Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Marine Stewardship Council FISCH UND MEERESFRÜCHTE AUS ZERTIFIZIERTER NACHHALTIGER FISCHEREI MSC – Das Siegel für nachhaltigen Fischfang Schulung für Frischfischtheken,

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Marine Stewardship Council FISCH UND MEERESFRÜCHTE AUS ZERTIFIZIERTER NACHHALTIGER FISCHEREI MSC – Das Siegel für nachhaltigen Fischfang Schulung für Frischfischtheken,"—  Präsentation transkript:

1 Marine Stewardship Council FISCH UND MEERESFRÜCHTE AUS ZERTIFIZIERTER NACHHALTIGER FISCHEREI MSC – Das Siegel für nachhaltigen Fischfang Schulung für Frischfischtheken, Juni 2014

2 1)Nachhaltigkeit in der Fischerei - Der MSC stellt sich vor 2)Der MSC-Umweltstandard für Fischereien 3)Zertifizierung von Unternehmen nach dem MSC-Rückverfolgbarkeits- Standard 4)Nutzung des MSC-Logos Inhalt

3 1)Nachhaltigkeit in der Fischerei - Der MSC stellt sich vor 2)Der MSC-Umweltstandard für Fischereien 3)Zertifizierung von Unternehmen nach dem MSC-Rückverfolgbarkeits- Standard 4)Nutzung des MSC-Logos Inhalt

4 Gesunde Ozeane sind Existenzgrundlage: Fisch als wichtige Nahrungsquelle für wachsende Weltbevölkerung, wichtigste Proteinquelle für manche Länder (insb. Entwicklungsländer) Fischindustrie weltweit wichtiger Arbeitgeber: o 58,3 Mio. Beschäftigte direkt in Fischerei und Aquakultur weltweit o 10 – 12 % der Weltbevölkerung oder Mio. Menschen arbeiten im vor- oder nachgelagerten Bereich (Fischindustrie) Warum gesunde Ozeane wichtig sind Quelle: FAO, SOFIA-Report 2014

5 Situation der Fischbestände weltweit Quelle: FAO, SOFIA-Report 2014

6 Internationale, gemeinnützige Umweltorganisation 1997 von WWF und Unilever ins Leben gerufen Entwicklung eines internationalen Umweltstandards zur Zertifizierung von Fischereien (Wildfang) Gemeinsame Entwicklung mit Umweltorganisationen, Wissenschaft, Fischindustrie und Regierungen Erfüllt die FAO*- Richtlinien für Umweltprogramme *FAO: UN Food and Agriculture Organisation (Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen) Wer ist der MSC?

7 Ozeane, in denen Leben wächst und gedeiht, und deren Ertragsfähigkeit für heutige wie für künftige Generationen gesichert ist. MSC Vision Nutzung von Marktkräften, um die Fischerei in einen nachhaltigen Wirtschaftssektor zu verwandeln. MSC Strategie

8 1)Nachhaltigkeit in der Fischerei - Der MSC stellt sich vor 2)Der MSC-Umweltstandard für Fischereien 3)Zertifizierung von Unternehmen nach dem MSC-Rückverfolgbarkeits- Standard 4)Nutzung des MSC-Logos Inhalt

9 Drei Prinzipien für die Bewertung und Zertifizierung von Fischereien Der MSC-Umweltstandard Nachhaltigkeit des Bestandes Geringe Auswirkungen auf das Ökosystem Effektives Management

10 Beispiel „Maldives pole & line skipjack tuna “ (Malediven, Echter Bonito) Echter Bonito (Skipjack Tuna) wird in den Gewässern um die Malediven seit Jahrhunderten mit Angelruten einzeln gefangen Seit 2012 MSC-zertifiziert Ergebnis: verbesserte Regulierungsmaßnahmen / formale Regeln zur Bewirtschaftung der Bestände nach dem Vorsorgeprinzip durch die Mitgliedstaaten der Indian Ocean Tuna Commission (IOTC) MSC in der Praxis

11 Beispiel Kap-Seehecht, Südafrika Wichtigste Erfolge: 1.Sterben von Seevögeln reduziert Bunte Bänder an Netzen angebracht – Abschreckung von Seevögeln  Albatrosssterben um 99% reduziert 2.Staatliches Beobachterprogramm Regierung wollte 2012 staatliches Beobachterprogramm reduzieren Um MSC-Zertifikat nicht zu gefährden  Regierung führt Programm fort MSC in der Praxis

12 Es gibt 108 verschiedene MSC- zertifizierte Fischarten weltweit. Die in Deutschland Beliebtesten sind: Alaska Seelachs Dorsch / Kabeljau Hering (Wild-) Lachs Muscheln Scholle Seelachs Shrimps Thunfisch Welche Arten gibt es MSC-zertifiziert?

13 Interesse von Fischereien *Mai 2014

14 221 Fischereien zertifiziert o Über 9 % des weltweiten Wildfangs* 104 Fischereien in Bewertung o Ca. 3% des weltweiten Wildfangs* Zusammen mit dem MSC konnten die Fischereien o Bestände wieder aufbauen o Beifänge reduzieren o Schutzgebiete einrichten o Management verbessern Was wurde bisher erreicht? *Basis: FAO (2009), 89,8 Mio. Tonnen Fisch

15 Weltweit sind knapp Unternehmen MSC-zertifiziert Weltweit gibt es Produkte mit MSC-Logo, davon: o in Deutschland, o in Österreich, o in der Schweiz Etwa 52% des in DE verkauften Fischs aus Wildfang ist MSC-zertifiziert Über 50% der deutschen Fisch essenden Verbraucher haben das blaue MSC-Logo schon einmal gesehen. Was wurde bisher erreicht?

16 1)Nachhaltigkeit in der Fischerei - Der MSC stellt sich vor 2)Der MSC-Umweltstandard für Fischereien 3)Zertifizierung von Unternehmen nach dem MSC-Rückverfolgbarkeits- Standard 4)Nutzung des MSC-Logos Inhalt

17 Der MSC-Rückverfolgbarkeits-Standard Management & Training Rückverfolgbarkeit & Mengenabgleiche Keine Substitution & Vermischung Klare Identifizierung

18 Rückverfolgbarkeitsstandard

19 Zertifizierung erfolgt durch unabhängige Zertifizierungsgesellschaft (nicht durch den MSC) Kontrollaudits (angekündigt und unangekündigt) ca. alle 12 Monate Gültigkeit des Zertifikats: 3 Jahre Zertifizierung und Audit: Überblick

20 Ist Ihr Lieferant MSC-zertifiziert? Wie trennen Sie MSC und andere Ware? Ist Dokumentation (z.B. Warenein- und -ausgänge) vollständig? Kann MSC-zertifizierte Ware zurückverfolgt werden? Zentrale Fragen des Zertifizierers

21 Wie wird der Weg der MSC-Ware von Anlieferung bis Abverkauf geregelt, so dass keine Vermischung mit herkömmlicher Ware erfolgen kann? Mögliche Nachweise für das Audit: Es wird ausschließlich MSC- zertifizierter Fisch gekauft ODER Es gibt einen separaten und klar gekennzeichneten Bereich für MSC- zertifizierten Fisch im Lager, Behälter oder Kühlfach ODER Kennzeichnen Sie die Ware als MSC- zertifiziert Lagerung

22 Prüfen, ob die MSC-zertifizierte Ware separat verpackt und als MSC- zertifiziert ausgewiesen ist Prüfen, ob ggf. Lieferschein oder Rechnung Ware als MSC-zertifiziert ausweist Prüfen, ob Menge der Lieferung mit Menge auf Lieferschein übereinstimmt Lieferschein nach Prüfung aufbewahren Stimmen die Mengen nicht überein, sollten Sie die MSC-zertifizierte Ware nicht annehmen. Wareneingang

23 Verarbeiten von MSC-Ware muss getrennt von anderer Ware erfolgen (zeitlich oder räumlich) Kennzeichnen der MSC-Ware während der Verarbeitung, um Vermischung mit herkömmlicher Ware auszuschliessen Abwiegen der Ware, um verkaufte Mengen festhalten zu können Notieren der Daten für späteren Nachweis Verarbeitung

24 Trennen von MSC-zertifizierter Ware in der Theke Kennzeichnen / Ausloben der MSC- zertifizierten Artikel (siehe nächster Teil der Präsentation) Ggf. PLU-Nummern für MSC-Ware programmieren Verkauf über eine Theke

25 Allgemeines: Festgelegte Verfahrensanweisungen zur Handhabung von MSC-Ware Jährliche Schulungen für Mitarbeiter MSC-zertifizierte Fischarten stimmen mit Zertifikat überein Einkauf: Zertifizierungsnachweis Lieferanten Alle MSC-Wareneingänge aufzeichnen Ggf. Lieferscheine/Rechnungen mit MSC-Angabe Zubereitung: Dokumentation für mögliche Zubereitung festlegen Dokumentation

26 MSC-zertifizierter Fisch nicht klar getrennt gelagert und ausgewiesen und kann deshalb verwechselt werden. Mitarbeiter wurden nicht ausreichend geschult. Sie wissen nicht, wie mit MSC-gekennzeichneter Ware zu verfahren ist. MSC-Logo wird genutzt, bevor die Zertifizierung abgeschlossen ist. MSC-Logo nicht korrekt verwendet. In der Praxis: Häufigste Fehler

27 Durchführen von Schulungen für alle Mitarbeiter sowie für neue Kollegen Aufnahme der Kriterien zum Umgang mit MSC-zertifizierter Ware in das Qualitätshandbuch Erstellen von Dienstanweisungen zum Umgang mit MSC-zertifiziertem Fisch Erstellen von Checklisten und Aushängen der Listen dort, wo Mitarbeiter sie leicht sehen können Tipps für gutes Gelingen

28 Neben dem oben beschriebenen Zertifizierungsprozess, haben Unternehmen die Möglichkeit sich für eine Gruppenzertifizierung zusammenzuschließen Eine bereits bestehende Gruppe wird von der Firma „De & D“ geleitet (http://www.gruppenzertifikat.de/)http://www.gruppenzertifikat.de/ Selbständige Fischfachhändler können sich dieser Gruppe anschließen. Die Gruppenleitung (De & D) stellt u.a. erforderliche Dokumente bereit, führt interne Audits durch und regelt die Lizenznutzung. Der administrative Aufwand ist so geringer als bei der herkömmlichen Zertifizierung, die Kosten ggf. auch Zertifizierung durch Gruppenmanager

29 1)Nachhaltigkeit in der Fischerei - Der MSC stellt sich vor 2)Der MSC-Umweltstandard für Fischereien 3)Zertifizierung von Unternehmen nach dem MSC-Rückverfolgbarkeits- Standard 4)Nutzung des MSC-Logos Inhalt

30 1.Ihr Unternehmen ist nach MSC- Rückverfolgbarkeits-Standard zertifiziert 2.Lizenzvereinbarung mit dem MSC unterschrieben 3.Material und Kommunikationsmittel nach Richtlinien des MSC erstellt und von MSC freigegeben Schritte zur Nutzung des MSC-Logos

31 1.Genehmigungsformular für alle MSC- zertifizierten Arten im Sortiment komplett ausfüllen 2.Preisschilder und / oder Aufstecker sowie Kommunikationsmaterial (z.B. Aufsteller, Handzettel) an MSC senden 3.Auslobung mit MSC-Logo und Informationstext Einsendung an: Freigabe von Material

32 Handzettel, Anzeigen, Bestellscheine, Webseite, etc., die MSC-Logo zeigen, zur Freigabe an MSC senden Angeben, wo und wann das Material verwendet werden soll Wichtig: Eindruck vermeiden, dass alle Fischwaren bei Ihnen aus MSC- zertifizierter Fischerei stammen Druck des Materials nach erfolgter Freigabe Freigabe Kommunikationsmittel

33 An Theken muss mit dem MSC-Logo ein Begleittext zu sehen sein Ihre Zertifizierungsnummer muss in der Nähe des MSC-Logos stehen MSC-Logo darf ausschließlich auf (in der Theken neben) MSC- zertifizierter Ware platziert werden Theken: Nutzung des MSC-Logos Beispiel: MSC-Logo in Preisschild integriert  Sichere Lösung, da MSC- Logo eindeutig einem Artikel zugeordnet werden kann  Begleittext integriert

34 Beispiel: Begleittext auf Aufsteller Dieser Text hilft Verbrauchern, das MSC-Logo noch besser zu verstehen Theken: Nutzung des MSC-Logos

35 Die Berichterstattung erfolgt auf die MSC-zertifizierten Fischarten im Angebot (die bei der Anmeldung auf dem Genehmigungsformular genannten Arten): Eingekauften Warenmengen Einkaufswert Auf Basis dieser Angaben werden die anfallenden Lizenzgebühren nur Nutzung des MSC-Siegels berechnet. Berichterstattung an den MSC

36 Ziel des MSC: Erhalt von Fischbeständen und dem Lebensraum im Meer MSC-Umweltstandard für die Zertifizierung von Fischereien MSC-Rückverfolgbarkeits-Standard für alle Unternehmen, die Fisch aus zertifizierten Fischereien verarbeiten oder handeln Verbraucher erkennen durch das blaue MSC-Logo, das Fisch aus nachhaltiger Fischerei stammt Sie kommunizieren Ihren Kunden durch Ihre Zertifizierung Ihr Engagement in Sachen Nachhaltigkeit Zusammenfassung

37 FISCH UND MEERESFRÜCHTE AUS ZERTIFIZIERTER NACHHALTIGER FISCHEREI Marine Stewardship Council Schwedter Straße 9A Berlin Tel: +49 (0) Kontakt

38 CHECKLISTE  Wir prüfen beim Wareneingang, dass wir die richtige MSC-zertifizierte Ware von einem zertifizierten Lieferanten erhalten haben  Wareneingangsbelege über MSC-zertifizierte Ware werden für spätere Nachweise (für den Zertifizierer) aufgehoben  Wir lagern MSC-zertifizierte Ware gesondert von anderer Ware  Wir kennzeichnen ausschließlich MSC-zertifizierte Ware mit dem MSC- Logo  MSC-zertifizierte Ware kann immer eindeutig also solche identifiziert und damit von anderer Ware unterschieden werden  Zahlen über Verkauf und Weiterverarbeitung von MSC-zertifizierter Ware sind vollständig vorhanden !!Nehmen wir neue Fischarten oder neue Lieferanten in unser MSC- Sortiment auf, informieren wir unseren Zertifizierer innerhalb von 10 Tagen nach der 1. Lieferung Anhang

39 CHECKLISTE für die Freigabe von Materialien:  Genehmigungsformular zu allen MSC-Artikeln ist komplett ausgefüllt  Formular wurde gemeinsam mit Materialien (Preisschild, evtl. Aufstecker) per an MSC gesendet  Poster oder Aufsteller mit Begleittext zum MSC-Logo wurde zur Freigabe an MSC gesendet  Freigabe durch MSC ist erfolgt. Artikel kann mit MSC-Logo verkauft und Poster/Aufsteller angebracht werden !!Neuer Artikel? Prozedere wiederholen Anhang

40 ASC – Zertifizierung von Fisch und Meeresfrüchten aus Aquakultur Seit der Gründung 2010 sind bereits 847 ASC-zertifizierte Produkte auf dem Markt ASC und MSC sind 2 eigenständige Organisationen! Rückverfolgbarkeits-Standard bei ASC beruht auf MSC-Standard Kontaktdaten unter Exkurs: ASC

41 ArtZulassung (von Zertifizierern eröffnet) Anzahl zertifizierter Fischfarmen Fischfarmen in Bewertung Volumina verfügbar für Markt* Tilapia √273 √ Pangasius √3710 √ Lachs √27√ Muscheln √-Interesse bestehtQ Abalone √-Interesse bestehtQ Forelle √-1. Audit in PlanungQ GarneleQ Interesse bestehtQ Seriola / Cobia Q2/ Noch offen Exkurs: Zeitplan ASC *Angebot je nach Aufnahme durch Farmen (voraussichtlich stark nachfragebestimmt) Quelle: ASC, Januar 2014 Q = Quartal √ = vollständig

42 Wichtige Informationen und Dokumente zum Download im Internet: MSC-Zertifizierung für Unternehmen Fragen und Antworten (FAQ) zur MSC-Zertifizierung: unternehmen unternehmen Liste aller MCS-zertifizierten Fischereien: Datenbank über zertifizierte Lieferanten: 8-Minuten-Film über den MSC (in Englisch mit deutschen Untertiteln): Anhang


Herunterladen ppt "Marine Stewardship Council FISCH UND MEERESFRÜCHTE AUS ZERTIFIZIERTER NACHHALTIGER FISCHEREI MSC – Das Siegel für nachhaltigen Fischfang Schulung für Frischfischtheken,"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen