Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Der Abschluss wird konkret… Wochenrückblick vom 29.6.2015 – 3.7.2015 Die Elfen machten viele verschiedene Vorschläge, wie unser Projektabschluss aussehen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Der Abschluss wird konkret… Wochenrückblick vom 29.6.2015 – 3.7.2015 Die Elfen machten viele verschiedene Vorschläge, wie unser Projektabschluss aussehen."—  Präsentation transkript:

1 Der Abschluss wird konkret… Wochenrückblick vom – Die Elfen machten viele verschiedene Vorschläge, wie unser Projektabschluss aussehen kann. Von einem Freundschaftsfest (inspiriert vom Riesenabschluss), bis hin zu einem Basteltag war vieles dabei. Schlussendlich einigten sich die Elfen auf ein Theater, nämlich die Geschichte von „Katze, liebe Katze!“. Das Entscheiden für einen Abschluss lies die Kinder in einen tollen Dialog kommen, in welchem viele verschiedene Meinungen und Vorstellungen aufeinander trafen. Die Kinder diskutierten, bis sie schließlich einen Konsens fanden, der für alle zufriedenstellend war.

2 Die Kinder erzählten die Geschichte noch einmal nach und legten anschließend die Rollen fest. Nachdem dies geschehen war, fingen die Elfen auch gleich damit an, ihre Kostüme zu basteln. Angesichts der knappen Zeit fallen diese etwas minimalistisch aus. Das Herstellen der Kostüme war in der Eigenverantwortung der Kinder. Sie lernen ihre Aufgaben pflichtbewusst zu erfüllen und sich um diese zu kümmern. Das erfolgreiche Herstellen wirkt sich positiv auf die personalen Kompetenzen der Kinder aus, sie haben etwas geschafft und sind stolz drauf.

3 Ende der Woche probten die Elfen das erste Mal. Da den Kindern die Geschichte noch sehr gut in Erinnerung war, lief die erste Probe schon verhältnismäßig gut. Es mangelte etwas an Koordination und die Textverteilung war noch nicht ganz klar. Außerdem waren zu diesem Zeitpunkt noch nicht alle Kostüme fertig gestellt. Theater heißt nicht nur auf der Bühne stehen und auswendig gelernte Texte aufzusagen, sondern auch sich zu verkleiden, in eine fremde Rolle zu schlüpfen und diese für eine gewisse Zeit spielen. Außerdem kann das bildnerische und darstellende Gestalten als Gemeinschaftsprozess mit anderen erfahren werden. Die Kinder begeistern sich für die eigenen Fähigkeiten und Fertigkeiten und die der anderen Kinder.


Herunterladen ppt "Der Abschluss wird konkret… Wochenrückblick vom 29.6.2015 – 3.7.2015 Die Elfen machten viele verschiedene Vorschläge, wie unser Projektabschluss aussehen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen