Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

URBANISIERUNG 1.Was ist Urbanisierung? 2.Wodurch kommt es zur Urbanisierung? 3.Was sind die positiven und negativen Folgen?

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "URBANISIERUNG 1.Was ist Urbanisierung? 2.Wodurch kommt es zur Urbanisierung? 3.Was sind die positiven und negativen Folgen?"—  Präsentation transkript:

1 URBANISIERUNG 1.Was ist Urbanisierung? 2.Wodurch kommt es zur Urbanisierung? 3.Was sind die positiven und negativen Folgen?

2 Was ist Urbanisierung? Was ist Urbanisierung? -Urbanisierung bedeutet das einwandern von der Ländlichen Bevölkerung in die Stadt. -Personen die auf dem Land leben können nicht mehr überleben, da sie teilweise keine Arbeit, kein Geld und somit auch keine Nahrung haben. Folge Auswandern -Urbanisierung ist eine Folge des hohen Bevölkerungswachstums. -Urbanisierung lässt sich in vier verschiedene Dimensionen einteilen

3 Dimensionen der Urbanisierung 1) Veränderung des Anteils an der Stadtbevölkerung, an der Gesamtbevölkerung einer Region (Verstädterungsquote, Verstädterungsgrad) 2) Durch den Wachstum der Stadtbevölkerung einer Region (Zuwachsrate der Städtischen Bevölkerung bzw. des Verstädterungsgrades) 3) Als Erhöhung der Zahl der Städte innerhalb einer Region ( Städteverdichtung) 4) Als Städtewachstum und Umverteilung der Bevölkerung innerhalb von Stadtregionen (Stadt und Umland)

4 Wachstum in Indischen Städten --- Starkes Wachstum auf dem Land-, Erscheinung in den Städten - Bevölkerungsumverteilung - Starke Urbanisierungsrate 28,44%

5 Wachstumsrate in Indischen Städten Bombay ~ 4,04% ~ 2,78% Calcutta ~ 2,09% ~ 1,88% Delhi ~ 4,13% ~ 2,67% Hyderabad ~ 4,94% ~ 3,30% Madras ~ 2,58% ~ 2,14%

6 Gründe der Urbanisierung Allgemeines Bevölkerungswachstum Landflucht Scheinbare Attraktivität der Stadt Hoffnung auf Arbeit und mehr Geld Not auf dem Land ist größer als in der Stadt Kolonialpolitik führte zur Bildung weniger urbaner Zentren in den früheren Kolonien

7 Folgen der Verstädterung (Urbanisierung) Positive Folgen -hauptsächlich junge Menschen (Tatkraft, Intelligenz, Enthusiasmus) -in den Slums Schrittweiser individueller Anstieg durch hohe Eigeninitiative -Bereitschaft zur Familienplanung, Flexibilität wächst -Es verlieren unzeitgemäße Traditionen an Bedeutung

8 Folgen der Urbanisierung Negative Folgen - Innerstädtische Slums und wilde Siedlungen - Unkontrollierte Niederlassung verarmter Einwanderer Niederlassung auf illegalem Land - Umwelt und Versorgungs- Probleme - Kein(e) gesundes Trinkwasser, Sanitäre Einrichtungen - Müll (in Bombay über 2000t.) - Fäkalienbedingte- u. Luftübertragende Krankheiten (Typhus, Cholera) - keine Stromversorgung - Arbeitslosigkeit, Gewalt - Luftverschmutzung - Drogen, Kinderbanden, Betteln, Diebstahl, Ernährung von Müllhalden - wenig qualifizierte Landbev. Überfordert mit Anforderungen der Industrie


Herunterladen ppt "URBANISIERUNG 1.Was ist Urbanisierung? 2.Wodurch kommt es zur Urbanisierung? 3.Was sind die positiven und negativen Folgen?"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen