Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

7.07.2016Geschäftsstelle Kirchstraße 21 33330 Gütersloh Claudia Schwidrik-Grebe Geschäftsführerin 2015 Kulturrat Lippstadt e.V. 7. Juli 2016.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "7.07.2016Geschäftsstelle Kirchstraße 21 33330 Gütersloh Claudia Schwidrik-Grebe Geschäftsführerin 2015 Kulturrat Lippstadt e.V. 7. Juli 2016."—  Präsentation transkript:

1 Geschäftsstelle Kirchstraße Gütersloh Claudia Schwidrik-Grebe Geschäftsführerin 2015 Kulturrat Lippstadt e.V. 7. Juli 2016

2 Geschäftsstelle Kirchstraße Gütersloh Gliederung Kultursekretariate in NRW Haushalt Mitgliedsstädte Aufgaben und Ziele Gremien Geschäftsstelle Aktuelle Förderprojekte

3 Haushalt Geschäftsstelle Kirchstraße Gütersloh Aufgaben und Ziele Gremien Mitgliedsstädte Haushalt Geschäftsstelle 2015 Landeszuwendungen  allgemeine Projektmittel  Sondermittel JuniorLeseClub / SommerLeseClub (für Nichtmitgliedsstädte)  Kulturstrolche in Mitgliedsstädten  Kulturstrolche in Nichtmitgliedsstädten  Relaunch Kultur und Schule  Rückzahlungen 2014/ € € € € € € Projektmittel der Mitgliedsstädte € Zwischensumme Projektetat € Personalkosten der Geschäftsstelle (Umlage der Mitgliedsstädte) € Kostenübernahme der Stadt Gütersloh € Gesamtetat € Projekte

4 Geschäftsstelle Kirchstraße Gütersloh 74 Städte und Gemeinden Landschaftsverband Westfalen- Lippe Landesverband Lippe Aufgaben und Ziele Gremien Mitgliedsstädte Haushalt Geschäftsstelle Projekte

5 Geschäftsstelle Kirchstraße Gütersloh Intensivierung der Zusammenarbeit der Mitgliedsstädte  Qualifizierung der kulturellen Angebote  Effizienzmaximierung durch Kooperation  Kulturpolitisches Mandat Aufgaben und Ziele Gremien Mitgliedsstädte Haushalt Geschäftsstelle Projekte

6 Geschäftsstelle Kirchstraße Gütersloh Förderung: →Veranstaltungskostenzuschuss →Fördersätze →Projektkostenzuschuss →Antragsverfahren →Zentralfinanzierung Aufgaben und Ziele Gremien Mitgliedsstädte Haushalt Geschäftsstelle Projekte

7 Geschäftsstelle Kirchstraße Gütersloh Ständige Konferenz Entscheidungsgremium aller Mitgliedsstädte Auswahl der zu fördernden Projekte  Vorschläge von den einzelnen Arbeitskreisen / Projektgruppen Aufgaben und Ziele Gremien Mitgliedsstädte Haushalt Geschäftsstelle Projekte

8 Geschäftsstelle Kirchstraße Gütersloh Hauptausschuss Projektplanung Haushaltsabwicklung / Etatentwürfe Mitglieder StimmberechtigteWeitere -14 gewählte Vertreter aus den Mitgliedsstädten (Rotation) -Sitzstadt Gütersloh -LWL -Landesverband Lippe -Land NRW -Kulturdezernenten der Bezirksregierungen -Sprecher der Arbeitskreise Aufgaben und Ziele Gremien Mitgliedsstädte Haushalt Geschäftsstelle Projekte

9 Geschäftsstelle Kirchstraße Gütersloh Arbeitskreise Musik Theater Ausstellungen/Bildende Kunst Aufgaben und Ziele Gremien Mitgliedsstädte Haushalt Geschäftsstelle Projekte

10 Geschäftsstelle Kirchstraße Gütersloh Projektgruppen Figuren-/Objekttheater für Erwachsene Junges Theater/Kindertheater des Monats Kabarett/Satire Jazz Sommerprogramm Beiräte Musikkulturen/ Werkproben Jährlicher Erfahrungsaustausch: Kulturstrolche/ SommerLeseClub NEU: Projektgruppe Jugendkulturprojekte Aufgaben und Ziele Gremien Mitgliedsstädte Haushalt Geschäftsstelle Projekte

11 Aufgaben der Geschäftsstelle Koordination der Gremiensitzungen, Arbeitskreise, Projektgruppen und Beiräte Mitarbeit an der Projektentwicklung Sichtung und Bewertung der Projekt- vorschläge Etatplanung und –verantwortung Abwicklung der Förderung Übernahme zentraler Aufgaben Geschäftsstelle Kirchstraße Gütersloh Aufgaben und Ziele Gremien Mitgliedsstädte Haushalt Geschäftsstelle Projekte

12 Schwerpunkte der Projektförderung Kultursekretariats- Anteil Landes- mittel zuwendung % ( €) Kulturelle Bildung - SommerLeseClub € (inkl € Begleitveranstaltungen, exkl € für Nichtmitgliedsstädte) - SommerLeseClub (Zentralfinanzierungen) € - JuniorLeseClub (Zentralfinanzierungen) € - Betreuung Internetportal „Kultur und Schule“ (Zentralfinanzierungen) € (inkl. Dateneingaben durch WerkvertragnehmerInnen und Euro FSJ-Umlage) - Kulturstrolche € - Kulturstrolche in NMS € - Kulturstrolche (Zentralfinanzierungen) € - Relaunch Kulturstrolche-Website (Zentralfinanzierungen) € - Fotoprojekt „Wenn Bilder meine Sprache wär´n“ 700 € - Musik für Kinder € - Junges Theater € - Kindertheater € - Kinder- und Jugendtheater (Zentralfinanzierung) € € 64,9 % Geschäftsstelle Kirchstraße Gütersloh Aufgaben und Ziele Gremien Mitgliedsstädte Haushalt Geschäftsstelle Projekte

13 Zeitgenössische Kunstförderung -www.kunstnetznrw.de/www.literaturnetz.dewww.kunstnetznrw.de/www.literaturnetz.de (Zentralfinanzierungen) € - Werkproben € - Werkproben (Zentralfinanzierungen) € - zeitgenössische Theaterautoren € - Spark € - Hellweg Konkret € - kunstnetz international € - Projekt „Stadtbesetzung“ (Vorlaufkosten für 2015) € € 8,2 % ** **Nicht berücksichtigt sind zeitgenössische Anteile in Projekten, die überwiegend anderen Kategorien zugerechnet sind Geschäftsstelle Kirchstraße Gütersloh Projekte Aufgaben und Ziele Gremien Mitgliedsstädte Haushalt Geschäftsstelle

14 Geschäftsstelle Kirchstraße Gütersloh Internetprojekte Projekte Aufgaben und Ziele Gremien Mitgliedsstädte Haushalt Geschäftsstelle

15 Geschäftsstelle Kirchstraße Gütersloh Gemeinsame Förderprojekte beider Kultursekretariate NRW Werkproben Musikkulturen Projekte Aufgaben und Ziele Gremien Mitgliedsstädte Haushalt Geschäftsstelle

16 Geschäftsstelle Kirchstraße Gütersloh Create.Music Create Music.OWL Seit 2013 Create Music an der Landesmusikakademie NRW in Heek Ab 2016 wieder beim Kultursekretariat angesiedelt Projekte Aufgaben und Ziele Gremien Mitgliedsstädte Haushalt Geschäftsstelle

17 Geschäftsstelle Kirchstraße Gütersloh Kulturelle Bildung Projekte Aufgaben und Ziele Gremien Mitgliedsstädte Haushalt Geschäftsstelle

18 Geschäftsstelle Kirchstraße Gütersloh Kulturelle Bildung Projekte Aufgaben und Ziele Gremien Mitgliedsstädte Haushalt Geschäftsstelle


Herunterladen ppt "7.07.2016Geschäftsstelle Kirchstraße 21 33330 Gütersloh Claudia Schwidrik-Grebe Geschäftsführerin 2015 Kulturrat Lippstadt e.V. 7. Juli 2016."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen