Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Www.orthopaedie.uni-wuerzburg.de www.mcw.medizin.uni-wuerzburg.de Franz Jakob Muskelschwund im Alter – Was wissen wir darüber Universität Würzburg Bezirk.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Www.orthopaedie.uni-wuerzburg.de www.mcw.medizin.uni-wuerzburg.de Franz Jakob Muskelschwund im Alter – Was wissen wir darüber Universität Würzburg Bezirk."—  Präsentation transkript:

1 Franz Jakob Muskelschwund im Alter – Was wissen wir darüber Universität Würzburg Bezirk Unterfranken

2 Muskeln, Knochen und Gelenke K. Saladin (1998) “Anatomy and Physiology: The Unity of Form and Function”, McGraw-Hill

3 Arnold I. Caplan and Scott P. Bruder TRENDS in Molecular Medicine Vol.7 No.6 June 2001 Wege der Stammzell- Differenzierung oasymmetrische Zell – teilung, Mesenchymales Committment oVerstärkte Expression von basalen TF (SOX, cbfa-1) oMigration oProliferation oECM (high turnover) oMatricelluläre Signal- Verstärker oPolarisation, Adhäsion oGefäß-Formation / -Inhibition oECM für die Aufrechterhaltung der Differenzierung oAlterung oRegeneration

4 Definitionen Osteoporose  Knochenverlust  Brüche ohne Gewalteinwirkung Sarcopenie  Muskelschwund  Sturz durch Kraftlosigkeit

5 „Sarcopenie “ Bauer et al., DMW 2008, 133, Malnutrition Mangelernährung Fettmasse  Muskelmasse  Gewicht  Kachexie Auszehrung Fettmasse  Muskelmasse   Gewicht  Sarcopenie Muskelschwund Fettmasse = Muskelmasse  Gewicht  = „Der Begriff Sarcopenie bezeichnet einen altersassoziierten übermäßigen Verlust an Muskelmasse und besonders auch Muskelkraft“

6 Muskelmasse im Lauf des Lebens Sayer et al. J Nutr Health Aging ; 12(7): 427–432. Modifiziert nach WHO/HPS, Genf 2000 Schwelle zur Behinderung AdoleszenzErwachsenenalterHöheres Alter Alter Muskelmasse und Mskelkraft Individuelle Schwankungsbreite Rehabilitation und Sicherung der Lebensqualität Schwelle kann durch Änderung der Lebensumstände modifiziert werden

7 Veränderte Relation von Muskel zu Fettgewebe im Alter Jung und aktiv alt und häufig sitzend Bauer et al., DMW 2008, 133,

8 Schlechte Muskelfunktionstests erhöhen das Risiko der Krankenhaus-Einweisung Cawthon et al. J Am Geriatr Soc 57:1411–1419, Griffstärke Kniegelenks-Kraft Laufgeschwindigkeit Stuhl-Aufsteh-Test

9 Osteoporose – der klinische Blick

10 Copyright ©2006 American Association for Cancer Research Goblirsch, M. J. et al. Clin Cancer Res 2006;12:6231s-6235s

11 Sarcopenie - Ursachen und Konsequenzen SarkopenieSarkopenie Chronische Mangelernährung Hormonelle Veränderungen Chronische Entzündung Inaktivität Begleit- Erkrankungen Muskelkraft  Ganggeschwindigkeit  Körperliche Aktivität  Körperliche Ausdauer  Erschöpfung  Ausdauer  Erschöpfung  Bauer et al., DMW 2008, 133,

12 Regulationsänderungen bei der Ernährung im Alter o Vermindertes Hungergefühl o Verstärktes Sättigungsgefühl o Verlangsamung der Magenentleerung o Unfreiwillige Fastenepisoden werden nicht aufgeholt o Störungen des Geruchs- und Geschmackssinnes o Einsamkeit o Schwierigkeiten bei Nahrungs-Beschaffung und - Bereitung

13 Ernährungsempfehlungen im Alter Douglas Paddon-Jones and Blake B. Rasmussen Current Opinion in Clinical Nutrition and Metabolic Care 2009, 12:86–90

14 Gegenmaßnahmen bei Muskelschwund und Kraftverlust o Faktor Ernährung o Ausreichend Eiweiß-haltige Nahrung (Nierenkranke sollten mit ihrem Arzt sprechen) o Keine Unterernährung zulassen o Faktor Training o Körperliche Betätigung regelt Myostatin

15 Schlussfolgerung o Altern ist Schicksal o Umso mehr sollte man es bestmöglich gestalten


Herunterladen ppt "Www.orthopaedie.uni-wuerzburg.de www.mcw.medizin.uni-wuerzburg.de Franz Jakob Muskelschwund im Alter – Was wissen wir darüber Universität Würzburg Bezirk."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen