Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Amt der Kärntner Landesregierung Abteilung 15 - Umwelt 10.04.2007Folie 1 Kurzbericht für die erste Tagung der E-Government Bund-Länder Arbeitsgruppe Umweltinformation.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Amt der Kärntner Landesregierung Abteilung 15 - Umwelt 10.04.2007Folie 1 Kurzbericht für die erste Tagung der E-Government Bund-Länder Arbeitsgruppe Umweltinformation."—  Präsentation transkript:

1 Amt der Kärntner Landesregierung Abteilung 15 - Umwelt Folie 1 Kurzbericht für die erste Tagung der E-Government Bund-Länder Arbeitsgruppe Umweltinformation am in Wien Ein Beitrag der Umweltschutzabteilung des Landes Kärnten Umweltinformation beim Land Kärnten

2 Amt der Kärntner Landesregierung Abteilung 15 - Umwelt Folie 2 Die Umweltabteilung des Landes Kärnten Hervorgegangen aus dem Kärntner Institut für Seen Forschung Betreibt ein eigenes Umweltlabor Ca. 170 Mitarbeiter 25 Kompetenzbereiche mit allen umweltrelevanten Handlungsfeldern (inklusive Wasserrechtsbereich) Wissenschaftlicher Bereich wurde in den letzten Jahren wieder in einen Verein (KIS Kärntner Institut für Seenforschung) ausgegliedert. Umweltinformation 2007

3 Amt der Kärntner Landesregierung Abteilung 15 - Umwelt Folie 3  Werkzeug: Content Management System CMS Fa. Lemon 42  Verwaltung und Organisation: Landesamtsdirektion EDV  Technische Betreuung an der Abteilung 15: 12 Redakteure aus den verschiedenen Fachbereichen  Inhaltliche Verantwortung: 25 Inhaltsverantwortliche Umweltinformation 2007 Technische und inhaltliche Organisation des WEB-Auftritts der Abteilung 15 - Umwelt:

4 Amt der Kärntner Landesregierung Abteilung 15 - Umwelt Folie 4  Rechtliche Grundlage für die Umweltinformation bildet im Kompetenzbereich des Bundes das Umweltinformationsgesetz (UIG), BGBl. Nr. 495/1993 idF BGBl. I Nr. 6/2005,  Zur Umsetzung der Richtlinie auf Landesebene wurde das Landesebene das Kärntner Informations- und Statistikgesetz, (K-ISG), LGBl.Nr. 70/2005 vom 7. Juli 2005, in der geltenden Fassung kundgemacht. Diesen beiden gesetzlichen Regelungen ist gemeinsam, dass jede Person einen Anspruch auf Mitteilungen von Umweltinformationen, die bei Behörden und Ämtern vorhanden sind, hat. Diese beiden Gesetze entsprechen auch der Umsetzung der Richtlinie 2003/4/EG des Europäischen Parlamentes und des Rates vom 28. Jänner 2003 über den Zugang der Öffentlichkeit zu Umweltinformationen Umweltinformation 2007 Gesetzliche Grundlagen:

5 Amt der Kärntner Landesregierung Abteilung 15 - Umwelt Folie 5  E-Government-Gesetz BGBl idgF. § 1 Abs. 3: "Es ist Vorsorge dafür zu treffen dass behördliche Internetauftritte, die Informationen anbieten oder Verfahren elektronisch unterstützen, spätestens bis 1. Jänner 2008 so gestaltet sind, dass internationale Standards über die Web-Zugänglichkeit auch hinsichtlich des barrierefreien Zugangs für behinderte Menschen eingehalten werden.“  Bundes-Behindertengleichstellungsgesetz BGBl. 82/2005 idgF. In der Erläuterung heißt es dazu wörtlich: "Herangezogen werden dafür beispielsweise die einschlägigen ÖNORMEN in den Bereichen Bauen und technische Ausstattung sowie die WAI (Web Accessibility Initiative)-Leitlinien betreffen Angebote im Internet."Web Accessibility Initiative  Anfragen nach UIG: 2006 eine offizielle Anfrage 2005 ebenfalls eine offizielle Anfrage Umweltinformation 2007

6 Amt der Kärntner Landesregierung Abteilung 15 - Umwelt Folie 6 Homepage der Umweltschutzabteilung

7 Amt der Kärntner Landesregierung Abteilung 15 - Umwelt Folie 7 Umweltinformation 2007 Österreichweites Service: umweltbundesamtumweltbundesamt Täglicher Luftgütebericht, Ozonbericht, Feinstaubdaten, Luftgütemessnetz Kärnten

8 Amt der Kärntner Landesregierung Abteilung 15 - Umwelt Folie 8 Umweltinformation 2007 Umweltinformation direkt aufs Handy per SMS Auf Anforderung werden umweltrelevante Daten, wie: - Staub - Schwefeldioxid - Kohlenstoffmonoxid - Ozon - Lufttemperatur - Luftfeuchte und - UV-Strahlung (Empfehlung Sonnenschutzfaktor) direkt aufs Handy übersandt

9 Amt der Kärntner Landesregierung Abteilung 15 - Umwelt Folie 9 Umweltinformation 2007 KAGIS Kärnten Atlas – Fachschale Geologie  Kärnten Atlas – Umsetzung der hydrogeologischen Karte in einem Viewer z.B. Wasserqualität (hart,weich) Grundwasserkörper

10 Amt der Kärntner Landesregierung Abteilung 15 - Umwelt Folie 10 Umweltinformation 2007 KAGIS Kärnten Atlas – Fachschale Geologie  Daten UA-Geologie und Bodenschutz - über KAGIS visualisiert Service der Bundesländer:

11 Amt der Kärntner Landesregierung Abteilung 15 - Umwelt Folie 11 Umweltinformation 2007 Amtliche Informationen gemäß K-UPG und Abfallwirtschaftsordnung:

12 Amt der Kärntner Landesregierung Abteilung 15 - Umwelt Folie 12 Umweltinformation 2007 KIS Kärntner Institut für Seenforschung Verein unter Beteiligung des Landes Kärnten mit den Aufgaben:  Forschung  Gewässergüteaufsicht  Beratung  Öffentlichkeitsarbeit Vorhandene Umweltdaten:  Tiefenkarten  Seentypisierung  Badewasserqualität  Jährlicher Kärntner Seenbericht  Fließgewässergüte  Gewässerbetreuungskonzepte  Fischbestandserhebungen

13 Amt der Kärntner Landesregierung Abteilung 15 - Umwelt Folie 13 Umweltinformation 2007 KIS Kärntner Institut für Seenforschung - Berichtsbeispiele a) Chemisch-physikalische Gütesituation der Routinemessstellen derKärntner Fließgewässer b) Gewässeraufsicht: 70 Messstellen bis zu vier mal pro Jahr beprobt

14 Amt der Kärntner Landesregierung Abteilung 15 - Umwelt Folie 14 Umweltinformation 2007 Umweltinformation barrierefrei Auf der „Etwas anderen Homepage“ wurden 2004 Themen wie:  Die Kärntner Abfallwirtschaft  der aktuelle Seenbericht  Umweltgesetze  Aufgaben und Ansprechparter  Tondokumente für blinde und sehbehinderte Personen umgesetzt. 2007: Übergangsseite erstellt Ziel: eine Version für “ALLE“ Berücksichtigt man die Kriterien für einen barrierefreien Internetauftritt, so wirkt sich das positiv auf die allgemeine Benutzerfreundlichkeit einer Website aus.

15 Amt der Kärntner Landesregierung Abteilung 15 - Umwelt Folie 15 Umweltinformation 2007 Umweltinformation barrierefrei Seit Jänner 2007 Übergangsseite!  Eigene Textversion = doppelte Aktualisierung und inhaltliche Betreuung  Studienlehrgang „barrierefreies Webdesign“ in Linz – Projektteam  Evaluierung und Adaptierungsvorschläge für das bestehende CMS  WCAG Web Content Accessibility Guidelines Richtlinien 66 Checkpunkte, 3 Konformitätsstufen A, AA, AAA

16 Amt der Kärntner Landesregierung Abteilung 15 - Umwelt Folie 16 Herzlichen Dank für Ihre Aufmerksamkeit


Herunterladen ppt "Amt der Kärntner Landesregierung Abteilung 15 - Umwelt 10.04.2007Folie 1 Kurzbericht für die erste Tagung der E-Government Bund-Länder Arbeitsgruppe Umweltinformation."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen