Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Quartal 1/2015. 1. Medizinisches Thema  Kompressionstherapie – aber richtig… 2. HzV Thema  Verband medizinischer Fachberufe 3. Diskussion, Austausch,

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Quartal 1/2015. 1. Medizinisches Thema  Kompressionstherapie – aber richtig… 2. HzV Thema  Verband medizinischer Fachberufe 3. Diskussion, Austausch,"—  Präsentation transkript:

1 Quartal 1/2015

2 1. Medizinisches Thema  Kompressionstherapie – aber richtig… 2. HzV Thema  Verband medizinischer Fachberufe 3. Diskussion, Austausch, Aktuelles… Unsere Themen heute:

3 Medizinisches Thema Kompressionstherapie… aber richtig

4 Agenda TOP 1 – Venenerkrankungen TOP 2 Ursachen des „dicken Beins“ TOP 3 - Symptome + Formen TOP 4 – Ulcus cruris TOP 5 - Therapie TOP 6 – Klassische Fehler TOP 7 – Praktische Übungen Reiter "Einfügen"/ "Kopf-Fußzeile": Name des Referenten oder Autoren, Position 4

5 1 Venenerkrankungen

6 Reiter "Einfügen"/ "Kopf-Fußzeile": Name des Referenten oder Autoren, Position 6 Krampfadern 49 % der Frauen 23 % der Männer Venenentzündungen 17 % der Frauen 4% der Männer Thrombose 8 % der Frauen und 3 % der Männer „offenes Bein“ 7 % der Frauen 5 % der Männer  5,3 Millionen Bürgern mit Venenerkrankungen  1,3 Millionen mit einem „offenen Bein“

7 Venenerkrankungen Reiter "Einfügen"/ "Kopf-Fußzeile": Name des Referenten oder Autoren, Position 7 Tiefe Venen… …arbeiten „gegen die Schwerkraft“ …liegen tief in der Muskulatur …bringen das Blut zurück zum Herzen Blut wird „gepumpt“ durch die Arbeit der Muskeln (insbesondere Wadenmuskeln) Die Flussrichtung wird gehalten durch Venenklappen, die den Blutfluss normalerweise nur nach oben zulassen!

8 Venenerkrankungen Reiter "Einfügen"/ "Kopf-Fußzeile": Name des Referenten oder Autoren, Position 8 Oberflächliche Venen… …liegen direkt unter der Haut und im Unterhautgewebe …dienen nur als Sammelgefäße …haben kaum Venenklappen oder Wandmuskulatur Die wichtigsten Punkte dieser Venen, sind die Mündungsstellen in den Leisten und den Kniekehlen, an denen sie Venenklappen aufweisen.

9 2 Ursachen des „dicken Beins“

10 Reiter "Einfügen"/ "Kopf-Fußzeile": Name des Referenten oder Autoren, Position 10  Venöse Ursachen: akute Thrombose; chronisch venöse Insuffizienz  Lymphologische Ursachen: Lymphödem, Erysipel oder Wundrose, Ödeme nach Weichteilverletzungen, Lipödem...  andere periphere Ödeme: statische Ödeme (Verkäuferinnen), arthrogenes Stauungssyndrom  Verlegter Abfluss : Tiefe Beinvenenthrombose  Vermehrter Venendruck: Varizen,Venenklappeninsuffizienz  Lipödem: Herzschwäche, Eiweißmangel, Medikamente, Schilddrüsenerkrankungen…

11 3 Symptome & Formen

12 Phlebothrombose Reiter "Einfügen"/ "Kopf-Fußzeile": Name des Referenten oder Autoren, Position 12

13 Varikosis ohne… Reiter "Einfügen"/ "Kopf-Fußzeile": Name des Referenten oder Autoren, Position 13 … mit Phlebödem

14 Lipodystrophie Reiter "Einfügen"/ "Kopf-Fußzeile": Name des Referenten oder Autoren, Position 14

15 Lipödem Reiter "Einfügen"/ "Kopf-Fußzeile": Name des Referenten oder Autoren, Position 15

16 Lymphödem Reiter "Einfügen"/ "Kopf-Fußzeile": Name des Referenten oder Autoren, Position 16

17 Mischform Reiter "Einfügen"/ "Kopf-Fußzeile": Name des Referenten oder Autoren, Position 17

18 4 Ulcus cruris

19 Stadien der Venenerkrankung Reiter "Einfügen"/ "Kopf-Fußzeile": Name des Referenten oder Autoren, Position Chronisch venöse Insuffizinez 19 CVI Stadium I kleine Besenreiser Venen beginnende Verfärbungen

20 Stadien der Venenerkrankung Reiter "Einfügen"/ "Kopf-Fußzeile": Name des Referenten oder Autoren, Position Chronisch venöse Insuffizinez 20 CVI Stadium II kleine Besenreiser Venen braune Verfärbungen papierdünne Haut

21 Stadien der Venenerkrankung Reiter "Einfügen"/ "Kopf-Fußzeile": Name des Referenten oder Autoren, Position Chronisch venöse Insuffizinez 21 CVI Stadium III offenes ulcus cruris CVI Stadium III offenes ausgedehntes ulcus cruris

22 Ursachen des Ulcus cruris Reiter "Einfügen"/ "Kopf-Fußzeile": Name des Referenten oder Autoren, Position 22 Druck auf die inneren Hautschichten durch erweiterte Unterhautvenen mit „Blutstau“ nach Thrombose tiefer Venen durch Krampfadern durch defekte Venenklappen

23 Behandlung des Ulcus cruris Reiter "Einfügen"/ "Kopf-Fußzeile": Name des Referenten oder Autoren, Position 23 Da die Ursache durch eine venöse Stauung mit Druck auf die Unterhautschichten und somit Zerstörung der Haut von INNEN (!) bedingt ist gilt für die Behandlung: Wichtigster Faktor für die Heilung ist ein guter Kompressionsverband!!!

24 5 Therapie

25 Kompression oder nicht ? Reiter "Einfügen"/ "Kopf-Fußzeile": Name des Referenten oder Autoren, Position 25 Ja Ödeme durch Erkrankungen der Venen und Lymphbahnen; Mischformen Nein Ödeme durch Herzerkrankungen, Eiweißmangel und andere allgemeine Erkrankungen, Lipödeme

26 Kompressionstherapie Reiter "Einfügen"/ "Kopf-Fußzeile": Name des Referenten oder Autoren, Position 26 Kurzzug - Wickel hoher Ruhedruck geringe Zunahme bei Belastung Zinkleimverband starke Erhöhung des Ruhedruckes gute antiphlogistische Wirkung cave: Schnürfurchen bei zu fester Anlage

27 Kriterien für einen guten Kompressionsverband: Reiter "Einfügen"/ "Kopf-Fußzeile": Name des Referenten oder Autoren, Position 27 Kompressionsverband bei Lymphödem Polsterung Vermeidung von Verziehungen und Schnürfurchen gleichmäßige Kompression der gesamten Extremität

28 Kompressionstherapie Reiter "Einfügen"/ "Kopf-Fußzeile": Name des Referenten oder Autoren, Position 28 Kurzzugbinden mit ausreichender Elastizität verwenden! Vom Vorfuß bis zum Oberrand der Wade wickeln! Nie nur lokale Wickel im Wundbereich verwenden! Nach Abheilung immer einen Kompressionsstrumpf verwenden!

29 Kompressionstherapie mit Strümpfen Reiter "Einfügen"/ "Kopf-Fußzeile": Name des Referenten oder Autoren, Position 29 Antiemboliestrumpf (Klasse 1) hoher Ruhedruck kaum Zunahme unter Belastung nur zur Thrombose- Prophylaxe bei liegenden Patienten Venöser Kompressionsstrumpf (Klasse 2) Rundstrick Strumpf kaum Ruhedruck deutlicher Belastungsdruck zu 95% Konfektionsunterschenkelstrumpf möglich

30 Kompressionstherapie mit Strümpfen Reiter "Einfügen"/ "Kopf-Fußzeile": Name des Referenten oder Autoren, Position 30 Kompressionsstrumpf bei Lymphödem(Klasse 2 oder 3) Flachstrick Strumpf Naht hinten Gleichmäßiger Ruhe- und Belastungsdruck In der Regel Maßanfertigung

31 6 Klassische Fehler

32 Fehler beim Kompressionsverband Reiter "Einfügen"/ "Kopf-Fußzeile": Name des Referenten oder Autoren, Position 32

33 Fehler beim Kompressionsverband

34

35

36 7 Praktische Übungen

37 Vielen Dank… und auf geht‘s an die praktische Übung!!!


Herunterladen ppt "Quartal 1/2015. 1. Medizinisches Thema  Kompressionstherapie – aber richtig… 2. HzV Thema  Verband medizinischer Fachberufe 3. Diskussion, Austausch,"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen