Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Dr. Gerald Neitzke, Medizinethiker Vorsitzender des Klinischen Ethik-Komitees der MHH Abteilung Geschichte, Ethik und Philosophie der Medizin Medizinische.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Dr. Gerald Neitzke, Medizinethiker Vorsitzender des Klinischen Ethik-Komitees der MHH Abteilung Geschichte, Ethik und Philosophie der Medizin Medizinische."—  Präsentation transkript:

1 Dr. Gerald Neitzke, Medizinethiker Vorsitzender des Klinischen Ethik-Komitees der MHH Abteilung Geschichte, Ethik und Philosophie der Medizin Medizinische Hochschule Hannover (MHH) Ev. Akademie Tutzing, Ethik in den Heilberufen. Lernen und LehrenDr. Gerald Neitzke Was ist Ethik? Wie unterscheiden sich ethische von fachlichen Fragen?

2 Was ist Ethik? Auseinandersetzung über Wertfragen, speziell über deren Begründung Reflexion moralischer Überzeugungen Diskurs über wertbezogene Entscheidungen Voraussetzung: Unterscheidung von fachlichen und moralischen Problemen  richtig / falsch vs. gut / schlecht Probleme:Gültigkeit vs. Verbindlichkeit von Moral Verhältnis: Ethik / Recht Ev. Akademie Tutzing, Ethik in den Heilberufen. Lernen und LehrenDr. Gerald Neitzke

3 Wertebereich in Medizin und Krankenpflege „Alle Fragen, die sich nicht mit einem Stationshandbuch oder Kittel- taschenbuch beantworten lassen.“ Ev. Akademie Tutzing, Ethik in den Heilberufen. Lernen und LehrenDr. Gerald Neitzke

4 Werte in Medizin und Krankenpflege Selbstbestimmung / Respekt vor Autonomie Nicht-Schaden / Non-Malefizienz Benefizienz / Fürsorge Gerechtigkeit Menschenwürde Verantwortung Vertrauenswürdigkeit Freundlichkeit / Höflichkeit Mitgefühl / Empathie Professionalität Ehrlichkeit / Verschwiegenheit Patientenwille Patientenwohl Ev. Akademie Tutzing, Ethik in den Heilberufen. Lernen und LehrenDr. Gerald Neitzke

5 Woher kommt Moral? Wie entsteht Moral? Erziehung (Familie, Schule) Einsicht (Vernunft) Rolle (Sozialisation) Vorbild (Lernen am Modell) Lehrtätigkeit (GTE) Erfahrung (z.B. eigene Erkrankung) Zusammenspiel von psychologischen, soziologischen und kulturellen Faktoren Ev. Akademie Tutzing, Ethik in den Heilberufen. Lernen und LehrenDr. Gerald Neitzke


Herunterladen ppt "Dr. Gerald Neitzke, Medizinethiker Vorsitzender des Klinischen Ethik-Komitees der MHH Abteilung Geschichte, Ethik und Philosophie der Medizin Medizinische."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen