Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

© 2009 Michael Seeger LV BsAs: Schreiben 1 22 Schreiben 23.11. 2009 k _ _ _ _ _ _ _ _ S _ _ _ _ _ _ _ n.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "© 2009 Michael Seeger LV BsAs: Schreiben 1 22 Schreiben 23.11. 2009 k _ _ _ _ _ _ _ _ S _ _ _ _ _ _ _ n."—  Präsentation transkript:

1

2 © 2009 Michael Seeger LV BsAs: Schreiben 1 22 Schreiben k _ _ _ _ _ _ _ _ S _ _ _ _ _ _ _ n

3 © 2009 Michael Seeger LV BsAs: Schreiben 2 Aufbauende Übungen Wörter werden Sätze, werden Texte „Vom Wort zum Satz zum Text“ Kohärenz durch Konnektoren (80)

4 © 2009 Michael Seeger LV BsAs: Schreiben 3 Binnendifferenzierung Wie ist diese Ü bung in h ö herem Schwierigkeitsgrad differenzierbar? mit mehr/ohne Konnektoren

5 © 2009 Michael Seeger LV BsAs: Schreiben 4 „Vom Satz zum Text“ Kohärenz durch Konnektoren, Partikel, Adverbien durch Konnektoren adverbiale Beziehungen herstellen Er geht (nicht) spazieren.Es regnet. Er geht (nicht) zur Schule.Er ist krank. Ich freue mich (nicht).Ich habe Erfolg. Wir müssen arbeiten.Sie faulenzen. >> Er hat – Paradigma“

6 © 2009 Michael Seeger LV BsAs: Schreiben 5 Die Geschichte von Kostas (81) auf Papier oder am PC online: offline: vomsatzzumtext.docvomsatzzumtext.doc Hilfen und dort natürlich schließlich weil so sondern als aber leider denn dann deshalb plötzlich danach auch da

7 © 2009 Michael Seeger LV BsAs: Schreiben 6 Satzversion: Kostas im Schwarzwald Kostas war ein Student aus Griechenland. Kostas machte einmal eine Reise durch Deutschland. Kostas besuchte viele St ä dte. Kostas wollte das Leben auf dem Lande kennenlernen. Kostas wanderte ü ber Felder und Wiesen. Kostas war gl ü cklich. Das Wetter war sch ö n. Die Landschaft gefiel Kostas gut. Eines Tages kamen pl ö tzlich viele Wolken aus dem Westen. Kostas war im Schwarzwald. Schon nach einer Viertelstunde war der Himmel ganz dunkel. Es begann kr ä ftig zu regnen. Kostas n ä herte sich zum Gl ü ck einem Dorf. Das Dorf konnte Kostas Schutz vor dem Regen bieten. Textversion: Kostas im Schwarzwald Satzversion: Kostas im Schwarzwald

8 © 2009 Michael Seeger LV BsAs: Schreiben 7 Endprodukt eines Projektes zeigen „Die unsichtbare Mauer“ wie kommt man – annähernd – dahin?

9 © 2009 Michael Seeger LV BsAs: Schreiben 8 Akrostichon Akrostichon, gr. ÂkrosticíV , liegt vor, wenn die Anfangsbuchstaben (- silben, -wörter) der Verse oder Strophen eines Gedichtes ein Wort oder einen Satz ergeben. Der kleine Pauly, Lexikon der Antike

10 © 2009 Michael Seeger LV BsAs: Schreiben 9 S T U K T U R I E R T und Definition A K N O H R O T S C I L P H A B E T (oder B E G R I F F S - B U C H S T A B E N) O N S T R U I E R T und R D N E T den T O F F, das H E M A N M M T S H R E I B H E M M U N G S C A F F T K R E A T I V I T Ä T P R Ä S E N T A T I N V I S U A L I S I E R U G

11 © 2009 Michael Seeger LV BsAs: Schreiben 10 T E X T M E N G B E G R E N Zdie I N E N II Akrostichongeschichte A G E T H E S H C C I K R O S T I C H O N I B T A T Z A N L A U T vor und S A F F T einen S C R E I B I M P U L S, N M M T S H R E I B H E M M U N G S C U L T den S T I L Vorlage Vorlage offline online

12 © 2009 Michael Seeger LV BsAs: Schreiben 11 Bsp. „Angst“ A bends gehe ich gerne spazieren. N ahe bei meinem Haus huschte gestern ein schwarzer Schatten vor mir über die Straße. G ehört hatte ich keinen Laut. Dennoch traute ich mich nicht weiter. S tattdessen kehrte ich sofort um. Ich riss die T ür auf und stürzte mich in die Wohnung. Mit niemanden sprach ich darüber.

13 © 2009 Michael Seeger LV BsAs: Schreiben 12 Schreibkonferenz 1 breiter Wortschatz? 2 Variation im Satzbau? 3 beim Thema geblieben? 4 Ist es persönlich? 5 Ist es konkret? 6 Ist es wahr(scheinlich)? 7 Stimmt die Reihenfolge? 8 Spannungsbogen 9 Wörtliche Rede 10 Personenbeschreibung 11 Innere Handlung Innerer Monolog Erlebte Rede 12 Tempus: Präteritum gemeinsam Kriterien für „gutes Schreiben“ entwickeln beraten überarbeiten dann erst bewerten

14 © 2009 Michael Seeger LV BsAs: Schreiben 13 Kriterien einer 6. Klasse DaM Schülerarbeiten: Mann am Fenster online Durst online

15 © 2009 Michael Seeger LV BsAs: Schreiben 14 Vom Entwurf zur Veröffentlichung / zum Buch 1.Einzelne Schritte der Schreibkonferenz. Die Evaluation durch Schüler und Lehrer wird als Beratung, nicht als Bewertung eingesetzt. Wir wollen Motivation zur Überarbeitung schaffen. 2.Ab der 2. oder 3. Überarbeitung Aufsatz als Probe/Klassenarbeit schreiben lassen. 3.Probe benoten und positiv korrigieren.Verbesserung des Schülers = Druckvorlage für die Anthologie (mit Schwarz schreiben oder mit Computer); FVPU Illustrationen im Fach Kunst 4.Ein Schülerteam von 2-4 Technik-Freaks übernimmt mit der Lehrkraft zusammen die Endredaktion, das Layout, den Druck, die Finanzierung 5.Verkauf der Anthologie in der Schulöffentlichkeit; Vorleseabend, Lesenacht, ElternabendAnthologie


Herunterladen ppt "© 2009 Michael Seeger LV BsAs: Schreiben 1 22 Schreiben 23.11. 2009 k _ _ _ _ _ _ _ _ S _ _ _ _ _ _ _ n."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen