Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Bahnenbeschreibung Schriesheim - Miniaturgolf Stand: 15.04.2014.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Bahnenbeschreibung Schriesheim - Miniaturgolf Stand: 15.04.2014."—  Präsentation transkript:

1 Bahnenbeschreibung Schriesheim - Miniaturgolf Stand:

2 1. Pyramiden a)b) Ball: DM Württemberg SV Krone Bof. Kh-Gerwert 2008 Schlag: von außen auf die erste Pyramide spielen. Direkt oder Rücklauf links. Ball: DM 97 Schriesheim Pingvin (gelb) Rundschlag!!

3 2. Stumpfe Kegel Ball: JLP 2011 Neugattersleben Reisinger Cup Monster 60 Jahre Reiner Ritschel Schlag: 4cm von rechts reinlegen. Leicht hochspielen. Bahn zieht vorne leicht links. Endkreis zieht rechts. Rücklauf von links. Durch die Raue Oberfläche sollte man eine härtere Ballwahltreffen.

4 3. Töter Ball: Reisinger Cup Monster 60 Jahre Reiner Ritschel JLP 2011 Neugattersleben Schlag: Von links Außen zur Mitte spielen. Temposchlag. Bahn fällt ab der zweiten Platte nach rechts. Rücklauf rechts.

5 4. Mittelhügel Ball: DKM 2001 Schriesheim Classic 3 Schlag: Mitte gerade. Bahn fällt leicht nach Links

6 5. Labyrinth a)b) Ball: Mini Schlag: je nach Sprunghöhe Ablage wählen Ball: Mini 34er Schlag: Ball rechts der Mitte ablegen und gerade.

7 6.Doppelwelle Ball: Reisinger Schriesheim Jugend roh Birdie D05 roh Birdie D01 roh Schlag: von links außen auf die Mitte der ersten Welle anspielen. Bahn zieht auf dem zweiten Hügel leicht nach rechts daher nicht zu locker. Rücklauf links. Vorsicht Überschnitt!

8 7. Sandkasten Ball: Nifo 3 Sun golf Schlag: Mitte gerade

9 8. Mausefalle Ball: Deutschmann 083/85 Switzerland DM 2003 Schriesheim 3D 263/ 363 Schlag: Aus zweitem Lochverstärker. Bahn zieht im Anlauf leicht nach rechts. Über Loch spielen mit schneller Variante oder mit Druck. Rücklauf links.

10 9. Raute Ball: JLP 2011 Neugattersleben Reisinger Cup Monster 60 Jahre Reiner Ritschel Schlag: Ball rechts von der Ecke kurz vor die Rote Linie spielen. Bahn zieht ab der zweiten Platte nach rechts. Rücklauf von Rechts. Hinweis. Raue Oberfläche. Eher einen Ball mit härterem Lack spielen.

11 10. Liegende Schleife Ball: DM 2003 Schriesheim Birdie D06 Schlag: Von rechts außen. Vorbande. Rücklauf von Links. Vorsicht beim einspielen. Schleife sehr leichtläufig.

12 11. Rohr Ball: 3D 873 Bridie Bamberg Classic 94 Birdie Italo Bomba Schlag: Aus der Mitte. Bahn zieht leicht rechts. Rücklauf rechts.

13 12. Niere Ball: DM 97 Schriesheim DJM 98 Schriesheim 3D 152 Schlag: Von rechts außen auf die Innenbande der Niere spielen. Vorlauf.

14 13. Brücke Ball: 3D 363 Birdie Bernd 4 Schlag: Links/ rechts über die Brücke spielen. Rücklauf von rechts.

15 14. Winkel Ball: DM 2003 Schriesheim Birdie D06 Schlag: Auf Dreifachbande. Direkt oder Rücklauf rechts

16 15. Hochteller Ball: DJM 98 Schriesheim DJM 97 Schriesheim Sun Golf Schlag: Mitte, gerade Kante hält sehr viel!

17 16. Salto Ball: BM 2012 Schriesheim Bof Katrin Wiklund Bof. Michael Trock Schlag: 3cm rechts von außen reinlegen. Leichter Schnitt halb links bis links einspielen. Rücklauf links.

18 17. Passage Ball: DKM 2001 Schriesheim 3D 363 (wenn es warm ist) Schlag: 10 cm links der Mitte ablegen. Gerade spielen. Bahn zieht nach rechts. Rücklauf von rechts.

19 18. Blitz Ball: DM 97 Schriesheim DJM 98 Schriesheim 3D 152 Nifo 2 Schlag: Von rechts außen. Diagonal durchspielen. Temposchlag.


Herunterladen ppt "Bahnenbeschreibung Schriesheim - Miniaturgolf Stand: 15.04.2014."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen