Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Marfan- mögliche Nahrungsergänzung. Worauf sollte man bei der Auswahl der Nahrungsergänzungsmittel achten: In der Apotheke werden nur streng zertifizierte.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Marfan- mögliche Nahrungsergänzung. Worauf sollte man bei der Auswahl der Nahrungsergänzungsmittel achten: In der Apotheke werden nur streng zertifizierte."—  Präsentation transkript:

1 Marfan- mögliche Nahrungsergänzung

2 Worauf sollte man bei der Auswahl der Nahrungsergänzungsmittel achten: In der Apotheke werden nur streng zertifizierte Produkte verkauft. Die Zulassung unterliegt einer strengen Kontrolle. Die Abgabe erfolgt über geschultes Fachpersonal, welches auf mögliche Nebenwirkungen hinweisen kann. Beispiele: Magnesium ist nicht gleich Magnesium Eisen- wie nehme ich es richtig ein?

3 THEMEN: Für Gefäße, Herz und Kreislauf und Entzündungen: Omega 3 FS/ Krill Öl Gegen Entzündungen, als Schutz der Zellen und Co- Faktor bei der Bildung von Bindegewebe: Vitamin C Für Gelenke und den Stützapparat: Glucosamin- Chondroitin- Kollagen- Hyaluronsäure- Hagebutte Chronisches Müdigkeitssyndrom: Co Enzym Q10, Magnesium, Vitamin B Komplex

4 Omega 3 Fettsäuren: Omega-3-Fettsäuren und kardiovaskuläre Erkrankungen (Herz – und Gefäßsystem betreffende) Omega-3-Fettsäuren und Entzündungen der Gelenke bzw. rheumatoide Arthritis Omega-3- Fettsäuren und „Hirngesundheit“

5 Omega 3 Fettsäuren: Zu den wichtigsten Omega-3-Fettsäuren zählen: die Eicosapentaensäure (EPA) die Docosahexaensäure (DHA) die Alpha-Linolensäure (ALA) ALA: 1,5 g/d oder einem Esslöffel Rapsöl pro Tag (Leinöl, Chiasamen, Perillaöl, Walnußöl und Rapsöl) EPA und DHA: 250 mg/d oder ein bis zwei Portionen (Kaltwasser-)Fisch pro Woche (Sardellen, Heringe, Makrelen, Sardinen und Lachs)

6 Vitamin C Funktionen: schützt als wasserlösliches Antioxidans Zellstrukturen unterstützt eine normale Gefäßfunktion durch Einfluss auf die Kollagenbildung unterstützt das körpereigene Immunsystem (reichert sich in den Leukozyten an) trägt zu einer normalen Kollagensynthese bei (Haut, Zahnfleisch, Knorpel)

7 Vitamin C Vitamin C = Ascorbinsäure „ a scorbut“- gegen Skorbut Heute liegt die Empfehlung bei 1000mg also 1 g Vitamin C am Tag, das am besten in retardierter Form vorliegen sollte. Das heißt, dass diese Menge über den Tag verteilt abgegeben wird.

8 Glucosamin/ Chondroitin Unterstützen die Regeneration der Knorpelmatrix Gleitende und dämpfende Eigenschaften im Gelenk Nähren und versorgen die Gelenksflüssigkeit Sorgen für die notwendige Mobilität der Gelenke

9 Glucosamin/ Chondroitin Dosierung: Chondroitinsulfat: mg pro Tag Glucosamin: mg pro Tag Chondroprotektive Wirkung!

10 Hyaluronsäure Hyaluronsäure hat: schmierende Eigenschaften stoßdämpfende Eigenschaften nährende Eigenschaften Sie wird zur symptomatischen Behandlung von Arthrose mit Beschwerden, wie Schmerzen und eingeschränkter Bewegungsfähigkeit angewandt.

11 Kollagen-Hydrolysat Kollagen: ist ein extrazelluläres Strukturprotein (ein Eiweiß ) ist für die Festigkeit und die Flexibilität des Bindegewebes verantwortlich macht 25 % bis 30 % des Proteins von Tieren und Menschen aus verbessert die Nährstoffversorgung der Gelenke ermöglicht so den Wiederaufbau von geschädigtem Knorpelgewebe

12 Weitere wichtige Stoffe: Calcium wird für die Erhaltung normaler Knochenbildung benötigt. Vitamin D, Vitamin K, Zink und Mangan tragen zur Erhaltung normaler Knochen bei. Mangan trägt zu einer normalen Bildung von Bindegewebe bei. Kupfer trägt zur Erhaltung von normalem Bindegewebe bei.

13 Hagebutte- entzündungshemmende Galaktolipide einer Reduktion der Schmerzen eine Linderung der Morgensteifigkeit Abnahme der LDL-Cholesterin-Konzentrationen im Serum Konsum an Schmerzmitteln wie Tramadol, Opioide, Paracetamol oder NSAR um rund die Hälfte vermindert besserer Schlaf eine Verbesserung des Allgemeinbefindens mehr Lebensqualität.

14 Co Enzym Q10 und chronisches Müdigkeitssyndrom der wichtigste Energielieferant ATP Leistungsfähigkeit der Muskeln und des Herzens werden erhöht auch bei der Einnahme von gewissen Statinen von großer Bedeutung Weitere wichtige Stoffe: Magnesium, B- Vitamin Komplex, Vitamin C

15 Danke für die Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "Marfan- mögliche Nahrungsergänzung. Worauf sollte man bei der Auswahl der Nahrungsergänzungsmittel achten: In der Apotheke werden nur streng zertifizierte."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen