Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Vorstellung der Tätigkeit des Regionalen Sozialen Ressourcenzentrums von Szombathely, Gemeinnützige Gesellschaft.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Vorstellung der Tätigkeit des Regionalen Sozialen Ressourcenzentrums von Szombathely, Gemeinnützige Gesellschaft."—  Präsentation transkript:

1 Vorstellung der Tätigkeit des Regionalen Sozialen Ressourcenzentrums von Szombathely, Gemeinnützige Gesellschaft

2 Das Ressourcenzentrum von Szombathely hat seit den Anfängen die Unterstützung der Menschen mit einer Behinderung, als spezielles Gebiet seiner Tätigkeit auf sich genommen. Mittlerweile hat es ein enges Arbeitsverhältnis zu irischen, norwegischen, österreichischen, französischen und italienischen Partnern entwickelt, und sie haben ein gemeinsames Phare- Programm verwirklicht. Die Grund- und Tagesversorgung der behinderten Menschen wird in Szombathely, und in der Kleinregion von Szombathely – anhand von Versorgungsverträgen – vom Regionalen Sozialen Ressourcenzentrum, Gemeinnützige Gesellschaft durchgeführt. In Szombathely und in seiner Kleinregion leben mehr als 4000 Behinderte. Das Regionale Soziale Ressourcenzentrum Gemeinnützige Gesellschaft möchte ihnen und ihrer Familie durch die Gründung eines Tageszentrums mit modellhaften Dienstleistungen helfen wurde die erste Etappe zur Gründung des Tageszentrums für behinderte Menschen beendet. In der neuen Institution bekamen auch die zwei Förderungsdienste, der Tagesdienst und der Hilfsdienst für Integrierte Beschäftigung Platz. Diese waren bisher an drei Orten der Stadt tätig. Noch am Ende dieses Jahres begann man mit der zweiten Etappe der Bauarbeiten des Tageszentrums für Behinderte Menschen. Die Bauarbeiten wurden am 30. April 2007 fertig. Dieses Zentrum ist nicht nur in der Architektur, sondern auch wegen seiner Dienstleistungen beispielhaft. (Abteilung für Hydrotherapie, Dienstleistungen in Informatik und Kommunikation, Übungsküche, Teamzimmer, Räume für individuelle Förderung und Beratung, Besprechungsraum, Unterrichtsräume, Speisesaal, Arbeitszimmer für Rehabilitation und Förderung).

3 Abbild der fachlichen Tätigkeit des Regionalen Sozialen Ressourcen- zentrums, Gemeinnützige Gesellschaft Tätigkeit als soziales Managerbüro -Förderung der Human- ressourcen -Sozialpolitische Innovation -Organisation von internationalen und ungarischen Konferenzen -Netzwerkausbau -Erfahrungsübermittlung -Berufswerkstätte -Planungs- und Förderungsnetz- werk für Regionale Sozialpolitik Hilfsdienste für behinderte Menschen -Tagesdienst -Förderungsdienste -Hilfsdienst für Integrierte Beschäftigung Bildung (Umschulung, Weiterbildung, Supervision, akkreditierte Schulungen)‏ für Kunden für Fachleute Projekte Die Unter- stützung der Integra- tion von Frauen auf dem Arbeitsm arkt

4 I. Vorstellung der Dienstleistungen Förderungsdienste für Behinderte Menschen: Ziel der Dienste: Unterstützung des behinderten Menschen in seiner eigenen Wohnunmgebung, Erleichterung der selbständigen Lebensführung in erster Linie mit der Eleichterung der Erreichung von (öffentlichen) Dienstleistungen außerhalb der Wohnung, bzw. die Sicherung der speziellen Hilfeleistung innerhalb der Wohnung bei Bewahrung seiner Selbständigkeit. Dienstleistungen: Hilfeleistung für die Person Transport Allgemeine Beratung Beratung auf dem Gebiet Arbeitsmarkt Gemeinschaftsprogramme Verleihung von medizinischen Hilfsmitteln Sonstige Dienstleistungen: hydrotherapeutische Dienstleistung; Übungsküche- Dienstleistung; Dienstleistungen in Informatik und Kommunikation;

5 Tagesdienst für Behinderte Menschen Aufgabe und Ziel des Dienstes: Die Organisation von Gemeinschaftsdienstleistungen für die Versorgten, die ihrem sozialen, medizinischen und mentalen Zustand entspricht, und den täglichen Lebensrhythmus sichert. Dienstleistungen: Fähigkeitsentwicklung in Gruppen Individuelle Fähigkeitsentwicklung Beschäftigung zur Entwicklung und Vorbereitung Vorbereitung auf die Arbeitstätigkeit Beschäftigung zur Entwicklung und Vorbereitung Beschäftigung zur Arbeitsrehabilitation Kunsttherapie Konditionale Fähigkeitsentwicklung Übung in Küchenarbeit und sonstiger Hausarbeit Sonstige äußere Freizeitprogramme Sonstige Dienstleistungen: hydrotherapeutische Dienstleistung; Übungsküche-Dienstleistung; Dienstleistungen in Informatik und Kommunikation; Förderungsdienst für Behinderte Menschen; Die soziale Beschäftigung begann am 1. Oktober Beschäftigung zur Arbeitsrehabilitation (10 Beschäftigte) 2. Beschäftigung zur Entwicklung und Vorbereitung (9 Beschäftigte)‏

6 Hilfsdienst für Integrierte Beschäftigung: Ziel des Dienstes: Die Förderung der Beschäftigungsmöglichkeiten von behinderten Menschen und Menschen mit veränderter Arbeitsfähigkeit auf dem primären und auf dem sekundären Arbeitsmarkt. Dienstleistungen: Das Aufsuchen und die Erforschung von zur Zielgruppe gehörenden Menschen Die Aufdeckung seiner persönlichen Situation Die Anfertigung von einem individuellen Karriereplan Die Verwirklichung des individuellen Karriereplans Nachbetreuung Spezielle Dienstleistungen: Motivations- und Reintegrationstraining zur Förderung der gesellschaftlichen und Beschäftigungsintegration von Menschen mit einer Behinderung und mit veränderter Arbeitsfähigkeit; die Förderung der Beschäftigungsmöglichkeiten der Menschen mit einer Behinderung und mit veränderter Arbeitsfähigkeit, mit der Methode der kognitiven Verhaltenstherapie; Förderungsschulung für die Arbeitsannahme von geistlich behinderten Menschen. Sonstige Dienstleistungen: hydrotherapeutische Dienstleistung; Übungsküche- Dienstleistung; Dienstleistungen in Informatik und Kommunikation; Förderungsdienst für Behinderte Menschen; Tagesdienst für Behinderte Menschen.

7 Das Regionale Soziale Ressourcenzentrale Gemeinnützige Gesellschaft ist seit 2003 ein akkreditiertes Institut für Erwachsenenbildung. Es sichert die erfolgreiche Wirkung seiner Tätigkeit auf dem Gebiet Erwachsenenbildung langfristig durch die Anpassung des Niveaus seiner Dienstleistungen an den jeweiligen Bedürfnissen des internationalen und ungarischen Marktes. Das Aufrechterhalten und die Stärkung des guten Rufes der Organisation wird durch entsprechende Qualität, und das effektive Qualitätsmanagement gesichert. Die Leitung des Insituts für Erwachsenenbildung verpflichtete sich seit Juni 2005 zur Einführung und Ausführung des Qualitätsmanagementsystems, aufgrund von Verordnung Nr. 24/2004. (VI.22.) des Ministers für Beschäftigungspolitik und Arbeitswesen. Wir haben unser Qualitätsmanagementsystem auf der Weise ausgebildet und wir betätigen es so, dass es den Erwartungen unserer Kunden und den ungarischen und internationalen Vorschriften entspricht, und dass es die Verwirklichung unserer Qualitätspolitik und Qualitätsziele, und die Effektivität unserer Organisation sichert.

8 II. Bildungen Der Vorgang der Bildungstätigkeit Projekte (Ausarbeitung der Bildungstätigkeit, Abwicklung von Pilotkursen für Kunden und soziale Fachleute)‏ Bildung von Kunden Bildung von Fachleuten -Schulung für die Förderung von der Arbeitsannahme von geistlich behinderten Menschen -Schulung für Frauen zur Förderung vom Wechsel zur Unternehmerin -Individuelles Training, basiered auf der kognitiven Verhaltenstherapie -Förderungstraining für die Arbeitsannahme oder für den Bildungsanfang Akkreditierte soziale Grundbildungen - Soziale Woche -Sozialarbeit mit Gruppen von unterschiedlicher Le- benssituation -Altersversorgung heutzu- tage -„Modell der auf die Person ausgerichtete Hilfeleistung” Sonstige Schulungen der Erwachsenenbildung -Ausbildung von Sozial- betreuer und -pfleger -Ausbildung von Berufs- rehabilitationskoordinatoren -Ausbildung von Fachleuten für Gemeinschaftsförderung

9 III. Vorstellung der ungarischen und internationalen Projekte Rehabilitationsdienst für Beschäftigte (EQUAL)‏ ”Ich denke an meine Zukunft” Förderung des Menschen mit der Methode der kognitiven Verhaltenstherapie (HEFOP /1.)‏ „Spezielle Ausbildung von Fachleuten, die sich mit der Förderung von geistlich behinderten Menschen beschäftigen” (HEFOP 2.2.)‏ Der Ausbau und Betätigung von einem Förderungsdienst und von Tagesdienstleistungen für behinderte Menschen in der Kleinregion von Szombathely (ROP )‏ Work in Mind– „Überdenken wir unsere Zukunft noch einmal” – Programm, basierend auf die Prinzipien der kognitiven Verhaltenstherapie (Leonardo da Vinci /2004-IRL/04/B/F/PP – )‏ „Unternehmerinnen – Innovative Kleinkindversorgung” (HEFOP / /2.0)‏ Ausbildung von Fachleuten, die auf dem Gebiet der Rehabilitation arbeiten, mit der Hilfe von das selbständige Lernen unterstützendem, mit infokommunikativen Mitteln gefördertem Lernmaterial. (HEFOP / /4.0)‏

10 Danke für die Aufmerksamkeit! Józsefné Füzessy Geschäftsleiterin Regionales Soziales Ressourcenzentrum Gemeinnützige Gesellschaft


Herunterladen ppt "Vorstellung der Tätigkeit des Regionalen Sozialen Ressourcenzentrums von Szombathely, Gemeinnützige Gesellschaft."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen