Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

DIE MACHT DER SONNE Von Kisljakowa Julia Sol lucet omnibus.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "DIE MACHT DER SONNE Von Kisljakowa Julia Sol lucet omnibus."—  Präsentation transkript:

1 DIE MACHT DER SONNE Von Kisljakowa Julia Sol lucet omnibus

2 Geschichte der Sonne-Erde Beziehungen.  Erst die Entwicklung des Teleskops führte zu einer systematischen Erforschung des Phänomens. Im Jahre 1610 beobachtete Galilei die Flecken erstmals mittels Teleskop.

3  Ein bedeutender wissenschaftlicher Beitrag von Pudolf Wolf war die genaue Feststellung der Periode von etwa 11 Jahren, innerhalb derer die Anzahl der Sonnenflecken schwankt. Geschichte der Erde-Sonne Beziehungen.

4  A. Tschishwski untersuchte den Zusammenhang zwischen energetischen Vorgängen auf der Sonne und dem Leben auf der Erde. Er behauptete, dass alle untersuchten Epidemien in Zusammenhang mit den periodischen Sonnenaktivitäten stehen!. auf der Sonne und dem Leben auf der Erde. Er behauptete, dass alle untersuchten Epidemien in Zusammenhang mit den periodischen Sonnenaktivitäten stehen!. Geschichte der Sonne-Erde Beziehungen.

5 Geschichte der Sonne-Erde Beziehungen. Geschichte der Sonne-Erde Beziehungen. Diphtherie in Danien von 1860 bis 1911 und die Sonnentätigkeit Die obere Kurve – Sterblichkeit von Diphtherie in Städten von Danien Die untere kurve – die Sonnentätigkeit Senkrechre Linie 1894 – Einführung der Serotherapie.

6 Geschichte der Sonne-Erde Beziehungen. Die obere Kurve – die Sonnentätigkeit Die mittlere Kurve – Sterblichkeit in Kopenhagen Die untere Kurve – die Zahl der Selbstmord in Kopenhagen Punktierte Linie - Sterblichreit von Bauchtyphus in Sankt Retersburg Die untere kurve – die Sonnentätigkeit von 1878 bis1925

7 Entstehung der Magnetstürme. Wenn es auf der Sonne zu Materieausbrüchen kommt, werden große Mengen elektrisch geladener Teilchen in den Weltraum geschleudert. Treffen diese Plasmawolken die Erde, treten sie mit dem natürlichen Erdmagnetfeld in Wechselwirkung, rufen Ströme in der Ionosphäre hervor und erzeugen starke und sehr rasche Schwankungen der Stärke und Richtung des Erdmagnetfeldes

8 Elektronikpannen, Unterbrechungen im Navigationsverkehr, Stromausfälle schlechtere Blutgerinnung mit daraus resultierender Thrombosegefahr, Herzinfarkte und Schlaganfälle die Gehirntätigkeit wird blockiert das Wachstum der Verkehr- und Betriebsunfälle Enterocolitis Negative Auswirkungen der Sonnenaktivität auf die Lebenstätigkeit der Menschen - die Funktionstüchtigkeit technischer Systeme - Messbare Veränderungen im Blutbild - das Nervensystem - eine steigende Reizbarkeit und geminderte Reaktionsfähigkeit - die Funktion von Bakterien im Organismus

9 Die möglichen Folgen: Verkehr- und Betriebsunfälle

10 Die möglichen Folgen: Die möglichen Folgen: Geistesstörungen

11 Die möglichen Folgen: Erschöpfung

12 Die möglichen Folgen Kopfschmerze, Gelenkbeschwerden

13 Die möglichen Folgen: Die roten Blutkörperchen sind als Träger des Blutfarbstoffs Hämoglobin stark eisenhaltig und reagieren damit besonders intensiv auf Elektromagnetismus jeder Art.

14 Ende 2008 wird wieder eine Zunahme der Sonnenaktivität registriert. Seit Ende 2008 wird wieder eine Zunahme der Sonnenaktivität registriert. Die Zahl von Naturkatastrophen ist größer geworden. Erdbeben in China, in Sachalin, auf Havai, auf der Japanischen Insel, Überschwemmungen in Europa, Orkane und Wirbelstürme in Nord Amerika. Der nächste Höhepunkt der Sonnenativität ist Das Weltraumobservatorium SOHO, Erdsatelliten liefern Bilder von der Sonne, wodurch Strukturen, Protuberanzen, Sonnenflecken untersucht werden können. SOHOProtuberanzenSonnenfleckenSOHOProtuberanzenSonnenflecken

15 Die meisten Daten erscheinen sogar in Beinahe- Echtzeit im Internet und sind öffentlich zugänglich.

16 Das sind die Jahre der größten Erschütterungen.

17

18 Vorbeugungsmaßnahmen der Wetterfühligkeit sich viel bewegen; gesund leben; Stärkung des Kreislaufes durch Fitnesstraining Atmungsgymnastik von A. Strelnikowa. Ausgewogene Ernährung mit genügend Mineralstoffen; Stressfaktoren abbauen; Beobachtung des Wetters.

19 Schlussfolgerung Heute ist es über die Sonne-Erde Beziehungen viel bekannt, aber die Forscher suchen beharrlich nach weiteren Antworten. Viele Entdeckungen stehen noch bevor!

20 Danke für die Aufmerksamkeit !!!


Herunterladen ppt "DIE MACHT DER SONNE Von Kisljakowa Julia Sol lucet omnibus."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen