Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

GZD 2012. Unsere Werte: - großzügig weitergeben - Jesus folgen - offen für Veränderung - missionarisch leben - Gottes Geist erleben - Anbetung Gottes.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "GZD 2012. Unsere Werte: - großzügig weitergeben - Jesus folgen - offen für Veränderung - missionarisch leben - Gottes Geist erleben - Anbetung Gottes."—  Präsentation transkript:

1 GZD 2012

2 Unsere Werte: - großzügig weitergeben - Jesus folgen - offen für Veränderung - missionarisch leben - Gottes Geist erleben - Anbetung Gottes - echte Gemeinschaft - Freiheit und Vielfalt - individuelle Förderung

3 GZD 2012 Unsere Werte: - großzügig weitergeben - Jesus folgen - offen für Veränderung - missionarisch leben - Gottes Geist erleben - Anbetung Gottes - echte Gemeinschaft - Freiheit und Vielfalt - individuelle Förderung

4 GZD 2012 Individuelle Förderung - Jeder soll in seine Berufung kommen - Schulung - Gott will Kindern genauso begegnen, wie Erwachsenen - Gleichstellung von Mann + Frau - Verbindlichkeit - Fürsorge/Förderung - Vorbilder sein

5 GZD 2012 Individuelle Förderung - Das Alter ist nicht ausschlaggebend

6 GZD Da sagte ich: Ach, Herr, HERR! Siehe, ich verstehe nicht zu reden, denn ich bin zu jung. 7 Da sprach der HERR zu mir: Sage nicht: Ich bin zu jung. Denn zu allen, zu denen ich dich sende, sollst du gehen, und alles, was ich dir gebiete, sollst du reden. Jeremia 1,6-7 Individuelle Förderung - Das Alter ist nicht ausschlaggebend

7 GZD Da sagte ich: Ach, Herr, HERR! Siehe, ich verstehe nicht zu reden, denn ich bin zu jung. 7 Da sprach der HERR zu mir: Sage nicht: Ich bin zu jung. Denn zu allen, zu denen ich dich sende, sollst du gehen, und alles, was ich dir gebiete, sollst du reden. Jeremia 1,6-7 Niemand verachte deine Jugend, vielmehr sei ein Vorbild der Gläubigen im Wort, im Wandel, in Liebe, im Glauben, in Keusch-heit! 1. Timotheus 4,12 Individuelle Förderung - Das Alter ist nicht ausschlaggebend

8 GZD 2012 Und auch bis zum Alter und bis zum Greisentum verlass mich nicht, o Gott, bis ich verkündige deinen Arm dem künftigen Geschlecht, allen, die da kommen werden, deine Macht. Psalm 71,18 Individuelle Förderung - Das Alter ist nicht ausschlaggebend

9 GZD 2012 Und auch bis zum Alter und bis zum Greisentum verlass mich nicht, o Gott, bis ich verkündige deinen Arm dem künftigen Geschlecht, allen, die da kommen werden, deine Macht. Psalm 71,18 Und danach wird es geschehen, dass ich meinen Geist ausgießen werde über alles Fleisch. Und eure Söhne und eure Töchter werden weissagen, eure Greise werden Träume haben, eure jungen Männer werden Gesichte sehen. Joel 3,1 Individuelle Förderung - Das Alter ist nicht ausschlaggebend

10 GZD 2012 Individuelle Förderung - Das Alter ist nicht ausschlaggebend - Das Geschlecht ist nicht ausschlag- gebend

11 GZD 2012 Individuelle Förderung - Das Alter ist nicht ausschlaggebend - Das Geschlecht ist nicht ausschlag- gebend Da ist nicht Jude noch Grieche, da ist nicht Sklave noch Freier, da ist nicht Mann und Frau; denn ihr alle seid einer in Christus Jesus. Galater 3,28

12 GZD 2012 Individuelle Förderung - Das Alter ist nicht ausschlaggebend - Das Geschlecht ist nicht ausschlag- gebend - Die Bildung, das Konto, der Familien- stand… ist nicht ausschlaggebend

13 GZD 2012 Individuelle Förderung - Das Alter ist nicht ausschlaggebend - Das Geschlecht ist nicht ausschlag- gebend - Die Bildung, das Konto, der Familien- stand… ist nicht ausschlaggebend Und selbst über die Knechte und über die Mägde werde ich in jenen Tagen meinen Geist ausgießen. Joel 3,2

14 GZD 2012 Individuelle Förderung - Das Alter ist nicht ausschlaggebend - Das Geschlecht ist nicht ausschlag- gebend - Die Bildung, das Konto, der Familien- stand… ist nicht ausschlaggebend Und selbst über die Knechte und über die Mägde werde ich in jenen Tagen meinen Geist ausgießen. Joel 3,2 Wenn nun Gott den Heiden die gleiche Gabe gegeben hat wie auch uns, die wir an den Herrn Jesus Christus geglaubt haben, wer war ich, dass ich hätte Gott wehren können? Apostelgeschichte 11,17

15 GZD 2012 Individuelle Förderung - Das Alter ist nicht ausschlaggebend - Das Geschlecht ist nicht ausschlag- gebend - Die Bildung, das Konto, der Familien- stand… ist nicht ausschlaggebend Und selbst über die Knechte und über die Mägde werde ich in jenen Tagen meinen Geist ausgießen. Joel 3,2 Wenn nun Gott den Heiden die gleiche Gabe gegeben hat wie auch uns, die wir an den Herrn Jesus Christus geglaubt haben, wer war ich, dass ich hätte Gott wehren können? Apostelgeschichte 11,17

16 GZD 2012 Individuelle Förderung - Das Alter ist nicht ausschlaggebend - Das Geschlecht ist nicht ausschlag- gebend - Die Bildung, das Konto, der Familien- stand… ist nicht ausschlaggebend - Die Berufung ist ausschlaggebend

17 GZD 2012 Individuelle Förderung - Das Alter ist nicht ausschlaggebend - Das Geschlecht ist nicht ausschlag- gebend - Die Bildung, das Konto, der Familien- stand… ist nicht ausschlaggebend - Die Berufung ist ausschlaggebend Nun aber hat Gott die Glieder bestimmt, jedes einzelne von ihnen am Leib, wie er wollte. 1. Korinther 12,18

18 GZD 2012 Individuelle Förderung - Das Alter ist nicht ausschlaggebend - Das Geschlecht ist nicht ausschlag- gebend - Die Bildung, das Konto, der Familien- stand… ist nicht ausschlaggebend - Die Berufung ist ausschlaggebend Nun aber hat Gott die Glieder bestimmt, jedes einzelne von ihnen am Leib, wie er wollte. 1. Korinther 12,18 Ich wünsche aber, alle Menschen wären wie ich; doch jeder hat seine eigene Gnadengabe von Gott, der eine so, der andere so. 1. Korinther 7,7

19 GZD 2012 Individuelle Förderung - Das Alter ist nicht ausschlaggebend - Das Geschlecht ist nicht ausschlag- gebend - Die Bildung, das Konto, der Familien- stand… ist nicht ausschlaggebend - Die Berufung ist ausschlaggebend - Die Begabung ist ausschlaggebend Nun aber hat Gott die Glieder bestimmt, jedes einzelne von ihnen am Leib, wie er wollte. 1. Korinther 12,18 Ich wünsche aber, alle Menschen wären wie ich; doch jeder hat seine eigene Gnadengabe von Gott, der eine so, der andere so. 1. Korinther 7,7

20 GZD 2012 Individuelle Förderung - Das Alter ist nicht ausschlaggebend - Das Geschlecht ist nicht ausschlag- gebend - Die Bildung, das Konto, der Familien- stand… ist nicht ausschlaggebend - Die Berufung ist ausschlaggebend - Die Begabung ist ausschlaggebend Nun aber hat Gott die Glieder bestimmt, jedes einzelne von ihnen am Leib, wie er wollte. 1. Korinther 12,18 Ich wünsche aber, alle Menschen wären wie ich; doch jeder hat seine eigene Gnadengabe von Gott, der eine so, der andere so. 1. Korinther 7,7 Denn ich sage durch die Gnade, die mir gegeben wurde, jedem, der unter euch ist, nicht höher von sich zu denken, als zu denken sich gebührt, sondern darauf bedacht zu sein, dass er besonnen sei, wie Gott einem jeden das Maß des Glaubens zugeteilt hat. Römer 12,3

21 GZD 2012 Individuelle Förderung - Das Alter ist nicht ausschlaggebend - Das Geschlecht ist nicht ausschlag- gebend - Die Bildung, das Konto, der Familien- stand… ist nicht ausschlaggebend - Die Berufung ist ausschlaggebend - Die Begabung ist ausschlaggebend Bist du an dem Platz, wo Gott dich haben will?

22 GZD 2012 Individuelle Förderung - Das Alter ist nicht ausschlaggebend - Das Geschlecht ist nicht ausschlag- gebend - Die Bildung, das Konto, der Familien- stand… ist nicht ausschlaggebend - Die Berufung ist ausschlaggebend - Die Begabung ist ausschlaggebend Wie kannst du helfen, dass andere ihren Platz finden? Bist du an dem Platz, wo Gott dich haben will?


Herunterladen ppt "GZD 2012. Unsere Werte: - großzügig weitergeben - Jesus folgen - offen für Veränderung - missionarisch leben - Gottes Geist erleben - Anbetung Gottes."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen