit auch die Intelligenz! (Stern & Neubauer, 2013) Schule hängt mit Intelligenz zusammen! Die anregende Lernumgebung steigert die Denk- und Leistungsfähigkeit (auch wie lange und regelmässig man zur Schule geht). (Brinch & Gallway, 2012) Beispiel Kultur: Asiatisches Kind: Lehrerin lobt Kogn. Fähigkeiten - Latino-ind: Lehrerin lobt Sozialverhalten und Emotionale Intelligenz (Sternberg 2007) Bsp: Sozioökonomischer Status: Finanzielle Sorgen, schwierige Nachbarschaftsverhältnisse erhöhen Stress der Eltern, das bedeutet sie können ihren Kindern wenig Zeit schenken, sie zu erziehen und zu unterstützen. Welche Bedeutung innerhalb einer Kultur der Intelligenz gegeben wird, beeinflusst die Entwicklung des Denkens und der Leistung! (Tromsdorff, 2003) Was ist besser – schlau oder fleissig zu sein?, Dr. Letizia Gauck, Universität Basel

13 Agenda. 1 Was ist Intelligenz und wie kann man Intelligenz messen? 2
Was bestimmt die Intelligenz? 3 Schlau oder fleissig? Was ist besser – schlau oder fleissig zu sein?, Dr. Letizia Gauck, Universität Basel

14 Was ist besser – schlau oder fleissig?
“Ich möchte Neues lernen.” ”Auch wenn Sachen schwierig sind, wenn ich mich anstrenge, werde ich sie verstehen.” “Ich halte meine Sachen ordentlich.” FLEISS “Ich geb mir ganz viel Mühe in der Schule.” “Ich kann mir gut die Zeit einteilen, sodass ich alle Hausaufgaben machen kann.” “Mir ist es wichtig, meine Sachen gut zu machen.” Fleiss -> konative Faktoren (Selbstmotivation, Selbstdisziplin, Selbstwirksamkeitserwartung, Gewissenhaftigkeit, Perfektionismus etc. IDEE: Frage an Kinder – was ist denn eigentlich fleissig? Und was braucht es dazu, um fleissig zu sein? Dann die obigen Sätze als Beispiele. (Stern & Neubauer, 2013) Was ist besser – schlau oder fleissig zu sein?, Dr. Letizia Gauck, Universität Basel

15 Von der Intelligenz zum Können und Leistung
Umwelt Familie Schule Kultur Intelligenz Leistung / Fähigkeiten Aufwand, Aktivitäten Du Motivation Fleiss Was ist besser – schlau oder fleissig zu sein?, Dr. Letizia Gauck, Universität Basel

16 Was ist besser – schlau oder fleissig?
Fleissig zu sein ist mindestens so wichtig! Auch wenn man schlau ist, muss man motiviert sein und sich anstrengen, um wirklich etwas leisten zu können. Studie: Selbstdiszplin korrelierte doppelt so hoch wie Intelligenz mit Schulleistung. (Duckworth & Seligmann, 2005– Im Buch Intelligenz: grosse Unterschiede und ihre Folgen” Was ist besser – schlau oder fleissig zu sein?, Dr. Letizia Gauck, Universität Basel

17 Vielen Dank an Franka Gerhard und Anne-Catherine Ewen für ihre Unterstützung und für eure Aufmerksamkeit!

18 Literatur Baltes, P. B. (1990). Entwicklungspsychologie der Lebensspanne: Theoretische Leitsätze. Psychologische Rundschau, 41, Boring, E. G. (1923). Intelligence as the tests test it. The New Republic, June 6 Brinch, C.N., & Galloway, T. A. (2012). Schooling in adolescence raises IQ scores. Proceedings of the National Academy of Sciences, 109(2), Cattell, R. B. (1963). Theory of fluid and crystallized intelligence: A critical experiment. Journal of Educational Psychology, 54, Rost, D. H. (2009). Intelligenz: Fakten und Mythen. Basel: Beltz Verlag. Stern, E., & Neubauer, A. (2013). Intelligenz: Grosse Unterschiede und ihre Folgen. München: Deutsche Verlags-Anstalt. Tucker-Drob, E. M., & Briley, D. A. (2014). Continuity of genetic and environmental influences on cognition across the life span: A meta-analysis of longitudinal twin and adoption studies. Psychological Bulletin, 140(4), 949. Was ist besser – schlau oder fleissig zu sein?, Dr. Letizia Gauck, Universität Basel


Herunterladen ppt "Was ist besser – schlau oder fleissig zu sein?"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen