Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Alternativen zur Dunklen Materie Es muss in der Physik fast alles neu untersucht werden, selbst die bekanntesten Dinge, weil man gerade da am wenigsten.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Alternativen zur Dunklen Materie Es muss in der Physik fast alles neu untersucht werden, selbst die bekanntesten Dinge, weil man gerade da am wenigsten."—  Präsentation transkript:

1 Alternativen zur Dunklen Materie Es muss in der Physik fast alles neu untersucht werden, selbst die bekanntesten Dinge, weil man gerade da am wenigsten etwas Neues oder Unrichtiges vermutet. Georg Christoph Lichtenberg (1742 bis 1799)

2 Sir Isaac Newton (1643 – 1727) fand 1687 das Gravitationsgesetz Joseph-Louis Lagrange (1736 – 1813) 1788 erschien sein Werk über theoretische Physik, in dem auch das Dreikörperproblem der Himmelsmechanik behandelt wurde. Schon 1772 entdeckte er fünf speziellen Lösungen.

3 L1L2 L3 L4 L5 60° Lagrange-Punkte oder Librationspunkte

4

5

6 km km km

7

8

9 Alternativen zur Dunklen Materie

10 Noch 1927 wies er auf dem Solvay-Kongress in Brüssel die Lösungen für expandierende Universen zurück und sagte zu Lemaître : «Vos calculs sont corrects, mais votre physique est abominable» (Ihre Rechnungen sind korrekt, aber Ihre Physik ist abscheulich).

11 Alternativen zur Dunklen Materie Im Jahr 1931 besuchte Einstein auf einer Reise in die Vereinigten Staaten von Amerika auch das California Institute of Technology und das Mount-Wilson-Observatorium, an dem Hubble seine Entdeckung gemacht hatte. Erst auf dieser Reise wurde Einstein klar, dass mit der Fluchtbewegung der Galaxien sein Bild vom statischen Universum endgültig zerstört war. Mit der Ausdehnung des Universums war der ursprüngliche Grund für die Einführung der Kosmologischen Konstante obsolet geworden.

12 Alternativen zur Dunklen Materie

13 Stargate Wurmloch Alternativen zur Dunklen Materie

14 Wurmlöcher Alternativen zur Dunklen Materie

15 Nichts setzt dem Fortgang der Wissenschaft mehr Hindernis entgegen als wenn man zu wissen glaubt, was man noch nicht weiß. In diesen Fehler fallen gewöhnlich die schwärmerischen Erfinder von Hypothesen. Georg Christoph Lichtenberg (1742 bis 1799) Alternativen zur Dunklen Materie


Herunterladen ppt "Alternativen zur Dunklen Materie Es muss in der Physik fast alles neu untersucht werden, selbst die bekanntesten Dinge, weil man gerade da am wenigsten."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen