Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Märkte Der Zukunft Waren (Müritz) 28. April 2016 Dr. Jürgen Friedrich Geschäftsführer www.gtai.com.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Die Märkte Der Zukunft Waren (Müritz) 28. April 2016 Dr. Jürgen Friedrich Geschäftsführer www.gtai.com."—  Präsentation transkript:

1 Die Märkte Der Zukunft Waren (Müritz) 28. April 2016 Dr. Jürgen Friedrich Geschäftsführer

2 © Germany Trade & Investwww.gtai.de 2 Was tun wir? Wir vermarkten den Wirtschafts- und Technologiestandort Deutschland im Ausland. Wir informieren und beraten ausländische Unternehmen bei der Ansiedlung in Deutschland. Wir fördern die wirtschaftliche Entwicklung der neuen Bundesländer einschließlich Berlins. Wir sammeln relevante Informationen über Auslandsmärkte, bereiten diese auf und stellen sie deutschen Unternehmen zur Verfügung.

3 © Germany Trade & Investwww.gtai.de 3 Wir sind für sie weltweit vor Ort, um sie kompetent zu unterstützen. Berlin Bonn Bangkok Beijing Hanoi Hongkong Jakarta Kuala Lumpur Mumbai Neu Delhi Seoul Shanghai Taipeh Tokio Dubai Istanbul Sydney Jerusalem Accra Johannesburg Kairo Nairobi Tunis Buenos Aires Bogotá Mexiko-Stadt Santiago de Chile Sao Paulo Chicago New York San Francisco Toronto Washington D.C. Athen Brüssel Den Haag Helsinki London Madrid Mailand Paris Stockholm Almaty Belgrad Budapest Bukarest Kiew Moskau Prag Warschau Zagreb

4 © Germany Trade & Investwww.gtai.de 4 Mehr Risiken als Chancen? Die Märkte der Zukunft

5 © Germany Trade & Investwww.gtai.de 5 Die Märkte der Zukunft Globale Sicht - mehr Risiken als Chancen? Zins- und Geldpolitik Öl- und Rohstoffpreise Geopolitik: “Failed States”, Terrorismus, Flüchtlinge, Vorherrschaft im Mittleren Osten China: Demographie, Institutionen, Finanzwirtschaft Brasilien: Rückkehr zur politischen Stabilität? EU: institutionelle Krisen, Euro, Schengen, Brexit, Grexit Welthandel: Zunahme des Protektionismus Entkopplung Wirtschaftswachstum-Handel Disruptive Effekte der Digitalisierung Neue Divergenz -> sorgfältige Analyse

6 © Germany Trade & Investwww.gtai.de 6 Die Märkte der Zukunft Deutschland - mehr Chancen als Risiken? Solide wirtschaftliche Ausgangslage Industrielle Wertschöpfung konstant auf hohem Niveau Exporte und Überschuss mit Rekorden Globaler Marktanteil gestiegen Mittelstand und “hidden champions” Innovation und Wettbewerbsfähigkeit Arbeitskräfte Qualität “Made in Germany” Kontaktbörse oder Projektanbahnung?

7 © Germany Trade & Investwww.gtai.de 7 Länder und Regionen Die Märkte Der Zukunft

8 © Germany Trade & Investwww.gtai.de 8 Die Märkte der Zukunft Bekannte Märkte – Europa o Europa 68% der deutschen Warenexporte Wettbewerb und Innovation o Vereinigtes Königreich Solides Wachstum, steigende Realeinkommen Potentiale: “Industrialisierung”, Infrastruktur und Energieversorgung, Bauwirtschaft o Türkei Politisch umstritten, wirtschaftlich lukrativ Potentiale: Industrie, Verkehr, Erneuerbare Energie o Russland Chancen trotz Wirtschaftskrise und Sanktionen

9 © Germany Trade & Investwww.gtai.de 9 Die Märkte der Zukunft Bekannte Märkte – USA o Deutschland wichtigster Absatzmarkt Beste Einschätzung bei DIHK-Umfrage Solides Wachstum, Steigende Kaufkraft, Niedrige Energiekosten Nicht ohne Grund: Partnerland auf der Hannover Messe Industrie Potentiale: Automobilindustrie, Chemie, Bauwirtschaft, Wasserversorgung, Erneuerbare Energien, Medizin und Pharma

10 © Germany Trade & Investwww.gtai.de 10 Die Märkte der Zukunft Langfristiges Wachstum außerhalb Europas o Wachstum bis 2050: Zwei Drittel aus Asien China: überholt USA bis 2030 Indien: Verdoppelung des Anteils am Welt-BIP in 15 Jahren ASEAN: Wachstum, aber Divergenz Iran: Rückkehr als bedeutender Markt mit vielen offenen Fragen o Chancenkontinent Afrika Nigeria, Äthiopien, Tansania Technologiesprünge

11 © Germany Trade & Investwww.gtai.de 11 Wachstumstreiber Gesundheitsmärkte Die Märkte Der Zukunft

12 © Germany Trade & Investwww.gtai.de 12 Die Märkte der Zukunft Gesundheitswirtschaft – globale Zukunftsbranche o Wachstumstreiber Industrieländer (Medizintechnik USA: +5% p.a.) Alternde Bevölkerung Medizinischer Fortschritt IGEL Digitalisierung o Wachstumstreiber Schwellenländer (Medizintechnik China: +15% p.a.) Bevölkerungswachstums Zivilisationskrankheiten Mittelschicht mit höheren Ansprüchen

13 © Germany Trade & Investwww.gtai.de 13 Die Märkte der Zukunft Gesundheitswirtschaft – globale Zukunftsbranche o Erschwerter Marktzugang durch nichttarifäre Handelshemmnisse o Herausforderung: Bündelung aller Anbieter und Dienstleister für Projektgeschäft o Exportinitiative Gesundheitswirtschaft

14 © Germany Trade & Investwww.gtai.de 14 D Digitalisierung Chancen auch für KMU Die Märkte Der Zukunft

15 © Germany Trade & Investwww.gtai.de 15 Die Märkte der Zukunft Digitalisierung - Chancen auch für KMU o Digitale Globalisierung E-Commerce: 12% des Welthandels Wachstumsdynamik: Datenverkehr übertrifft Güter, Dienstleistungen, Finanzen o Datenströme: Bestimmende Faktor der Weltwirtschaft o Digitale Plattformen: Schlüssel für effiziente und transparente globale Märkte o Digitale Plattformen: Weltweiter Marktzugang als Chance für KMU

16 © Germany Trade & Investwww.gtai.de 16 Vielen Dank! Die Märkte Der Zukunft


Herunterladen ppt "Die Märkte Der Zukunft Waren (Müritz) 28. April 2016 Dr. Jürgen Friedrich Geschäftsführer www.gtai.com."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen