Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

NLWKN Stade Gebietskooperation 29 Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz Bestehende SondergebietsVO - AG Sondergebiet.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "NLWKN Stade Gebietskooperation 29 Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz Bestehende SondergebietsVO - AG Sondergebiet."—  Präsentation transkript:

1 NLWKN Stade Gebietskooperation 29 Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz Bestehende SondergebietsVO - AG Sondergebiet Die Länder Nds und HH unterstützen den Sondergebietsstatus (insbesondere jeweils die ML) Abstandsvorgaben zum Einsatz von PSM an Gewässern erfordern angesichts des dichten Gewässersystems im Alten Land eine Sonderregelung Die SondergebietsVO des Bundes läuft 02/15 aus

2 NLWKN Stade Gebietskooperation 29 Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz Forderung nach einem Gebietsmanagementplan Altes Land Projekt 1 Bestellung eines Gebietsmanagementbeauftragten Ausweisung/Schaffung von Regenerationsgewässern Projekt 2 Erarbeitung einer Grundlagenstudie durch ein Büro Projekt 4 Schaffung eines Rechtsrahmens bis jetzt wurde ohne Genehmigung gebaut und verfüllt die Einhaltung der Abstände eher lax gesehen es erfolgt eine Luftbildauswertung Projekt 3 Beleg/Test anhand eines Pilotprojektes Steinkirchener Neuwettern GMP als Werkzeug zur Risikominderung Herstellung von Durchgängigkeit Vernetzung und ökol Strukturen

3 NLWKN Stade Gebietskooperation 29 Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz Bericht aus der AG Sondergebiet

4 Bericht des Gebietsmanagement-Beauftragten 1.Einleitung eines Flurbereinigungsverfahrens – Projektempfehlung 2.Vereinfachtes Verfahren im Rahmen des Gebietsmanagementplanes für Obstbaubetriebe im Landkreis Stade (Antragsunterlagen gem. § 68 WHG i.V.m. §108 NWG ) Sitzung der AG Sondergebiet der Gebietskooperation 29 am

5 NLWKN Stade Gebietskooperation 29 Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz „das“ Sondergebiet: 4 Zonen

6 NLWKN Stade Gebietskooperation 29 Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz Inhalte des GMP Abarbeitung der Altlasten (ungenehmigte Becken und Grabenverfüllungen) Verpflichtende Teilnahme aller Obstbauern am GMP 1. Eingriffsnaher Ausgleich (Matrix, Punktesystem) Rechtsrahmen: Flurbereinigung statt Planfeststellung 2. Zusätzlicher gemeinsamer Ausgleich Refugialzonen und –gewässer schonende Unterhaltung Vernetzung Struktur- und Habitatvielfalt Zeitplan: Beseitigung der Expositionsklasse 4 innerhalb von 2 Jahren Beseitigung der Expositionsklasse 3 innerhalb von 5 Jahren

7 NLWKN Stade Gebietskooperation 29 Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz GMP - Risikosituationen

8 NLWKN Stade Gebietskooperation 29 Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz GMP Maßnahmen Verwendung der Vorschläge aus dem Pilotprojekt Marschengewässer Seitengewässer, Regenerationsgewässer schonende Unterhaltung, Erhöhung der Struktur- und Habitatvielfalt Weitere Vorschläge: Schutzpflanzungen erhöhte Abstände der Baumreihen zum Gewässer verbesserte Durchgängigkeit (Fischschleuse, Sielsteuerung) Vernetzung der Gewässer


Herunterladen ppt "NLWKN Stade Gebietskooperation 29 Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz Bestehende SondergebietsVO - AG Sondergebiet."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen