Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Departement Soziales Soziale Dienste Soziale Stadtentwicklung Winterthur Aufsuchende Sozial- und Jugendarbeit als Instrument der Stadtentwicklung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Departement Soziales Soziale Dienste Soziale Stadtentwicklung Winterthur Aufsuchende Sozial- und Jugendarbeit als Instrument der Stadtentwicklung."—  Präsentation transkript:

1 Departement Soziales Soziale Dienste Soziale Stadtentwicklung Winterthur Aufsuchende Sozial- und Jugendarbeit als Instrument der Stadtentwicklung

2 Departement Soziales Soziale Dienste Seite 2 Titel Vortrag Ablauf Inputreferat (20 min.) Partizipation ein grosses Wort Wer arbeitet an der Basis Es lohnt sich Kinder und Jugendliche anzuhören Beispiel Projet Urbain Regensdorf Situation in Winterthur Stadtentwicklung Winterthur Arbeitsgruppe Soziale Stadtentwicklung Ihre Seismographen Praktische Beispiele Vor und Nachteile dieser Art von Partizipation Bedeutung für die aufsuchenden Institutionen Fragen und Diskussion (20 min.)

3 Departement Soziales Soziale Dienste Seite 3 Titel Vortrag Partizipation ein grosses Wort Definition: Einbeziehen von Individuen und Organisationen in Entscheidungs- und Willenbildungsprozesse. Das bedeutet, dass nach der Meinung der Bevölkerung gefragt wird und dass diese auch Beachtung findet.

4 Departement Soziales Soziale Dienste Formen der Partizipation Schriftliche Befragungen Grossgruppenveranstaltungen Abstimmungen Wen erreicht man damit? Seite 4 Titel Vortrag

5 Departement Soziales Soziale Dienste Wer wird nicht erreicht? Kinder und Jugendliche Bildungsferne und schlecht integrierte Menschen Ausgegrenzte und randständige Menschen Randgruppen und Subkulturen Wie erreicht man diese Menschen? Seite 5 Titel Vortrag

6 Departement Soziales Soziale Dienste Seite 6 Titel Vortrag Wer arbeitet an der Basis Quartierentwicklung / GZ Polizei Offene Jugendarbeit Aufsuchende Sozialarbeit Aufsuchende Familienarbeit Lehrer und Schulsozialarbeit

7 Departement Soziales Soziale Dienste Es lohnt sich Familien aufzusuchen! Familien mit kleinen Kindern machen keine Probleme, aber sie haben Probleme! Familien mit kleinen Kindern sind zukunftsweisend! Seite 7 Titel Vortrag

8 Departement Soziales Soziale Dienste Es lohnt sich Randgruppen und Subkulturen im Auge zu behalten Hätte es Ende der 80iger Jahre in Zürich eine funktionierende Strassensozialarbeit gegeben und hätte man ihre Beobachtungen ernst genommen, hätte es keinen Platzspitz gegeben. Mit konsequenter Fanarbeit würde man mehr ausrichten als mit Repression Seite 8 Titel Vortrag

9 Departement Soziales Soziale Dienste Es lohnt sich Kinder und Jugendliche anzuhören! Kinder und Jugendliche nutzten den öffentlichen Raum als Aufenthaltsort Kinder und Jugendliche prägen den öffentlichen Raum Sie tragen ihre Befindlichkeit hinaus in die Öffentlichkeit Sie widerspiegeln die Situation ihrer Familien Sie nehmen gesellschaftliche Trends und Entwicklungen als erste auf und reagieren darauf. Sie machen Armut, Unterbeschäftigung und Verwahrlosung sichtbar Sie sind die Spitze des Eisbergs Fazit: Jugendprobleme sind oft die Spitze des Eisbergs, sie sind Indikator für tiefer liegende soziale Probleme Seite 9 Titel Vortrag

10 Departement Soziales Soziale Dienste Beispiel Sonnhalde Seite 10 Aufsuchende Arbeit als Instrument der Stadtentwicklung

11 Departement Soziales Soziale Dienste Die Anfänge eines Projet Urbain Seite 11 Titel Vortrag

12 Departement Soziales Soziale Dienste Winterthur Eine Stadt im Wandel Seite 12 Titel Vortrag

13 Departement Soziales Soziale Dienste Situation in Winterthur Am schnellsten wachsende Stadt der Schweiz mehr als 1000 Einwohner Zuwachs pro Jahr Weniger Flächenausdehnung als Verdichtung Wandel von Industriestadt in Dienstleistungs- und Kulturstadt Winterthur versucht dieses Wachstum und diesen Wandel mit Sorgfalt zu bewältigen und achtet dabei auf die Lebensqualität der Bürger. Grundsatz: Stadtentwicklung ist Chefsache und ist im Präsidialdepartement angesiedelt Seite 13 Titel Vortrag

14 Departement Soziales Soziale Dienste Kommission für Stadtentwicklung Zusammensetzung Kommission: Stadtpräsident Stadträtin Finanzdepartement Stadträtin Baudepartement Standortförderer Stadtbaumeister Bausekretär Departementssekretärin Schule und Sport Leiterin Umwelt- und Gesundheitsschutz Leiter Soziale Dienste Direktor Stadtbus Leiter Stadtentwicklung Seite 14 Titel Vortrag

15 Departement Soziales Soziale Dienste Arbeitsgruppe Soziale Stadtentwicklung Zusammensetzung Altersbeauftragte Integrationsbeauftragte Kinder- und Jugendbeauftragte Leitung Stadtentwicklung Leitung Quartierentwicklung Leitung Bereich Familie und Kind Dept Schule und Sport Leitung Quartierpolizei Auftrag Die Arbeitsgruppe Soziale Stadtentwicklung beleuchtet die Geschäfte der Stadtentwicklungskommission aus der Sicht der Nutzergruppen. Sie beurteilt laufende Geschäfte und bringt mit neuen Geschäften die Anliegen der Bevölkerung ein. Dafür stützt sie sich auf die Informationen aus den operativ arbeitenden Institutionen in den jeweiligen Bereichen Seite 15 Titel Vortrag

16 Departement Soziales Soziale Dienste Ihre Seismographen Mobile Jugendarbeit MOJAWi Strassensozialarbeit Subita Aufsuchende Familienarbeit in 2 Quartieren Alle drei Institutionen haben in Winterthur den expliziten Auftrag, ihre Beobachtungen bezüglich der Entwicklungen in den Quartieren der Stadtentwicklung zugänglich zu machen (seismographischer Auftrag). Sie können auch Beobachtungs- und Abklärungsaufträge erhalten und sind verantwortlich für den partizipativen Einbezug ihrer Zielgruppen Seite 16 Titel Vortrag

17 Departement Soziales Soziale Dienste Informationswege Monatsberichte Strassensozialarbeit und Mojawi Monatsberichte aufsuchende Familienarbeit Befragung Sennhof und Gutschick durch die Mojawi Protokolle Runder Tisch Hauptbahnhof Monitoring Substanzkonsum im öffentlichen Raum Google Map für Projekt Raum für Bewegung und Sport Seite 17 Titel Vortrag

18 Departement Soziales Soziale Dienste Vor und Nachteile von Partizipation mit Hilfe von bestehenden Strukturen VorteileNachteile Zielgruppengerechter EinbezugWeniger objektiv Beziehungen werden gestärktWeniger glaubwürdig Stärkt bestehende StrukturenWeniger professionell Wissen kann weiter verwendet werdenBefangenheit? Permanenz statt Momentaufnahme Achtung Datenschutz! Fördert Professionalität in Teams Motiviert Teams Gibt aufsuchender Arbeit zusätzlichen Sinn Kostengünstig Seite 18 Titel Vortrag

19 Departement Soziales Soziale Dienste Bedeutung für die aufsuchenden Institutionen Zusätzlicher Auftrag Anspruchsvoller Auftrag Hohe Professionalität ist gefordert Sicherung der aufsuchenden Institutionen Bessere Wahrnehmung ihrer Arbeit Hoher Anspruch an Ausbildungsstand der Teams Film Mojawi: Seite 19 Titel Vortrag

20 Departement Soziales Soziale Dienste Seite 20 Titel Vortrag Herzlichen Dank für Ihre Aufmerksamkeit


Herunterladen ppt "Departement Soziales Soziale Dienste Soziale Stadtentwicklung Winterthur Aufsuchende Sozial- und Jugendarbeit als Instrument der Stadtentwicklung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen