Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Landespolizeikommando für Kärnten Kindeswohl –(Gefährdung) in der Familie erkennen – helfen - intervenieren Workshop-Thema: GEWALT DURCH „NEUE MEDIEN“

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Landespolizeikommando für Kärnten Kindeswohl –(Gefährdung) in der Familie erkennen – helfen - intervenieren Workshop-Thema: GEWALT DURCH „NEUE MEDIEN“"—  Präsentation transkript:

1 Landespolizeikommando für Kärnten Kindeswohl –(Gefährdung) in der Familie erkennen – helfen - intervenieren Workshop-Thema: GEWALT DURCH „NEUE MEDIEN“ Landeskriminalamt Kärnten – Oberst Gottlieb Türk

2 Landespolizeikommando für Kärnten Cybermobbing mit tödlichem Ausgang Belästigungen Beleidigungen Üble Nachrede  Delikte gegen die Ehre – Privatanklagedelikte  Polizei keine Zuständigkeit aus Eigenem tätig zu werden Landeskriminalamt Kärnten – Oberst Gottlieb Türk

3 Landespolizeikommando für Kärnten Begriff Mobbing/Bullying GEWALT DURCH „NEUE MEDIEN“ Landeskriminalamt Kärnten – Oberst Gottlieb Türk

4 Landespolizeikommando für Kärnten Studie EU Kids Online 2011 Befragung Kinder aus 25 EU Ländern 41 % mit einem oder mehreren Online-Risken in Kontakt Pornographie, Bullying, sexuelle Nachrichten, Kontakt mit unbekannten Personen oder potentiell belastenden, verletzenden Inhalten, Missbrauch von Daten (Quelle: Livingstone/Haddon (2011): „EU Kids Online“) Landeskriminalamt Kärnten – Oberst Gottlieb Türk

5 Landespolizeikommando für Kärnten Fragestellungen Wie hoch ist der %-Satz der Kinder (9-16) die wenigstens wöchentlich Online gehen? Wie hoch ist der %-Satz der Kinder die wenigstens täglich Online gehen? Wie hoch ist der %-Satz der Kinder die in sozialen Netzwerken präsent sind? Landeskriminalamt Kärnten – Oberst Gottlieb Türk

6 Landespolizeikommando für Kärnten Internetnutzungsverhalten europäischer Kinder (9-16) 93 % wöchentlich 60 % fast jeden Tag (1/3 der 9 bis 12jährigen) 59 % (26 % der Profile öffentlich zugänglich. Trend zum „Zweitprofil“) (Quelle: Livingstone/Haddon (2011): „EU Kids Online“) Landeskriminalamt Kärnten – Oberst Gottlieb Türk

7 Landespolizeikommando für Kärnten Gefährdungspotential Internet für österr. Kinder Im Verhältnis nützen österr. Kinder Internet relativ wenig Aber überproportional viele Risiken Mögliche Erklärung? Stärke Internetnutzung > höhere Medienkompetenz > größeres Wissen über Sicherheitsmaßnahmen (Quelle: Livingstone/Haddon (2011): „EU Kids Online“) Landeskriminalamt Oberst Gottlieb Türk

8 Landespolizeikommando für Kärnten Präventionsauftrag der Polizei Repression: Strafverfolgung Prävention: a) strafrechtliche Kriminalprävention b) täterorientierte, soziale Kriminalprävention c) opferorientierte, situative Kriminalprävention Landeskriminalamt

9 Landespolizeikommando für Kärnten Gewaltpräventionsprojekt Click & Check Schulprojekt, Lehrer, Betreuer, Eltern Präventionsbeamte der Polizei Unrechtsbewusstsein fördern Gesetzesinformation vermitteln Im Speziellen typische Jugenddelikte im Umgang mit neuen Medien (Happy Slapping, Cyberbullying, Gewaltspiele, Chatrooms…) Landeskriminalamt

10 Landespolizeikommando für Kärnten Film Sandra – „Gewalt durch Neue Medien“ 3 Fragestellungen zum Film bzw zur Herausforderung NEUE MEDIEN: – Welche Gefahren erkenne ich? – Wie kann ich helfen? – Wie kann ich intervenieren? Landeskriminalamt Kärnten – Oberst Gottlieb Türk

11 Landespolizeikommando für Kärnten HERZLICHEN DANK FÜR IHRE AUFMERKSAMKEIT

12 Landespolizeikommando für Kärnten Fragestellungen 1.Wie wird von Jugendlichen „Gewalt durch Neue Medien (virtuelle Gewalt) im Vergleich zu vergleichbaren realen Gewaltsituationen eingeschätzt? 2.Fördert der Konsum von „gewaltdarstellenden Medien“ die Gewaltbereitschaft der Jugend? 3.Was können Erwachsene zum Schutz der Kinder vor Gefahren durch Neue Medien beitragen? Landeskriminalamt Kärnten – Oberst Gottlieb Türk

13 Landespolizeikommando für Kärnten Wirkung von Gewalt in Neuen Medien Annahme: Generelle Gefährdung Heranwachsender durch den Konsum von gewaltdarstellender Neuer Medien Wissenschaftlich kaum nachweisbar Erhöhte Gefährdung dann, wenn zusätzliche belastende Faktoren (soz., pers., medial) Conclusio: Gewaltdarstellende Medien allein sind NICHT schuld… (Quelle: Steiner Oliver (2008): Neue Medien und Gewalt) Landeskriminalamt Kärnten – Oberst Gottlieb Türk

14 Landespolizeikommando für Kärnten Formen von Gewalt durch Neue Medien Prinzipiell fast alle Deliktsformen nach StGB denkbar – lediglich Tatmittel „Neues Medium“ Leib/Leben: Happy Slapping Freiheit: Nötigung, gefährliche Drohung, beharrliche Verfolgung Ehre: Üble Nachrede, Beleidigung Vermögen: Erpressung Sexuelle Integrität: Internet Kinderpornografie Landeskriminalamt Kärnten – Oberst Gottlieb Türk


Herunterladen ppt "Landespolizeikommando für Kärnten Kindeswohl –(Gefährdung) in der Familie erkennen – helfen - intervenieren Workshop-Thema: GEWALT DURCH „NEUE MEDIEN“"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen