Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Literatur im ‘Dritten Reich’ 1933-1945. Die Machtergreifung die NS ergreifen 1933 die Machtdie NS ergreifen 1933 die Macht die ‘Säuberung’ der deutschen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Literatur im ‘Dritten Reich’ 1933-1945. Die Machtergreifung die NS ergreifen 1933 die Machtdie NS ergreifen 1933 die Macht die ‘Säuberung’ der deutschen."—  Präsentation transkript:

1 Literatur im ‘Dritten Reich’

2 Die Machtergreifung die NS ergreifen 1933 die Machtdie NS ergreifen 1933 die Macht die ‘Säuberung’ der deutschen Literaturdie ‘Säuberung’ der deutschen Literatur Bücherverbrennung Mai 1933Bücherverbrennung Mai 1933 alle Künstler Mitglied der Reichskulturkammer - Oppositionsschriftsteller überwacht - Oppositionsschriftsteller ins KZalle Künstler Mitglied der Reichskulturkammer - Oppositionsschriftsteller überwacht - Oppositionsschriftsteller ins KZ

3 Die Literatur in der NS-Zeit: Die Literatur in der NS-Zeit: ExilliteraturExilliteratur Widerstandsliteratur - innere Emigration - öffentlichte WiderstandsliteraturWiderstandsliteratur - innere Emigration - öffentlichte Widerstandsliteratur Blut und Boden-LiteraturBlut und Boden-Literatur

4 Exilliteratur viele Autoren flohen aus Deutschlandviele Autoren flohen aus Deutschland u.a. Bertolt Brecht, Thomas Mann u.a. Bertolt Brecht, Thomas Mann Im Exil den Fascismus bekämpfen.Im Exil den Fascismus bekämpfen.

5 Widerstandsliteratur: innere Emigration Opposition / Widerstand in DeutschlandOpposition / Widerstand in Deutschland a-politische Themena-politische Themen die Menschlichkeit, Verbundenheit -> Naturdie Menschlichkeit, Verbundenheit -> Natur z.B. Ernst Wiechert und Werner Bergengruen.z.B. Ernst Wiechert und Werner Bergengruen.

6 öffentliche Widerstandsliteratur öffentlicher Widerstand gegen den Fascismusöffentlicher Widerstand gegen den Fascismus heimliche Veröffentlichung ihrer Werkeheimliche Veröffentlichung ihrer Werke z.B. Jan Petersen und Wolfgang Langhoffz.B. Jan Petersen und Wolfgang Langhoff

7 Blut und Boden- Literatur HeimatdichtungHeimatdichtung Abneigung gegen die GroßstadtAbneigung gegen die Großstadt schwärmen für das Deutsche - idealisierter und romantisierter Rassismus (Ariër, Germanen) - Antisemitismus - Heldentum - Kameradschaftschwärmen für das Deutsche - idealisierter und romantisierter Rassismus (Ariër, Germanen) - Antisemitismus - Heldentum - Kameradschaft Sprache der NS-Autoren: geschwollen (Pathos), emotional, theatralSprache der NS-Autoren: geschwollen (Pathos), emotional, theatral


Herunterladen ppt "Literatur im ‘Dritten Reich’ 1933-1945. Die Machtergreifung die NS ergreifen 1933 die Machtdie NS ergreifen 1933 die Macht die ‘Säuberung’ der deutschen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen