Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

► 1 FOSSGIS in Schweden Johannes Schulte Südhoff.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "► 1 FOSSGIS in Schweden Johannes Schulte Südhoff."—  Präsentation transkript:

1 ► 1 FOSSGIS in Schweden Johannes Schulte Südhoff

2 ◄ ► 2

3 ◄ ► 3 e Schweden Ca 9.11 Millionen Einwohner Verfassungsform Königreich Staatsoberhaupt König Carl XVI Gustav Regierungschef Fredrik Reinfeldt Eingeteilt in 21 Regierungsbezirke und 290 Gemeinden

4 ◄ ► 4 Sweco Technische Ratgeber, Ingenieure, Architekten, Umweltexperten 5200 Angestellte, Fokus in Nordeuropa Projekte in über 80 Ländern Ein kleine Sparte Geografische IT Ca 150 Personen in Schweden und Norwegen Kunden z.B. in der öffentlichen Verfwaltung, Forstunternehmen oder im Energiesektor

5 ◄ ► 5 Sweco Technische Ratgeber, Ingenieure, Architekten, Umweltexperten 5200 Angestellte, Fokus in Nordeuropa Projekte in über 80 Ländern Ein kleine Sparte Geografische IT Ca 150 Personen in Schweden und Norwegen Kunden z.B. in der öffentlichen Verfwaltung, Forstunternehmen oder im Energiesektor

6 ◄ ► 6 Vor 5 Jahren – ein Rückblick Mapserver GDAL PostGIS

7 ◄ ► 7 Heute – eine Zustandsanalyse Mapserver GDAL PostGIS Geoserver OpenLayers MapGuide OpenSource Quantum GIS Mapnik Vieles Mehr

8 ◄ ► 8 WebGIS Public Javaskript Biliothek, sehr objektorientiert programmiert Führt OpenLayers und ExtJS zusammen Entwickelt im Zusammenhang mit Projekten, die Sweco durchgeführt hat Projekte für u.a das Schwedische Forstverwaltumsgsamt Nicht mehr sehr attraktiv seid GeoExt, im Prinzip tot

9 ◄ ► 9 Der OpenGeo Stack PostGIS Geoserver (GeoWebcache)l OpenLayers

10 ◄ ► 10 PostGIS PostgreSql Datenbank mit fast allen Features, die man sich denken kann Views, Stored Procedures, Triggers, Transaktionen Schnittstellen zu vielen Programmiersprachen, u.a. Java,.NET oder C++ Läuft auf unterschiedlichen Betriebssystemen PostGIS Implementation der OpenGIS Simple Feature Access Viele spatiale Methoden wie Buffer, Transform u.v.a. Spatiale Indexierung durch R-Tree over GIST-index

11 ◄ ► 11 Geoserver Implementierung der WMS, WFS und WCS Spezifikationen WFS-T Java, GeoTools als Grundlage Liest viele Formate, schreibt viele Formate Seit Version 2 neues Anwender GUI, sehr viel aufgeräumter als das alte

12 ◄ ► 12 OpenLayers Erste Veröffentlichung 2006 Javaskript API zur Darstellung dynamischer Karten im Webbrowser Massenweise Lagertypen, z.B. WMS, WFS oder TMS Kan unterschiedliche Projektionen hantieren Sehr weitreichende Editierungsmöglichkeiten via WFS-T, sogar mit Snap GeoExt = OpenLayers + ExtJS

13 ◄ ► 13 Stadt Göteborg Traditionell eine “MapInfo Stadt” Geodatenabteilung hat Policy für Anwendung von FOSS Dienste (WMS/WFS) via Geoserver und PostGIS Anwender GUI via OpenLayers WMS Dienst für Orthophoto via GDAL und MapServer

14 ◄ ► Webbdienste Adress Systemskizze SBK Diensteplattform FastighetGeokodningMetadata WMS ESB (Enterprise Service Bus) Desktop GIS / CAD Tittskåp web Widget web Web WFS Transformation Data LoaderData Download Oracle Spatial Serverprogramme MapXtremeGeoserverFME ServerFunktionsbibl..NET Uttagsklient web Redigering web Desktop Mobil Order MapServer Larm.exe PostGIS Klienten Quelle: Stadt Göteborg

15 ◄ ► 15 Stadt Göteborg – Externe Dienste Quelle: Stadt Göteborg

16 ◄ ► 16 Stadt Göteborg – Umweltamt Download von Observationen von gewöhnlicher Homepage (http://www.artportalen.se) Übertragung via xml Speichern von MapInfo Tab Dateien in unterschiedlichen Katalogen abhängig davon wie geschützt die Observationen sind Das Schreiben der Dateien erfolgt mit Hilfe von GDAL/OGR

17 ◄ ► 17 Gemeinde Örebro Gemeinde Örebro bestellte vor ca 1,5 Jahren einen neuen Kartenteil für die öffentliche Homepage Verwirklicht mit WebGIS Public (OpenLayers + ExtJS) Produktion von GeoRSS von Sql Server Hintergrundkarte durch Tilecache Inzwischen arbeiten wir am Intranetskartenteil

18 ◄ ► 18 Gemeinde Kungsbacka Öffentlicher Kartteil auf Homepage Basiert auf der Lösung für Örebro WebGIS Public ist mit Jquery ersetzt PostGIS und Geoserver ersetzen GeoRSS Hintergrundkarte via Maptiler Hier wird inzwischen auch am Intranetskartenteil gearbeitet

19 ◄ ► 19 Stadt Malmö Fastighetskontor (Katasteramt) Hohe Kosten in ESRI-Umgebung(ArcSDE, ArcEditor, ArcReader) Probleme mit Performance (Datenbank views zwischen ArcSDE und den verschiedenen Relationsdatenbanken Standardisierung - WMS, WFS Keine eigene Datenbank TileCache – Tiles werden via plugin für ArcMap produziert GeoServer – Identifizierung und Suche MapFish – PDF Druck ArcSDE zu Shapefiles, jede Nacht Webklient: GeoExt = extJS + OpenLayers

20 ◄ ► 20 Stadt Malmö

21 ◄ ► 21 Statens Geotekniska Institut System für Erfassung von geotechnischen Objekten, z.B. Erdrutsch PostgreSql/PostGIS als Relationsdatenbank Spezialangepasste Formulare für Attribute Geometrieeditierung via Geoserver (WFS-T) Attributeditierung via Xml Webdienst (Nhibernate) Kartbild via Mapguide Open Source

22 ◄ ► Editierung via WFS Zeichnen neuer Geometrien Ändern von Geometrien Löschen von Geometrien Löschen und Hinzufügen von Vertex Kopieren von Geometrien von einer Schicht in eine andere 22 Statens Geotekniska Institut

23 ◄ ► 23 Das Schwedische Amt für Forstwirtschaft System für private Waldbesitzer Hantiert Anmeldungen/Änderungen von Kahlschlägen und dergleichen Dimensioniert für bis zu Anwendern Editierung via Geoserver (WFS-T) Hintergrundkarte via WMS-C Daten von sowohl Geoserver als auch ArcGIS Server

24 ◄ ► 24 Das Schwedische Amt für Forstwirtschaft SOA REST WMS(-C)WFS(-T) SQLServer Kommersiell OpenSource GeoServer Orto foton plugin Bilder KonfigDB WebServices ArcSDE PDF OpenLayers extJS ArcGIS ImageServer LM GeoData ArcGIS Server Fastigheter Navet ärenden Login

25 ► 25 Danke für Ihre Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "► 1 FOSSGIS in Schweden Johannes Schulte Südhoff."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen