Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Astrofotografie Mit Schmalband mischen Prinzip der Farbmischung von Schmalbandaufnahmen mit PixInsight Schlierbach, April 2016 Hartmut V. Bornemann, VdS-Fachgruppe.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Astrofotografie Mit Schmalband mischen Prinzip der Farbmischung von Schmalbandaufnahmen mit PixInsight Schlierbach, April 2016 Hartmut V. Bornemann, VdS-Fachgruppe."—  Präsentation transkript:

1 Astrofotografie Mit Schmalband mischen Prinzip der Farbmischung von Schmalbandaufnahmen mit PixInsight Schlierbach, April 2016 Hartmut V. Bornemann, VdS-Fachgruppe Astrofotografie

2 ...was ist ein Schmalband? -In einem breiten Frequenzspektrum elektromagnetischer Strahlung wird zweckmäßig eine Unterteilung in „Bänder“ vorgenommen -Jedes Band ist ein kontinuierlicher Verlauf von Frequenzen mit einer unteren und einer oberen Grenze -Das „Schmalband“ ist eine Untermenge innerhalb eines Bandes

3 Quelle: Wikipedia...was ist ein elektromagnetisches Spektrum? Eine kleine Erinnerung an die Physikstunden

4 ...wo ist das schmale H  Band? Richtig gefragt Ha ist die hellste Spektrallinie des angeregten Wasserstoffs Ein Filter zeigt sich aber auch durchlässig für benachbarte Frequenzen Ein Linienfilter wird somit zu einem Bandfilter in einem sehr engen Bereich

5 ...wie breit ist das schmale H  Band? Die Breite wird in Einheiten der Wellenlänge  angegeben Filter im Amateurbereich umfassen ~ nm 3 nm  12 nm H  656,3 nm  654,8 nm...also so breit, daß in den häufigsten Fällen die Linie des Stickstoffs NII ebenfalls aufgenommen wird.

6 ...wie kommen die Farben Rot und Rot[H  ] zusammen? Es gibt viele Verfahren. Hier soll eine Methode besprochen werden, die aus der „Continuum Subtraction“ abgeleitet ist. Die Methode nutzt 2 Formeln und das Werkzeug ist -zuerst wird das RGB-Bild wie gewohnt mit der ChannelCombination erstellt -im zweiten Schritt wird das H  Bild „korrigiert“ -dann wird R im RGB um das neue H  angereichert PixelMath

7 1. Korrektur des H  Bildes f ist das Verhältnis der Bandbreiten Schmalband / Breitband z.B. 10 nm Schmalband 100 nm Breitband = und wie sehen die Formeln aus? Ha_c = Ha - (R - med(R)) * f

8 2. Entstehung des HaRGB Bildes der Faktor k muß hier ausprobiert werden, beginnend mit k = 3...wie wird das korrigierte H  addiert? $T + (Ha_c - med(Ha_c)) * k

9 ...hier geht’s zum Beispiel RGB erstellen R G B RGB

10 1. Korrektur des H  Bildes...Anwendung der ersten Formel HaHa_c

11 2. Entstehung des HaRGB Bildes...Anwendung der zweiten Formel Ha_cRGB k = 0.1 k = 1 k = 3

12 ...Anwendung an einem Bild aus dem Deep-Sky

13

14 Vielen Dank für das Interesse an diesem trockenen Thema :-)


Herunterladen ppt "Astrofotografie Mit Schmalband mischen Prinzip der Farbmischung von Schmalbandaufnahmen mit PixInsight Schlierbach, April 2016 Hartmut V. Bornemann, VdS-Fachgruppe."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen