Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Bayerisches Landesamt für Umwelt Bayerisches Landesamt für Umwelt Ergebnisse der Energieanalysen (des bayerischen Sonderförderprogramms)

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Bayerisches Landesamt für Umwelt Bayerisches Landesamt für Umwelt Ergebnisse der Energieanalysen (des bayerischen Sonderförderprogramms)"—  Präsentation transkript:

1 Bayerisches Landesamt für Umwelt Bayerisches Landesamt für Umwelt Ergebnisse der Energieanalysen (des bayerischen Sonderförderprogramms)

2 Bayerisches Landesamt für Umwelt © LfU / Referat 67 / Bleisteiner / Inhalt Inhalt und Bilanz des Sonderförderprogramms Energieanalysen Maßnahmenschwerpunkte Kennzahlen und Vergleichsdaten zur energetischen Selbsteinschätzung Ergebnisse der Energieanalysen (des bayerischen Sonderförderprogramms)

3 Bayerisches Landesamt für Umwelt © LfU / Referat 67 / Bleisteiner / Inhalt und Bilanz des Sonderförderprogramms Energieanalysen Ergebnisse der Energieanalysen (des bayerischen Sonderförderprogramms)

4 Bayerisches Landesamt für Umwelt Inhalt einer Energieanalyse Gutachtliche Untersuchung von Kläranlagen im Hinblick auf ihre Energieeffizienz durch ein qualifiziertes Fachbüro Das Ergebnis ist ein Handlungskonzept zur Optimierung des Energieeinsatzes für den Betreiber der Kläranlage Reinigungsleistung, Sicherheit und Betrieb der Kläranlage dürfen dabei nicht beeinträchtigt werden Ergebnisse der Energieanalysen (des bayerischen Sonderförderprogramms)

5 Bayerisches Landesamt für Umwelt © LfU / Referat 67 / Bleisteiner / Eckpunkte des Sonderförderprogramms Energieanalysen Höhe der Zuwendung: 70% der Gesamtkosten, max € Laufzeit des Förderprogramms bis , Antragstellung war bis möglich. Nur Kläranlagen größer EW. Erfüllung weiterer Fördervoraussetzungen Ergebnisse der Energieanalysen (des bayerischen Sonderförderprogramms)

6 Bayerisches Landesamt für Umwelt Fazit Das Förderprogramm wurde gut angenommen. 88 von 377 in Frage kommenden Kläranlagen größer EW haben am Förderprogramm teilgenommen. Die Energieanalysen amortisieren sich i.d.R. allein durch Umsetzung der Sofortmaßnahmen in ein bis zwei Jahren, oft sogar schneller. Die Erwartungen an das Förderprogramm haben sich aus Sicht des LfU erfüllt. Die Auswertung der Energieanalysen zeigt, dass bei fast jeder kommunalen Kläranlage konkrete Optimierungsmaßnahmen identifiziert werden konnten. Ergebnisse der Energieanalysen (des bayerischen Sonderförderprogramms)

7 Bayerisches Landesamt für Umwelt © LfU / Referat 67 / Bleisteiner / Identifizierte Optimierungspotenziale Ergebnisse der Energieanalysen (des bayerischen Sonderförderprogramms)

8 Bayerisches Landesamt für Umwelt Maßnahmenschwerpunkte Ergebnisse der Energieanalysen (des bayerischen Sonderförderprogramms)

9 Bayerisches Landesamt für Umwelt © LfU / Referat 67 / Bleisteiner / Sofortmaßnahmen (S) sofort zu realisieren keine oder geringe Investitionskosten gutes Kosten/Nutzenverhältnis Kurzfristige Maßnahmen (K) im Rahmen einer energetischen Sanierung oder Erweiterung zu realisieren Zeithorizont ca. 2–3 Jahre Abhängige Maßnahmen (A) nur im Zusammenhang mit allgemeinen Sanierungs-, Unterhalts- oder Erneuerungsarbeiten Zeithorizont ca. 1–10 Jahre Einteilung identifizierter Maßnahmenpakete Ergebnisse der Energieanalysen (des bayerischen Sonderförderprogramms)

10 Bayerisches Landesamt für Umwelt © LfU / Referat 67 / Bleisteiner / Aufgezeigte Sofortmaßnahmen - Optimierter O 2 -Gehalt in der Belebung -Optimierter TS-Gehalt in der Belebung -Optimierung der Rücklaufschlammmenge -Optimierung der Rezirkulationsmengen -Optimierter Betrieb von Rührwerken -Austausch von Rührwerken Ergebnisse der Energieanalysen (des bayerischen Sonderförderprogramms)

11 Bayerisches Landesamt für Umwelt © LfU / Referat 67 / Bleisteiner / Nachrüstung älterer Gebläse mit Frequenzumformern - Implementierung einer Gleitdruckregelung - Optimierung der Steuerung - Austausch zu groß dimensionierter Sandfangebläse - Verbesserung der Durchmischung im Faulbehälter - Anbringen einer Faulturmisolierung - Optimierte Faulbehältertemperatur - Nachrüstung einer Überschussschlammeindickung - Optimierter Betrieb von Hebewerken durch höheren Einstau - Anpassung des Pumpenbestands an die notwendige Pumpleistung Aufgezeigte Kurzfristige Maßnahmen Ergebnisse der Energieanalysen (des bayerischen Sonderförderprogramms)

12 Bayerisches Landesamt für Umwelt © LfU / Referat 67 / Bleisteiner / Erneuerung energieineffizienter Gebläse, verbunden mit einer Anpassung der Aggregate an den tatsächlichen Sauerstoffbedarf. - Neubau und Austausch ineffizienter BHKWs - Austausch ineffizienter Pumpen bzw. Antriebe - Umstellung auf anaerobe Schlammstabilisierung Aufgezeigte Abhängige Maßnahmen Ergebnisse der Energieanalysen (des bayerischen Sonderförderprogramms)

13 Bayerisches Landesamt für Umwelt Kennzahlen und Vergleichsdaten zur energetischen Selbsteinschätzung (analog zum Entwurf Arbeitsblatt DWA-A 216) Ergebnisse der Energieanalysen (des bayerischen Sonderförderprogramms)

14 Bayerisches Landesamt für Umwelt Kennzahlen gemäß Entwurf Arbeitsblatt DWA-A 216 Belebungsanlagen: Spezifischer Stromverbrauch [kWh / EW a] Spezifischer Stromverbrauch für die Belüftung [kWh / EW a] Anlagen mit Faulung Spezifischer Faulgasanfall [Nm³ / EW a] Eigenversorgungsgrad Strom [%] Grad der Faulgasumwandlung in Strom [%] Spezifischer externer Wärmebezug [kWh therm / EW a] Ergebnisse der Energieanalysen (des bayerischen Sonderförderprogramms)

15 Bayerisches Landesamt für Umwelt Stromverbrauch [kWh/a] Mittlere CSB Belastung [EW] Spezifischer Stromverbrauch [kWh / EW a] = 3731 Ergebnisse der Energieanalysen (des bayerischen Sonderförderprogramms) Spezifischer Stromverbrauch (aus den Energieanalysen)

16 Bayerisches Landesamt für Umwelt Spezifischer Stromverbrauch (aus den Jahresberichten) Ergebnisse der Energieanalysen (des bayerischen Sonderförderprogramms)

17 Bayerisches Landesamt für Umwelt Spezifischer Stromverbrauch für die Belüftung Stromverbrauch Belüftung [kWh/a] Mittlere CSB Belastung [EW] Spezifischer Stromverbrauch Belüftung [kWh / EW a] = 1318,5 Ergebnisse der Energieanalysen (des bayerischen Sonderförderprogramms)

18 Bayerisches Landesamt für Umwelt Spezifischer Faulgasanfall Jahresfaulgasproduktion [m³ / a] Mittlere CSB Belastung [EW] Spezifischer Faulgasanfall [Nm³ / EW a] = 9,1 Ergebnisse der Energieanalysen (des bayerischen Sonderförderprogramms)

19 Bayerisches Landesamt für Umwelt Eigenversorgungsgrad Strom Jahresproduktion Strom [kWh/a] Stromverbrauch gesamt [kWh/a] Eigenversorgungsgrad Strom [%] = 37 Ergebnisse der Energieanalysen (des bayerischen Sonderförderprogramms)

20 Bayerisches Landesamt für Umwelt Grad der Faulgasumwandlung in Strom Jahresproduktion Strom [kWh/a] Energiegehalt der Jahresfaulgasproduktion [kWh/a] Grad der Faulgasumwandlung [%] = 24 Ergebnisse der Energieanalysen (des bayerischen Sonderförderprogramms)

21 Bayerisches Landesamt für Umwelt Spezifischer externer Wärmebezug Extern zugeführte Wärmeenergie [kWh therm / a] Mittlere CSB Belastung [EW] Spezifischer externer Wärmebezug [kWh therm / EW a] = 1 Ergebnisse der Energieanalysen (des bayerischen Sonderförderprogramms)

22 Bayerisches Landesamt für Umwelt © LfU / Referat 67 / Bleisteiner / Ergebnisse der Energieanalysen (des bayerischen Sonderförderprogramms)


Herunterladen ppt "Bayerisches Landesamt für Umwelt Bayerisches Landesamt für Umwelt Ergebnisse der Energieanalysen (des bayerischen Sonderförderprogramms)"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen