Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Der PARITÄTISCHE Gesamtverband e.V., Andrea Pawils, Referentin Altenhilfe und Pflege, AK Selbsthilfe 08. April 2008 Gesetz zur.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Der PARITÄTISCHE Gesamtverband e.V., Andrea Pawils, Referentin Altenhilfe und Pflege, AK Selbsthilfe 08. April 2008 Gesetz zur."—  Präsentation transkript:

1 Der PARITÄTISCHE Gesamtverband e.V., Andrea Pawils, Referentin Altenhilfe und Pflege, AK Selbsthilfe 08. April 2008 Gesetz zur strukturellen Weiterentwicklung der Pflegeversicherung (Pflege- Weiterentwicklungsgesetz- PfWG)

2 Der PARITÄTISCHE Gesamtverband e.V., Andrea Pawils, Referentin Altenhilfe und Pflege, Wichtige Änderungen Selbsthilfe/ Ehrenamt Ausblick

3 Der PARITÄTISCHE Gesamtverband e.V., Andrea Pawils, Referentin Altenhilfe und Pflege, A.Wichtige Änderungen 1.Anhebung der Leistungsbeträge (2008, 2010, 2012) bei häuslicher Pflege, sowie für ambulante Pflege, Verhinderungspflege, Tagespflege, Kurzzeitpflege und vollstationäre Pflege

4 Der PARITÄTISCHE Gesamtverband e.V., Andrea Pawils, Referentin Altenhilfe und Pflege, 2. Pflegestützpunkte/ Pflegeberater Landesbehörde bestimmt Träger PK und KK Einbindung von Selbsthilfegruppen, ehrenamtl./ bürgerschaftlichen Engagement bereiten Personen u. Organisationen Auskunft und Beratung, Koordinierung aller wohnortnahen Hilfen und Vernetzung der Versorgungs- und Betreuungsangebote Zuschuss bis zu 50 T €

5 Der PARITÄTISCHE Gesamtverband e.V., Andrea Pawils, Referentin Altenhilfe und Pflege, 3. Leistungen für Personen mit erheblichem allg. Betreuungsbedarf von 460 € jhrl. auf 100 € bzw. 200 € mtl. Grundbetrag und erhöhter Betrag Höhe von PK in einhtl. Maßstäbe in RILI

6 Der PARITÄTISCHE Gesamtverband e.V., Andrea Pawils, Referentin Altenhilfe und Pflege, Vergütungszuschläge für Pflegebedürftige mit erhebl. allg. Betreuungsbedarf in stationärer Pflege Für je rund 25 demenziell erkrankte Heimbewohner eine Betreuungskraft

7 Der PARITÄTISCHE Gesamtverband e.V., Andrea Pawils, Referentin Altenhilfe und Pflege, 4.„Poolen“ von Leistungen Mehrere Pflegebedürftige Pflege- und Betreuungsleistungen sowie hauswirtschaftliche Versorgung gemeinsam Wirtschaftlichkeitsreserven (Zeit- bzw. Kosteneinsparungen) erschlossen werden können, zusätzliche Betreuungsleistungen ermöglichen

8 Der PARITÄTISCHE Gesamtverband e.V., Andrea Pawils, Referentin Altenhilfe und Pflege, 5. Sicherung und Weiterentwicklung der Pflegequalität Qualitätsprüfungen durch den MDK ab 2011 regelmäßig mind. 1x jährlich u. unangemeldet Prüfergebnisse und Bewertung an gut sichtbarer Stelle in jeder Pflegeeinrichtung auszuhängen sowie im Internet

9 Der PARITÄTISCHE Gesamtverband e.V., Andrea Pawils, Referentin Altenhilfe und Pflege, 6. Einführung einer Pflegezeit Freistellung für insges. längstens 10 Tage bei akut auftretenden Pflegesituationen Einführung einer Pflegezeit von sechs Monaten, Beschäftigte auf ihren Arbeitsplatz zurückkehren Ohne Bezüge

10 Der PARITÄTISCHE Gesamtverband e.V., Andrea Pawils, Referentin Altenhilfe und Pflege, 5. Förderung des ehrenamtlichen Engagement in der Pflege Anhebung der Förderung von 10 auf 25 Mio € zur Förderung von Organisationen der Selbsthilfe und ehrenamtlich Engagierter, die Demenzkranke und ihre Angehörigen unterstützen (§§ 45c, d SGB XI) Ergänzend zu Landes- oder kommunaler Förderung in gleicher Höhe

11 Der PARITÄTISCHE Gesamtverband e.V., Andrea Pawils, Referentin Altenhilfe und Pflege, Möglichkeiten der ehrenamtlichen Beteiligung in Bundesempfehlung und den Landesrahmen- vereinbarungen festzulegen Aufwendungen für ehrenamtliche Unterstützung sind in Vergütungs- vereinbarung berücksichtigungsfähig

12 Der PARITÄTISCHE Gesamtverband e.V., Andrea Pawils, Referentin Altenhilfe und Pflege, C. Ausblick Einbringen im Pflegestützpunkt Unterstützung von Demenzkranken und Angehörige (niedrigschwellige Betreuungsangebote) Ehrenamtliche Betreuung in Pflegeeinr. Vernetzung der Strukturen vor Ort, Landes- und Einrichtungsebene

13 Der PARITÄTISCHE Gesamtverband e.V., Andrea Pawils, Referentin Altenhilfe und Pflege, Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit !


Herunterladen ppt "Der PARITÄTISCHE Gesamtverband e.V., Andrea Pawils, Referentin Altenhilfe und Pflege, AK Selbsthilfe 08. April 2008 Gesetz zur."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen