Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

DIE SYMETRIE Ziele : Den Flug symetrisch halten zwecks Version 1 Version 1 – février 2005 Sicherheit, Leistung. Zurück zum Menu Zurück zum Menu.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "DIE SYMETRIE Ziele : Den Flug symetrisch halten zwecks Version 1 Version 1 – février 2005 Sicherheit, Leistung. Zurück zum Menu Zurück zum Menu."—  Präsentation transkript:

1

2 DIE SYMETRIE Ziele : Den Flug symetrisch halten zwecks Version 1 Version 1 – février 2005 Sicherheit, Leistung. Zurück zum Menu Zurück zum Menu

3 Notwendige Kenntnisse Praktische SchulungDIE SYMETRIE Bibliografie & Referenzen Bibliografie & Referenzen Zurück

4 NOTWENDIGE KENNTNISSE D D D D EEEE FFFF IIII NNNN IIII TTTT IIII OOOO NNNN EEEE NNNN & & & & T T T T EEEE RRRR MMMM IIII NNNN OOOO LLLL OOOO GGGG IIII EEEE B B B B EEEE DDDD IIII EEEE NNNN UUUU NNNN GGGG EEEE NNNN Z Z Z Z UUUU RRRR S S S S YYYY MMMM EEEE TTTT RRRR IIII EEEE D D D D AAAA SSSS N N N N EEEE GGGG AAAA TTTT IIII VVVV EEEE W W W W EEEE NNNN DDDD EEEE MMMM OOOO MMMM EEEE NNNN TTTT M M M M IIII TTTT TTTT EEEE LLLL Z Z Z Z UUUU RRRR K K K K OOOO NNNN TTTT RRRR OOOO LLLL LLLL EEEE D D D D EEEE SSSS S S S S YYYY MMMM EEEE TTTT RRRR IIII SSSS CCCC HHHH EEEE NNNN F F F F LLLL UUUU GGGG EEEE SSSS der symetrische Flug der symetrische Flug beim Geradeausflug beim Geradeausflug beim Kurvenflug beim Kurvenflug der Schiebeflug der Schiebeflug beim Geradeausflug beim Geradeausflug beim Kurvenflug beim Kurvenflug der Faden der Faden die Libelle die Libelle Funktionsweise Funktionsweise Anzeige beim symetrischen Flug Anzeige beim symetrischen Flug Anzeige beim Schiebeflug Anzeige beim Schiebeflug

5 DEFINITIONEN & TERMINOLOGIE

6 der Flug ist symetrisch, wenn die Luftströmung parallel zur symetrischen Fläche (Längsachse) des Segelflugzeugs ist Syemtrischer Flug Definition : CORDIER Guillaume CORDIER Guillaume – mai 2004 Relative Strömung (V R ) Symetrische Fläche des Segelflugzeugs Im Geradeausflug Die Definition der relativen Strömung Die Definition der relativen Strömung

7 Geschwindigkeitsvektor, der die relative Strömung der Luft am Profil darstellt Die relative Luftströmung Definition : Folglich ist dieser Vektor auch für den Flugkurs des Segelflugzeugs in der Luftmasse representativ : Relative Luftströmung (V R ) gleiche Richtung, gleiche Stärke, entgegengesetzte Richtung. CORDIER Guillaume CORDIER Guillaume – juin 2004 Zurück

8 CORDIER Guillaume CORDIER Guillaume – mai 2004 Relative Strömung (V R ) Längsachse Kurs der Flug ist symetrisch, wenn die Luftströmung parallel zur symetrischen Fläche (Längsachse) des Segelflugzeugs ist Definition : Im Kurvenflug

9 es besteht Schiebeflug, wenn die Luftströmung nicht parallel zur symetrischen Fläche (Längsachse) des Segelflugzeugs ist. Der Schiebeflug Definition : CORDIER Guillaume CORDIER Guillaume – mai 2004 Relative Strömung (V R ) Längsachse

10 Man spricht von « rechtem Schiebeflug » wenn die relative Strömung von rechts kommt in Bezug zur Längsachse Im Geradeausflug CORDIER Guillaume CORDIER Guillaume – mai 2004 Relative Strömung (V R ) Längsachse rechter Schiebeflug Rechter Schiebeflug :

11 Man spricht von « linkem Schiebeflug » wenn die relative Strömung von links kommt in Bezug zur Längsachse. CORDIER Guillaume CORDIER Guillaume – mai 2004 Relative Strömung (V R ) Längsachse Linker Schiebeflug Linker Schiebeflug :

12 Man spricht von « Schiebeflug nach innen » wenn die relative Luftströmung von der Innenseite der Kurve kommt Im Kurvenflug CORDIER Guillaume CORDIER Guillaume – mai 2004 Schiebeflug nach innen : Relative Strömung (V R ) Längsachse Kurs

13 Man spricht von « Schiebeflug nach innen » wenn die relative Luftströmung von der Innenseite der Kurve kommt CORDIER Guillaume CORDIER Guillaume – mai 2004 Schiebeflug nach aussen : Relative Strömung (V R ) Längsachse Kurs

14 KONTROLLE DER FLUGSYMETRIE

15 dieser wird auf der Haube in der Längsachse des Flugzeugs angebracht ; Der Wollfaden CORDIER Guillaume CORDIER Guillaume – mai 2004 Er zeigt die relative Luftströmung an wie eine Windfahne Relative Strömung (V R ) Relative Strömung (V R )

16 Sie ist vergleichbar mit einem Pendel ; Die Libelle CORDIER Guillaume CORDIER Guillaume – mai 2004 in einem abgerundeten transparenten Rohr, in welchem es sich frei bewegen kann, reagiert die Kugel nur auf seitlich einwirkende Kräfte

17 Im Flugzeug ist sie so angebracht, dass ihre symetrische Achse … CORDIER Guillaume CORDIER Guillaume – mai 2004 … parallel zur symetrischen Achse des Flugzeugs ist

18 Sie hängt ab von : CORDIER Guillaume CORDIER Guillaume – mai 2004 ihrem Gewicht, die seitlich wirkenden Kräfte ; P FCFCFCFC PAPAPAPA P A Die Kugel zeigt also die Richtung des Scheingewichtes P A.

19 RARARARA P FCFCFCFC PAPAPAPA P A Das Scheingewicht P A ist parallel zur symetrischen Fläche des Flugzeugs : Die Kugel ist in der Mitte. Im symetrischen Flug CORDIER Guillaume CORDIER Guillaume – mai 2004

20 RARARARA P FCFCFCFC PAPAPAPA Das Scheingewicht PA ist nicht parallel zur symetrischen Fläche des Flugzeugs: Die Kugel ist nicht in der Mitte. Im Schiebeflug CORDIER Guillaume CORDIER Guillaume – mai 2004

21 BEDIENUNGSELEMENTE ZUM HALTEN DER SYMETRIE DIE PEDALE

22 CORDIER Guillaume CORDIER Guillaume – mai 2004 die Pedale die Bedienung : das Seitenruder das Ruder : Die Pedale betätigen das Seitenruder …

23 CORDIER Guillaume CORDIER Guillaume – mai 2004 Drehung nach rechts Drehung nach links … und ermöglichen die Drehung des Flugzeugs um die Hochachse; Hochachse

24 DAS NEGATIVE WENDEMOMENT

25 d D VV V AF > V IF… Im Kurvenflug CORDIER Guillaume CORDIER Guillaume – mai 2004 V V Aussenflügel V V Innenflügel

26 CORDIER Guillaume CORDIER Guillaume – mai 2004 Wendebewegung Rx inn. Rx aus. Rx Der Widerstand Rx ist proportionnal zum Quadrat der Geschwindigkeit ; Rx aus. Rx inn. Rx aus. > Rx inn. Wir haben auch : Ein negatives Wendemoment entsteht, welches ein Schieben nach innen verursacht

27 CORDIER Guillaume CORDIER Guillaume – mai 2004 Wendebewegung Rx int. Rx ext. Um dies zu kontrollieren, man betätigt permanent das kurveninnere Pedal

28 S S S S YYYY MMMM EEEE TTTT RRRR IIII EEEE I I I I MMMM K K K K UUUU RRRR VVVV EEEE NNNN FFFF LLLL UUUU GGGG D D D D AAAA SSSS N N N N EEEE GGGG AAAA TTTT IIII VVVV EEEE W W W W EEEE NNNN DDDD EEEE MMMM OOOO MMMM EEEE NNNN TTTT PRAKTISCHER UNTERRICHT S S S S YYYY MMMM EEEE TTTT RRRR IIII EEEE I I I I MMMM G G G G EEEE RRRR AAAA DDDD EEEE AAAA UUUU SSSS FFFF LLLL UUUU GGGG symetrische Kurve symetrische Kurve Schiebekurve nach innen Schiebekurve nach innen Schiebekurve nach aussen Schiebekurve nach aussen erkennen erkennen korrigieren korrigieren symetrischer Geradeausflug symetrischer Geradeausflug schiebender Geradeausflug schiebender Geradeausflug

29 SYMETRIE IM KURVENFLUG

30 SYMETRIE IM KURVENFLUG CORDIER Guillaume CORDIER Guillaume – mai 2004 Längsachse Kurs Die aerodynamische Strömung verläuft in der Achse des Flugzeugs. Relative Strömung (V R )

31 CORDIER Guillaume CORDIER Guillaume – mai 2004 Der Wollfaden ist in der Achse, Die Kugel ist in der Mitte. Keine Korrektur ! SYMETRIE IM KURVENFLUG

32 CORDIER Guillaume CORDIER Guillaume – mai 2004 Die Kugel ist im Inneren der Kurve. Der Wollfaden zeigt, dass die Anströmung von rechts, dem Kurveninneren kommt Kurs Das Flugzeug fliegt eine Rechtskurve. Relative Strömung (V R ) Schiebekurve nach innen Schiebekurve nach innen

33 Korrektur CORDIER Guillaume CORDIER Guillaume – mai 2004 Die Kugel ist im Inneren der Kurve. Der Wollfaden zeigt, dass die Anströmung von rechts, dem Kurveninneren kommt … bis zum symetrischen Flug Betätigen der kurveninneren Pedale dann Neutralstellung der Pedale

34 CORDIER Guillaume CORDIER Guillaume – mai 2004 Die Kugel ist ausserhalb der Kurve. Kurs Das Flugzeug fliegt eine Rechtskurve. Relative Strömung (V R ) Schiebekurve nach aussen Schiebekurve nach aussen Der Wollfaden zeigt, dass die Anströmung von links, dem Kurvenäusseren kommt

35 Korrektur CORDIER Guillaume CORDIER Guillaume – mai 2004 Die Kugel ist ausserhalb der Kurve. Der Wollfaden zeigt, dass die Anströmung von links, dem Kurvenäusseren kommt Betätigen der kurvenäusseren Pedale… bis zum symetrischen Flug dann Neutralstellung der Pedale

36 DAS NEGATIVE WENDEMOMENT

37 Erkennen CORDIER Guillaume CORDIER Guillaume – mai 2004 Im Kurvenflug, Pedale neutral, ein Rutschen in die Kurve entsteht: das negative Wendemoment

38 Korrektur CORDIER Guillaume CORDIER Guillaume – mai 2004 Der Wollfaden zeigt, dass die Anströmung vom Innern der Kurve kommt Man verhindert das negative Wendemoment durch permanente Aktion auf der kurveninneren Pedale. Die Kugel ist innerhalb der Kurve.

39 SYMETRIE IM GERADEAUSFLUG

40 Symetrischer Geradeausflug CORDIER Guillaume CORDIER Guillaume – mai 2004 der Wollfaden ist in der symetrischen Achse des Flugzeugs Der Haubenbezugspunkt wandert nicht am Horizont ; Längsachse Keine Korrektur ! Die Kugel ist in der Mitte.

41 Rechter Schiebeflug CORDIER Guillaume CORDIER Guillaume – mai 2004 Die Kugel ist rechts ; der Wollfaden zigt an, dass die Anströmung von rechts kommt, Längsachse rechter Schiebeflug das Flugzeug fliegt geradeaus. Rechter Schiebeflug Relative Strömung (V R ) Der Haubenbezugspunkt wandert nicht am Horizont ;

42 Korrektur CORDIER Guillaume CORDIER Guillaume – mai 2004 Die Kugel ist rechts ; Längsachse Rechter Schiebeflug … bis zum symetrischen Flugzustand Das rechte Pedal betätigen (Seite der Anströmung) Korrektur zum symetrischen Flug (in 2 Phasen) Relative Strömung (V R ) der Wollfaden zigt an, dass die Anströmung von rechts kommt,

43 CORDIER Guillaume CORDIER Guillaume – mai 2004 das Flugzeug hat eine Querneigung nach rechts. Der Haubenbezugspunkt ist rechts tiefer ; der Haubenbezugspunkt wandert nach rechts DDDD

44 … bis keine Querneigung mehr besteht, dann Neutralstellung der Bedienelemente… Man vermindert die Querneigung mit gleichzeitiger Betätigung des Knüppels und der Pedale… CORDIER Guillaume CORDIER Guillaume – mai 2004 DDDD Rückkehr zum Flug ohne Querneigung

45 CORDIER Guillaume CORDIER Guillaume – mai 2004 … der Haubenbezugspunkt wandert nicht mehr am Horizont.  der Geradeausflug ist wieder symetrisch. der Wollfaden befindet sich in der Syemtrieaxe die Kugel ist in der Mitte kein Wandern des Haubenbezugspunktes am Horizont

46 BIBLIOGRAFIE & REFERENZEN Guide de l’instructeur vol à voile Symétrie p°45 Manuel du pilote vol à voile La symétrie du vol – Phase 2 / p°39 Le lacet induit – Phase 2 / p°41 Mécanique du vol des planeurs p°29 à 41 Définitions p°29 Mécanique du vol dérapé p°30, 31 Effet du dérapage sur l’équilibre des forces p°31 à 34 Contrôle de la symétrie et du dérapage p°36 à 41


Herunterladen ppt "DIE SYMETRIE Ziele : Den Flug symetrisch halten zwecks Version 1 Version 1 – février 2005 Sicherheit, Leistung. Zurück zum Menu Zurück zum Menu."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen