Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

TIPP 3 4 5 2 1 Hinweis! Hinweis! Diese Tipps und noch mehr finden Sie auf der Einstiegsseite im Bereich download! schließen Kennen Sie bereits das Ausgliederungshandbuch?

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "TIPP 3 4 5 2 1 Hinweis! Hinweis! Diese Tipps und noch mehr finden Sie auf der Einstiegsseite im Bereich download! schließen Kennen Sie bereits das Ausgliederungshandbuch?"—  Präsentation transkript:

1 TIPP Hinweis! Hinweis! Diese Tipps und noch mehr finden Sie auf der Einstiegsseite im Bereich download! schließen Kennen Sie bereits das Ausgliederungshandbuch? CHECK IT ! INVESTITIONEN Kennen Sie die neue Beschaffungsmöglichkeit für Feuerwehrfahrzeuge über die Kärntner Feuerwehr GmbH? Kennen Sie alternative Kooperationsformen bei der Ausgliederung von Gemeindeaufgaben, die auf eine Gesellschaft übertragen werden sollen? Haben Sie alle wichtigen Aspekte für die Gründung eines privatrechtlichen Rechtsträgers (GmbH, KG) berücksichtigt? Haben Sie folgende Optimierungsvarianten bei der Errichtung Ihres Investitionsobjektes überlegt?

2 TIPP Hinweis! Hinweis! Diese Tipps und noch mehr finden Sie auf der Einstiegsseite im Bereich download! schließen Kennen Sie bereits das Ausgliederungshandbuch? CHECK IT ! INVESTITIONEN Kennen Sie alternative Kooperationsformen bei der Ausgliederung von Gemeindeaufgaben, die auf eine Gesellschaft übertragen werden sollen? Haben Sie alle wichtigen Aspekte für die Gründung eines privatrechtlichen Rechtsträgers (GmbH, KG) berücksichtigt? Haben Sie folgende Optimierungsvarianten bei der Errichtung Ihres Investitionsobjektes überlegt? 1 Tipp: Optimierungsvarianten zur kostengünstigeren Finanzierung eines Investitionsobjektes (z. B. eines Gemeindezentrums) sind u. a.: Ausgliederung in einen privatrechtlichen Rechtsträger (z. B. GmbH, KG, „Verein & Co KG“) Errichtung durch eine Fremdfirma mit Einräumen des Baurechts Finanzierung über § 1422 ABGB Forderungsabtretungsmodell Wichtig! Entsprechend dem Investitionsvorhaben sind jeweils die Vor- und die Nachteile aus steuerlicher, finanzierungstechnischer und organisatorischer Sicht zu überprüfen! Kennen Sie die neue Beschaffungsmöglichkeit für Feuerwehrfahrzeuge über die Kärntner Feuerwehr GmbH?

3 TIPP 2 1 Hinweis! Hinweis! Diese Tipps und noch mehr finden Sie auf der Einstiegsseite im Bereich download! schließen CHECK IT ! INVESTITIONEN Kennen Sie alternative Kooperationsformen bei der Ausgliederung von Gemeindeaufgaben, die auf eine Gesellschaft übertragen werden sollen? Haben Sie folgende Optimierungsvarianten bei der Errichtung Ihres Investitionsobjektes überlegt? Tipp: Alternative Kooperationsformen im Bereich der Ausgliederungen von Gemeindeaktivitäten, die auf eine Gesellschaft übertragen werden sollen, sind: „Bürgermeister-KG“ als häufigste Gesellschaftsform zur Ausgliederung von Gemeindeaktivitäten im Bereich der Orts- und Infrastrukturentwicklung. „GmbH & Co KG“ als mögliche Rechts- form bei gemeinsamen Projekten von zwei oder mehreren Gemeinden. „Verein & Co KG“ als neue Alternative der rechtlichen Gestaltung bei gemeinsamen Projekten von zwei oder mehreren gleichberechtigten Gemeinden. Z. B. bei der Durchführung von Bauprojekten wie Feuerwehr- bzw. Rüsthaus. TIPP 3 Haben Sie alle wichtigen Aspekte für die Gründung eines privatrechtlichen Rechtsträgers (GmbH, KG) berücksichtigt? TIPP 4 Kennen Sie die neue Beschaffungsmöglichkeit für Feuerwehrfahrzeuge über die Kärntner Feuerwehr GmbH? TIPP 5 Kennen Sie bereits das Ausgliederungshandbuch?

4 TIPP 3 Hinweis! Hinweis! Diese Tipps und noch mehr finden Sie auf der Einstiegsseite im Bereich download! schließen CHECK IT ! INVESTITIONEN Haben Sie alle wichtigen Aspekte für die Gründung eines privatrechtlichen Rechtsträgers (GmbH, KG) berücksichtigt? Tipp: Bei der Errichtung eines privatrechtlichen Rechtsträgers sind u. a. folgende Aspekte zu berücksichtigen: Haftung Besteuerung Verflechtung mit der Gemeinde (Mitspracherecht) Verflechtung mit der Gemeinde (Mitspracherecht) Gründungs-/Folgekosten gegenseitige (Leistungs-) Verrechnung Wichtig! Im Rahmen des neuen Unternehmens- gesetzbuchs (UGB) – gültig seit kommt es zu wesentlichen Änderungen im Bereich der Personengesellschaften! TIPP 2 Kennen Sie alternative Kooperationsformen bei der Ausgliederung von Gemeindeaufgaben, die auf eine Gesellschaft übertragen werden sollen? TIPP 1 Haben Sie folgende Optimierungsvarianten bei der Errichtung Ihres Investitionsobjektes überlegt? TIPP 4 Kennen Sie die neue Beschaffungsmöglichkeit für Feuerwehrfahrzeuge über die Kärntner Feuerwehr GmbH? TIPP 5 Kennen Sie bereits das Ausgliederungshandbuch?

5 TIPP 4 Hinweis! Hinweis! Diese Tipps und noch mehr finden Sie auf der Einstiegsseite im Bereich download! schließen CHECK IT ! INVESTITIONEN Tipp: Die Optimierung des Beschaffungs- prozesses von Feuerwehrfahrzeugen durch Land, Gemeindebund und den Kärntner Feuerwehrverband über die eigens gegründete Kärntner Feuerwehr GmbH bietet eine finanzielle Entlastungsmöglichkeit für Gemeinden. Für Detailinformationen zum Leasing- Projekt für Feuerwehrautos folgend die Kontaktdaten der Kärntner Feuerwehr GmbH: Kärntner Feuerwehr GmbH Geschäftsführung Herr Josef Meschik Rosenegger Straße Klagenfurt am Wörthersee Telefon: 0463/ Kennen Sie die neue Beschaffungsmöglichkeit für Feuerwehrfahrzeuge über die Kärntner Feuerwehr GmbH? TIPP 2 Kennen Sie alternative Kooperationsformen bei der Ausgliederung von Gemeindeaufgaben, die auf eine Gesellschaft übertragen werden sollen? TIPP 1 Haben Sie folgende Optimierungsvarianten bei der Errichtung Ihres Investitionsobjektes überlegt? TIPP 3 Haben Sie alle wichtigen Aspekte für die Gründung eines privatrechtlichen Rechtsträgers (GmbH, KG) berücksichtigt? TIPP 5 Kennen Sie bereits das Ausgliederungshandbuch?

6 TIPP Hinweis! Hinweis! Diese Tipps und noch mehr finden Sie auf der Einstiegsseite im Bereich download! schließen Kennen Sie bereits das Ausgliederungshandbuch? CHECK IT ! INVESTITIONEN Haben Sie alle wichtigen Aspekte für die Gründung eines privatrechtlichen Rechtsträgers (GmbH, KG) berücksichtigt? Tipp: LINK TIPP 2 Kennen Sie alternative Kooperationsformen bei der Ausgliederung von Gemeindeaufgaben, die auf eine Gesellschaft übertragen werden sollen? Kennen Sie die neue Beschaffungsmöglichkeit für Feuerwehrfahrzeuge über die Kärntner Feuerwehr GmbH? TIPP 1 Haben Sie folgende Optimierungsvarianten bei der Errichtung Ihres Investitionsobjektes überlegt?


Herunterladen ppt "TIPP 3 4 5 2 1 Hinweis! Hinweis! Diese Tipps und noch mehr finden Sie auf der Einstiegsseite im Bereich download! schließen Kennen Sie bereits das Ausgliederungshandbuch?"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen