Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Der Prophet Haggai und seine Botschaften. Einige Fakten und Zahlen 967 Baubeginn am 1. Tempel (1. Kön 6,1) 586 Zerstörung des 1. Tempels (2. Kön 25,9)

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Der Prophet Haggai und seine Botschaften. Einige Fakten und Zahlen 967 Baubeginn am 1. Tempel (1. Kön 6,1) 586 Zerstörung des 1. Tempels (2. Kön 25,9)"—  Präsentation transkript:

1 Der Prophet Haggai und seine Botschaften

2 Einige Fakten und Zahlen 967 Baubeginn am 1. Tempel (1. Kön 6,1) 586 Zerstörung des 1. Tempels (2. Kön 25,9) 538 Wiederaufbauerlass des Kores ( Esra 1,1-4 ) 960 Einweihung des 1. Tempels (1. Kön 6,38) 537 Aufrichtung des ehernen Altars (Esra 3,3) 536 Baubeginn am Tempel (Esra 3,8-10) 520 Wiederaufnahme der Arbeiten (Esra 5,1-2) 516 Fertigstellung des Tempels (Esra 6,15) Die babylonische Gefangenschaft Die Botschaft Haggais

3 Die 4 Botschaften Haggais : eine Ermahnung an Serubbabel und an Josua (1, 1-11 ) : eine Ermunterung für Serubbabel, Josua und den Überrest (2, 1-9 ) : eine Ermahnung an die Priester (2, ) : eine Ermunterung für Serubbabel (2, ) : Wiederaufnahme der Bauarbeiten

4 1. Botschaft Haggais (1, 3-11 ) 1. Vorwurf: Sie wohnen in getäfelten Häusern, Gottes Haus aber liegt wüst (4). 1. Hinweis: Sie leiden Mangel an vielem (6). Aufforderung: Sie sollen weiterbauen (8). 2. Vorwurf: Sie laufen für ihre Häuser, Gottes Haus aber liegt wüst (9). 2. Hinweis: Der Mangel ist kein Zufall, sondern eine Zucht Gottes (10-11).

5 Folgen der 1. Botschaft (1, ) 1.Serubbabel, Josua und der Überrest nehmen die Worte Haggais als Reden Gottes an (12). 2.Das Volk fürchtet den HERRN (12). 3.Der HERR sagt: „Ich bin mit euch!“ (13). 4.Der HERR erweckt den Geist aller (14a). 5.Sie nehmen die Arbeit am Tempel wieder auf (14b-15).

6 Die 2. Botschaft Haggais (2, 1-9) 1.Erinnerung an die frühere Herrlichkeit des Hauses (3). 2.Aufruf, stark zu sein und die erneute Zusage: „Ich bin mit euch!“ (4) 3.Aufforderung, sich nicht zu fürchten, da sein Wort und sein Geist in ihrer Mitte sind (5). 4.Vorausblick (6-9) auf: a) das Gericht über die Nationen b) das Kommen des Messias c) die zukünftige Herrlichkeit des Hauses

7 Die 3. Botschaft Haggais (2, ) 1.Feststellung: Scheinheiligkeit hat keinen heiligenden Einfluss (12). 2.Feststellung: Verbindung mit Unreinem verunreinigt (13 ). Vorwurf:Das Volk ist scheinheilig und verunreinigt (14). Zusage:Vom Tag der Arbeitsaufnahme an will Gott segnen (19b). Nochmaliger Hinweis:Die Missernten waren von Gott bewirkt (15-19a).

8 Die 4. Botschaft Haggais (2, 20-23) 1.Verheißung:Die Macht der Nationen wird gebrochen werden und ihre Heere werden sich gegenseitig vernichten (22). 2.Verheißung:Serubbabel (ein Bild Christi), der auserwählte Knecht wird allem sein Siegel aufdrücken, das heißt, ihm wird alle Macht gegeben werden (23).


Herunterladen ppt "Der Prophet Haggai und seine Botschaften. Einige Fakten und Zahlen 967 Baubeginn am 1. Tempel (1. Kön 6,1) 586 Zerstörung des 1. Tempels (2. Kön 25,9)"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen