Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Lexikologie der deutschen Gegenwartssprache Dr.phil. Saposhnikowa L.M.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Lexikologie der deutschen Gegenwartssprache Dr.phil. Saposhnikowa L.M."—  Präsentation transkript:

1 Lexikologie der deutschen Gegenwartssprache Dr.phil. Saposhnikowa L.M.

2 Literatur 1. Розен Е.В. Сапожникова Л.М. Лексикология современного немецкого языка (материалы для самостоятельного изучения курса и семинаров). – Тверь: Твер. гос. ун-т, – 96с. 2. Stepanova M.D., Černyševa I.I. Lexikologie der deutschen Gegenwartssprache. – Moskau: ACADEMA, – 252с. 3. Ольшанский И.Г., Гусева А.Е. Лексикология: Современный немецкий язык = Lexikologie: Die deutsche Gegenwartssprache: Учебник для студ.лингв. фак. высш.учеб. заведений. – М.: Академия, – 416 с. 4. Iskos A., Lenkowa A. Deutsche Lexikologie. – Leningrad, – 270 S.

3 Thema 1: Lexikologie als sprachwissenschaftlicher Bereich und als Studienfach Plan Lexikologie. Ihr Untersuchungsobjekt. Teildisziplinen der Lexikologie Methodologische Aspekte der Lexikologie

4 Lexikologie. Ihr Untersuchungsobjekt Lexikologie = Wortlehre, die Lehre von einem Wort lexikos = auf das Wort bezogen, das Wort betreffend logos = Lehre / Wissenschaft

5 Gegenstand der Lexikologie das einzelne Wort die Wörter als Einzelfakten der Sprache das Wort als strukturelle und semantische Grundeinheit der Sprache mit seiner formalen und inhaltlichen Struktur Wortbedeutung und die Verbindung zwischen Wortkörper und Inhalt die Wörter als eine Gesamtkeit der Wortbestand der Sprache (der Wortschatz, das Lexikon) das Lexikon als System mit verschiedenen Gruppierungen der Lexik Variationsmöglichkeiten innerhalb des Wortschatzes

6 Lexikologie. Ihr Untersuchungsobjekt Lexikologie ist die sprachwissenschaftliche Disziplin, die den Wortschatz einer Sprache, die Geschichte, Entwicklung, Bedeutung und sprachspezifische Aspekte der lexischen Zeichen betrachtet. Lexikologie ist eine linguistische Disziplin, die den Wortschatz (das Lexikon) einer Sprache in seiner Entstehung, Entwicklung und seinem gegenwärtigen Zustand untersucht. Lexikologie ist die Wissenschaft von Wort und Wortschatz einer Sprache, die erforscht, wie die Wörter in der Verwendung der Sprache funktionieren und wie sich der Wortschatz ständig wandelt.

7 Forschungsrichtungen der Lexikologie Die allgemeine Lexikologie – es geht um universale Gesetzmäßigkeiten, die auf viele Sprachen anzuwenden sind oder um die Wort- und Wortschatztheorien einer Sprache Die spezielle Lexikologie untersucht Wörter und Wortschatz einer natürlichen Sprache und gehört zur Theorie der betreffenden Sprache

8 Forschungsrichtungen der Lexikologie Die historische (diachrone) Lexikologie untersucht sprachgeschichtliche Entwicklung des Wortschatzes. Die strukturelle Lexikologie beschreibt die Wortbedeutung des Wortes und die Bedeutungsbeziehungen mit Hilfe der strukturellen Untersuchungsmethoden. Die kontrastive (vergleichende) Lexikologie stellt Unterschiede und Gemeinsamkeiten im Wortschatz von verschiedenen Sprachen fest.

9 Forschungsaufgaben der Lexikologie Theorieseite – der Systemhaftigkeit von Wort/Wortschatz auf den Grund gehen: Theorien der Bedeutungsbeschreibung, Bedeutungsentwicklung, Bedeutungs- beziehungen usw. Praxisseite – sich auf große Datenmengen und konkrete Einzelanalysen einlassen: Belegsammlung für die einzelnen Wortschatzbereiche, Zusammenstellung von Wortneubildungen

10 Empirische Methoden Korpusaufbau – Wortdaten werden aus gedruckten oder digitalen Quellen ermittelt Fragebogenerhebungen – Probanden/ Gewährsleute werden in Papierform, digital oder mündlich befragt (der dialektale Wortschatz, Jugendsprache) Experimente/Tests – Substitutionstest/ Lückentest/Wortersetzungsprobe, SD/Semantisches Differenzial (Konnotationen zu Wortbedeutungen herausfinden)

11 Lexikologie und andere Wissenschaftszweige


Herunterladen ppt "Lexikologie der deutschen Gegenwartssprache Dr.phil. Saposhnikowa L.M."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen