Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Das Künstleratelier Ort der persönlichen Begegnung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Das Künstleratelier Ort der persönlichen Begegnung."—  Präsentation transkript:

1 Das Künstleratelier Ort der persönlichen Begegnung

2 Inhalt der Präsentation 1.Die Künstler 2.Der Atelierbesuch 3.Die Verwendung 4.Der Nutzen 5.Die Werte 6.Die Wirkung 7.Das Zielpublikum 8.Das Besondere am Atelierbesuch. 9.Das Fotoalbum 10.Die Organisation: Planung / Ablauf / Zusätze / Preis 11.Die Referenzen 12.Über uns

3 Die Künstler Es stehen in der Schweiz ca. 300 Künstlerateliers zur Verfügung. Darunter befinden sich bekannte und weniger bekannte, junge und ältere Künstler.

4 Der Atelierbesuch Die Künstlerin oder der Künstler erzählt einer Besuchergruppe im privaten Atelier von seinen künstlerischen Ideen, zeigt seine neusten Werke und beantwortet Fragen der Gäste. Der Kunsthistoriker stellt die Kunst- schaffenden vor und begleitet den Atelierbesuch.

5 Die Verwendung Der Atelierbesuch kann als Abschluss bzw. Auftakt einer Veranstaltung (z.B. bei Präsentationen, Kongressen) Ort für Round-Table-Gespräche eingesetzt und mit einem Apéro oder Dinner kombiniert werden.

6 Der Nutzen I 1.Einzigartige Anziehung durch Zugang zu Privatsphären, 2.markante Differenzierung von Mitbewerbern, 3.prägnante und vertrauensvolle Ausstrahlung.

7 Der Nutzen II 4. Die Privatsphäre verbindet alle Anwesenden miteinander, da sie gemeinsam als private Besucher angesprochen werden. Die fremde Umgebung unterstützt die vereinende Wirkung.

8 Die Werte Der Atelierbesuch bietet einen kultivierten und hochwertigen Rahmen für persönliche Begegnungen.

9 Die Wirkung exklusiv, authentisch, privat, kultiviert, locker, persönlich, einzigartig, echt, gehaltvoll, witzig, anziehend, speziell, unterhaltend, interessant, sinnlich, faszinierend, geheimnisvoll, anregend, erinnerungswürdig, andersartig, bildend, beeindruckend, originell, edel, frei, verbindend, sympathisch, inspirierend.

10 Das Zielpublikum Offene Menschen, die Wert legen auf die Übereinstimmung von Ausdruck und Empfindung (Authentizität), die frei denken, nach neuen Erkenntnissen streben und einen kultivierten Lebensstil pflegen.

11 Das Besondere am Atelierbesuch. Das Künstleratelier ist eine ungewohnte und private Umgebung, die kaum Verhaltensformeln verlangt und so persönliche Begegnungen ermöglicht. Ihr Gast fühlt sich in dieser freien Atmosphäre als Privatperson angesprochen. Die direkte und subjektive Darbietung von Kunst- werken inspiriert Ihre Gäste. Die Möglichkeit, eigene Grenzen und Empfindungen mit andersartigen Denk- und Sichtweisen zu vergleichen macht den Besuch zu einem persönlich relevanten Erlebnis.

12 Die Ateliers

13 Ihre Besucher

14 Die Moderation

15 Die Künstlerin

16 Der Künstler

17 Das Kunstwerk

18 persönlich

19 inspirierend

20 Kunst erleben

21 Der Apéro

22 locker und exklusiv

23 Die Originalgrafik

24 Das Geschenk

25 im Gespräch

26 mehr wissen

27 Dinner

28 Planung Die Planung eines Besuches dauert ca. 4 Monate. Programmanlässe sind möglich. Atelierbesuche sind an allen grösseren Orten in der Schweiz möglich. Ein Rundgang mit Apéro dauert in der Regel eine bis zwei Stunden. Atelierbesuche eignen sich für Gruppen bis 100 Personen.

29 Ablaufbeispiel 1700 Ende des offiziellen Anlasses Begrüssung durch den Moderator 1720 Cartransfer zu den Ateliers 1735 Eintreffen in den Ateliers 1740 Einführung und Vorstellung der Künstler 1745 Eröffnung des Apéros Freier Rundgang durch die Ateliers 1910 Vergabe der Geschenke / ev. Cartransfer 1940Dinner 2100 Musik, z.B. Gipsy Swing

30 Optionen Ein anschliessendes Dinner wird im Atelier oder im selben Gebäude (Catering) organisiert. Es werden zusätzlich passende Musiker engagiert. Es werden Originalgrafiken zum schenken angefertigt und während des Besuches den Gästen überreicht. Der Anlass wird mit einem humorvollen Diavortrag zum Thema Ihrer Wahl bereichert. Ein Fotograf porträtiert Ihre Gäste, zur Erinnerung.

31 Referenzen Allergan (Schweiz) AG Herr Patrik Wirth, Marketingleiter a.D. Apotheke Noyer AG Herr Alain Noyer, Geschäftsführer Klinik Beau Site AG Herr Guy Jacquet, Direktor Hôpitaux universitaire de Genève Prof. Dr. Philipe de Moerloose Ciba Vision AG Herr Helmer Schweizer, Marketingleiter Regierungsrat des Kanton Bern Herr Dr. Kurt Nuspliger, Kanzleileiter

32 Kultur & Kommunikation Fabian Meier Kunsthistoriker, lic.phil.I Adresse: c/o JHP, Spitalgasse 34, 3011 Bern /


Herunterladen ppt "Das Künstleratelier Ort der persönlichen Begegnung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen