Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Für die Zukunft der Jugend – weltweit! Die Jugendpolitik der MLPD – Beitrag für die Wählerinitiative Gottfried Schweitzer und Ernst Herbert am 12.3.09.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Für die Zukunft der Jugend – weltweit! Die Jugendpolitik der MLPD – Beitrag für die Wählerinitiative Gottfried Schweitzer und Ernst Herbert am 12.3.09."—  Präsentation transkript:

1 Für die Zukunft der Jugend – weltweit! Die Jugendpolitik der MLPD – Beitrag für die Wählerinitiative Gottfried Schweitzer und Ernst Herbert am in Köln

2 Mao Tsetung sagt über die Jugend: „Die Jugend ist die aktivste und lebendigste Kraft der Gesellschaft, sie ist am meisten begierig zu lernen, am wenigsten konservativ im Denken und dies besonders im Zeitalter des Sozialismus.“

3 Diese These ist jedoch höchst umstritten. Die Jugend gilt als desinteressiert, egoistisch, unpolitisch, karrieristisch... Und die Jugend wird vor allem als „Problem“ dargestellt, das laut Dr. Winterhoff, Kinderpsychiater, „nicht ansatzweise in der Lage ist, sich in eine Gruppe zu integrieren.“

4 Der Kapitalismus zerstört die Zukunft der Jugend!

5 Und das in einer Situation mit ausgezeichneten Möglichkeiten für ein Leben in Wohlstand und Würde für alle Menschen auf der Welt, was es in der Geschichte der Menschheit noch nie gab!

6 Die Zerstörung der Umwelt - - ihre Ursache ist im Kapitalismus der Zwang, Maximalprofit zu erzielen!!! Dabei hat der technische Fortschritt längst die Voraussetzungen geschaffen, im grundlegenden Einklang von Mensch und Natur zu produzieren und zu leben....

7 … und der Kampf gegen die Zerstörung der Umwelt

8 Eine internationale Bewegung des aktiven Widerstands entsteht Kanada, 2005: Gegen die Unverbindlichkeit von Kyoto & Montreal London: Gegen Klimapolitik der Blair Regierung Deutschland: Bürgerbewegung für Kryorecycling und Kreislaufwirtschaft Nigeria: Kampf der Ogoni gegen Unter- drückung durch Shell Bangladesh: Widerstand gegen Pipeline & Tagebau Ecuador: Gegen Ölverpestung und Ausplünderung des Landes

9 Die Kinderarmut wächst - - 1/3 der Kinder in Deutschland ist arm - alle 4 Sekunden stirbt ein Kind in der Welt an den Folgen von Unterernährung – - aber allein auf den Kaffeeplantagen Äthiopiens könnten genug Lebensmittel für alle Menschen in ganz Afrika produziert werden! - 40 Billionen wurden bisher an Kapital in der Finanzkrise vernichtet, ein Bruchteil würde ausreichen, Hunger und elend auf der Welt zu beseitigen. - 1/3 der Kinder in Deutschland ist arm - alle 4 Sekunden stirbt ein Kind in der Welt an den Folgen von Unterernährung – - aber allein auf den Kaffeeplantagen Äthiopiens könnten genug Lebensmittel für alle Menschen in ganz Afrika produziert werden! - 40 Billionen wurden bisher an Kapital in der Finanzkrise vernichtet, ein Bruchteil würde ausreichen, Hunger und elend auf der Welt zu beseitigen.

10 Die Jugend reagiert – wie hier in Griechenland: Ein Wetterleuchten künftiger Klassenauseinandersetzungen!

11 Von Schulabgängern fanden 2008 nur eine Lehrstelle („Stern“, )

12 …aber es entwickelt sich auch der Kampf dagegen

13 Die Jugend steht auf gegen Kürzungen im Bildungswesen

14 Die Jugend steht links! Sie steht vorne dran im Kampf gegen die faschistische Gefahr

15 Sie kämpft für Frieden und Völkerfreundschaft

16 Erfolgreich geht das nur organisiert! und mit MLPD n

17 Die Herrschenden setzen dagegen den modernen Antiautoritarismus, der die Jugend spaltet und eine Organisationsfeindlichkeit schürt

18 „Die MLPD setzt Vertrauen in die Jugend und organisiert mit ihrem Jugendverband REBELL die REBELLion für die Zukunftsinteressen der Jugend. Die Jugend ist die aktivste Kraft in der Gesellschaft und sucht am meisten nach einer gesellschaftlichen Perspektive. Die Kampfeinheit von Jung und Alt ist der Motor des Kampfs für den echten Sozialismus.“ (Programm der MLPD)

19 Sie organisiert die Lebensschule der proletarischen Denkweise mit dem Jugendverband REBELL

20 „Der REBELL vermittelt den Geist der internationalen Solidarität, Vertrauen in die eigene Kraft, Achtung vor körperlicher Arbeit, Gleichberechtigung von Mädchen und Jungen, selbstlosen Einsatz für die Belange aller Ausgebeuteten und Unterdrückten und den gemeinsamen Kampf für den Sozialismus. “ (Programm der MLPD)

21 Wichtige Forderungen von und MLPD

22 „Kampf dem Drogensumpf!“ „Keinen Fußbreit den Faschisten!“

23 Kampf der Kinderarmut! Während die Regierung Milliardengeschenke an die Banken verteilt kämpfen wir gegen Hartz IV und sind stolz darauf, unsere Arbeit selbst zu finanzieren

24 Zur Lebensschule gehört auch: Politische Bildung, um sich selbständig orientieren zu können. Dazu gehören Eigenschaften wie Rückgrat und Standfestigkeit, Ehrlichkeit und Zuverlässigkeit und eine solidarische Streitkultur kulturelle Fähigkeiten (Singen, Theater spielen, Malen...) Viel Sport und Abenteuer mit Freundschaft im Wettkampf Und viele praktische Dinge: Wie eine Gruppe aufbauen und leiten? Wie ein Fest organisieren? Wie eine Kasse führen? Infostände machen, Flohmärkte organisieren, mit anderen Jugendorganisationen zusammen arbeiten!

25 Rotfüchse – die jüngsten Kämpfer

26 Auf nach Gelsenkirchen!

27 Und auf zu den Sommercamps am Plauer See und im Thüringer Wald


Herunterladen ppt "Für die Zukunft der Jugend – weltweit! Die Jugendpolitik der MLPD – Beitrag für die Wählerinitiative Gottfried Schweitzer und Ernst Herbert am 12.3.09."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen