Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Arbeitsgruppe Informationskompetenz Köln, 06.11.2008Dr. Fabian Franke - UB Bamberg1 Informationskompetenz im Bibliotheksverbund Bayern Fabian Franke

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Arbeitsgruppe Informationskompetenz Köln, 06.11.2008Dr. Fabian Franke - UB Bamberg1 Informationskompetenz im Bibliotheksverbund Bayern Fabian Franke"—  Präsentation transkript:

1 Arbeitsgruppe Informationskompetenz Köln, Dr. Fabian Franke - UB Bamberg1 Informationskompetenz im Bibliotheksverbund Bayern Fabian Franke

2 Arbeitsgruppe Informationskompetenz Köln, Dr. Fabian Franke - UB Bamberg2 Aufgaben  Standards formulieren  die Fachleute vor Ort unterstützen  „best practice“ koordinieren Gründung  Februar 2006  von der Konferenz der UB-Direktoren

3 Arbeitsgruppe Informationskompetenz Köln, Dr. Fabian Franke - UB Bamberg3 Thomas Batholomé(FHB Ingolstadt) Ursula Casny (BSB München) Dr. Fabian Franke (UB Bamberg) Gertrud Geisberg (TUB München) Angela Güntner (UB Passau) Dr. Diana Klein(UB Würzburg) Dr. Silvia Pfister (LB Coburg) Dr. Angelika Reich (UB Eichstätt) Jens Renner (FHB Ansbach) Dr. André Schüller-Zwierlein (UB München) Dr. Naoka Werr(UB Regensburg) Barbara Wolf-Dahm(UB Augsburg) AG Informationskompetenz im BVB

4 Arbeitsgruppe Informationskompetenz Köln, Dr. Fabian Franke - UB Bamberg4 Arbeitsprogramm Perspektiven für eine gemein- same Weiterentwicklung Ist-Stand in Bayern

5 Arbeitsgruppe Informationskompetenz Köln, Dr. Fabian Franke - UB Bamberg5 Bestandsaufnahme der Vermittlung von Informationskompetenz  Was bieten die Bibliotheken bisher an? Wie ist das Angebot organisiert? Wie ist die Nutzung? Was steuern die Hochschulen bei? Grundlage für Standards

6 Arbeitsgruppe Informationskompetenz Köln, Dr. Fabian Franke - UB Bamberg6 Studierendenbefragung zum Informations- und Schulungsangebot im WS 2006/ Teilnehmer

7 Arbeitsgruppe Informationskompetenz Köln, Dr. Fabian Franke - UB Bamberg7

8 Arbeitsgruppe Informationskompetenz Köln, Dr. Fabian Franke - UB Bamberg8

9 Arbeitsgruppe Informationskompetenz Köln, Dr. Fabian Franke - UB Bamberg9

10 Arbeitsgruppe Informationskompetenz Köln, Dr. Fabian Franke - UB Bamberg10

11 Arbeitsgruppe Informationskompetenz Köln, Dr. Fabian Franke - UB Bamberg11 Deutschlandweite Daten als Grundlage für Standards

12 Arbeitsgruppe Informationskompetenz Köln, Dr. Fabian Franke - UB Bamberg12 Informationskompetenz-Statistik  gemeinsame Statistik  ab 2007 / online ab 2008  auf

13 Arbeitsgruppe Informationskompetenz Köln, Dr. Fabian Franke - UB Bamberg13

14 Arbeitsgruppe Informationskompetenz Köln, Dr. Fabian Franke - UB Bamberg14

15 Arbeitsgruppe Informationskompetenz Köln, Dr. Fabian Franke - UB Bamberg15

16 Arbeitsgruppe Informationskompetenz Köln, Dr. Fabian Franke - UB Bamberg16 Entwicklung von Indikatoren für DBS, BIX, Hochschulrankings

17 Arbeitsgruppe Informationskompetenz Köln, Dr. Fabian Franke - UB Bamberg17 Konzepte für die Erstellung und Etablierung von Bibliotheksangeboten  Integration in Lehrveranstaltungen  Verwendung von Studienbeiträgen  Module im Rahmen von Bachelor- und Masterstudiengängen

18 Arbeitsgruppe Informationskompetenz Köln, Dr. Fabian Franke - UB Bamberg18 Empfehlungen der AGIK bei der Beteiligung von Bibliotheken an der Vermittlung von Informationskompetenz an Hochschulen

19 Arbeitsgruppe Informationskompetenz Köln, Dr. Fabian Franke - UB Bamberg19 Empfehlungen der AGIK bei der Beteiligung von Bibliotheken an der Vermittlung von Informationskompetenz an Hochschulen 1.Informationskompetenz ist eine für Studium und Beruf unverzichtbare Schlüsselqualifikation. 2. Daher sollten alle Studierenden im Verlauf Ihres Studiums Veranstaltungen zur Informationskompetenz besucht haben. 3. Die Vermittlung von Informationskompetenz ist Kern- und Dienstaufgabe der Bibliotheken. 4. Die Bibliotheken bieten hierzu entweder eigenständige Module oder speziell konzipierte Veranstaltungen in enger Kooperation mit einzelnen Fächern bzw. Fakultäten an. 5. Am Unterricht zur Vermittlung von Informationskompetenz sind in den Bibliotheken Mitarbeiter aller Laufbahnen sowie alle Angestellten im Bibliotheksdienst beteiligt. Entwurf

20 Arbeitsgruppe Informationskompetenz Köln, Dr. Fabian Franke - UB Bamberg20 Empfehlungen der AGIK bei der Beteiligung von Bibliotheken an der Vermittlung von Informationskompetenz an Hochschulen 6. Die Veranstaltungen sind von den Bibliotheken eigenverantwortlich, in engem und konstantem Dialog mit den universitären Fachvertretern konzipiert und werden regelmäßig evaluiert. Auch durch die Verwendung aktueller, für den jeweiligen Veranstaltungstyp adäquater didaktischer Methoden ist die Fach- und Praxisnähe gewährleistet. 7. Die Bibliotheken sind in engem Austausch mit den Fakultäten und der Hochschul- verwaltung zur Konzeption und Abnahme der der Veranstaltung entsprechenden Prüfungsleistungen berechtigt. 8. Hochschulverwaltungen und Bibliotheken streben bei den Veranstaltungen nach einem effizienten Einsatz aller notwendigen Ressourcen und wenden moderne betriebswirtschaftliche Steuerungsinstrumente an. 9. Die Zentralverwaltung der Hochschule und die Fakultäten unterstützen die Bibliotheken in allen organisatorischen Fragen. 10. Der Hochschulbibliothek stehen für die Veranstaltungen zur Vermittlung von Informationskompetenz geeignete Räumlichkeiten mit entsprechender technischer Ausstattung zur Verfügung. Entwurf

21 Arbeitsgruppe Informationskompetenz Köln, Dr. Fabian Franke - UB Bamberg21 Empfehlungen/Standards für Hochschulbibliotheken in Deutschland ? Studie zum Nutzen von IK im Studium ?

22 Arbeitsgruppe Informationskompetenz Köln, Dr. Fabian Franke - UB Bamberg22 Sammlung von Best-Practice-Beispielen Checkliste der AGIK für von Bibliotheken durchgeführten Lehrveranstaltungen im Rahmen von Bachelor- und Masterstudiengängen

23 Arbeitsgruppe Informationskompetenz Köln, Dr. Fabian Franke - UB Bamberg23 Checkliste der AGIK für von Bibliotheken durchgeführten Lehrveranstaltungen im Rahmen von Bachelor- und Masterstudiengängen 1.Räumlichkeiten 2. Stellung der Lehrveranstaltungen innerhalb der BA- und MA-Studiengänge 3. Veranstaltungsformen und Veranstaltungsrhytmus 4. Rechtliche Rahmenbedingungen für Personal 5.Teilnahmeverpflichtung, Leistungsnachweise und Prüfung 6.Art des Leistungsnachweises 7.Organisation Entwurf

24 Arbeitsgruppe Informationskompetenz Köln, Dr. Fabian Franke - UB Bamberg24 Berechnung des Personal- und Ressourcenbedarfs  Empfehlung zu den technischen, räumlichen und personellen Rahmenbedingungen Grundlage für Standards Arbeitsprogramm 2009 Welche Ansätze gibt es bereits in Deutschland?

25 Arbeitsgruppe Informationskompetenz Köln, Dr. Fabian Franke - UB Bamberg25 Initiierung und Koordinierung kooperativer Lehrangebote  kooperative Entwicklung von E-Learning-Modulen  Initiierung außerbibliothekarischer Kooperationen  Erarbeitung gemeinsamer Förderanträge

26 Arbeitsgruppe Informationskompetenz Köln, Dr. Fabian Franke - UB Bamberg26 Ausgangsituation 34 E-Tutorials der UB München online über Aufrufe in 4 Monaten erstellt mit Camtasia Studio Problem wenig Nachnutzung Anpassung der mit Camtasia erstellten E-Tutorials auswändig Vorgehensweise 2008 Definition von Standards Flashfilme auf Basis einer animierten Powerpoint-Präsentation einzelne Folien können leicht ausgetauscht oder angepasst werden Kooperative Erstellung von E-Tutorials

27 Arbeitsgruppe Informationskompetenz Köln, Dr. Fabian Franke - UB Bamberg27

28 Arbeitsgruppe Informationskompetenz Köln, Dr. Fabian Franke - UB Bamberg28 Deutschlandweite Kooperationen Standards für E-Learning Informationskompetenz zwischen Präsenzveranstaltungen und E-Learning Blockveranstaltung beim Bibliothekartag 2009 ?

29 Arbeitsgruppe Informationskompetenz Köln, Dr. Fabian Franke - UB Bamberg29 Erreichen eines einheitlichen hohen Standards Steigerung der Effizienz bei Vorbereitung und Durchführung Optimierung der IK-Veranstaltungen vor Ort Kollegiales Feedback Kollegiale Beratung

30 Arbeitsgruppe Informationskompetenz Köln, Dr. Fabian Franke - UB Bamberg30 Kollegiales Feedback Hospitanz bei IK- Veranstaltungen der FH-Bibliotheken Ansbach, Ingolstadt, Regensburg abschließender Workshop in der Bayer. Bibliotheksschule Fachhochschulbibliotheken im Bibliotheksverbund Bayern im WS 2007/08

31 Arbeitsgruppe Informationskompetenz Köln, Dr. Fabian Franke - UB Bamberg31 Kollegiale Beratung Gruppen von je 4 Bibliothekarinnen und Bibliothekaren gegenseitige Besuche und Teilnahme an Veranstaltungen abschließender Workshop in der Bayer. Bibliotheksschule Universitätsbibliotheken im Bibliotheksverbund Bayern ab WS 2008/09

32 Arbeitsgruppe Informationskompetenz Köln, Dr. Fabian Franke - UB Bamberg32 Kollegialer Austausch als Voraussetzung für Standards ?

33 Arbeitsgruppe Informationskompetenz Köln, Dr. Fabian Franke - UB Bamberg33 Informationskompetenz und Schule  Bestandsaufnahme und Empfehlungen für Angebote für Schüler/-innen und Lehrer/-innen  Integration in die Lehrpläne

34 Arbeitsgruppe Informationskompetenz Köln, Dr. Fabian Franke - UB Bamberg Universitäts-, Fachhochschul- und staatliche Bibliotheken in Bayern Bibliotheksumfrage zur Vermittlung von Informationskompetenz an Schüler (März 2006)

35 Arbeitsgruppe Informationskompetenz Köln, Dr. Fabian Franke - UB Bamberg35 Bibliotheksumfrage zur Vermittlung von Informations- kompetenz an Schüler (März 2006)

36 Arbeitsgruppe Informationskompetenz Köln, Dr. Fabian Franke - UB Bamberg36 Bibliotheksumfrage zur Vermittlung von Informations- kompetenz an Schüler (März 2006)

37 Arbeitsgruppe Informationskompetenz Köln, Dr. Fabian Franke - UB Bamberg37 Bibliotheksumfrage zur Vermittlung von Informations- kompetenz an Schüler (März 2006) 4 22

38 Arbeitsgruppe Informationskompetenz Köln, Dr. Fabian Franke - UB Bamberg38 4

39 Arbeitsgruppe Informationskompetenz Köln, Dr. Fabian Franke - UB Bamberg39 4 Unter der Internetadresse kompetenz.de/regionen/bayern/bibliotheksland- karte/ hat die Arbeitsgemeinschaft Informations- kompetenz des Bibliotheksverbunds Bayern (AGIK Bay) Informationsangebote für die Gymnasien zusammengestellt. Ein Klick auf die Bayernkarte zeigt das Informationsangebot der jeweils nächst- gelegenen wissenschaftlichen Bibliothek und eine Kontaktadresse. Ein entsprechendes Angebot der öffentlichen Bibliotheken ist in Vorbereitung. Die Seite liefert dar- über hinaus eine Materialdatenbank zur Litera- turrecherche sowie verschiedene Schulungs- und Kursangebote.

40

41

42 Arbeitsgruppe Informationskompetenz Ausweitung der Bibliothekslandkarte Standards Arbeitsmaterialien

43 Arbeitsgruppe Informationskompetenz Köln, Dr. Fabian Franke - UB Bamberg43 Publikumsspezifische Marketing-/PR-Strategie gemeinsame Öffentlichkeitsarbeit

44 Arbeitsgruppe Informationskompetenz Köln, Dr. Fabian Franke - UB Bamberg44 Austausch verstärken Daten zusammenstellen Leistungen dokumentieren konkrete Standards und Empfehlungen erarbeiten


Herunterladen ppt "Arbeitsgruppe Informationskompetenz Köln, 06.11.2008Dr. Fabian Franke - UB Bamberg1 Informationskompetenz im Bibliotheksverbund Bayern Fabian Franke"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen