Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

RODARO GmbHTel. 041 390 14 53 Weiherstrasse 16Fax.041 390 03 58 CH – 6353 Weggis www..rodaro.ch.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "RODARO GmbHTel. 041 390 14 53 Weiherstrasse 16Fax.041 390 03 58 CH – 6353 Weggis www..rodaro.ch."—  Präsentation transkript:

1 RODARO GmbHTel Weiherstrasse 16Fax CH – 6353 Weggis

2 Spachtelsortiment: Was ist Styrol und welche Gefahren gibt es ? Definition Styrol bezeichnet eine süßlich riechende, farblose Flüssigkeit, die beim Menschen eine Reihe von Gesundheitsschäden hervorrufen kann. Sie wird vor allem in der Synthese von Kunststoffen wie Polystyrol hergestellt. Vorkommen Vorkommen in sehr geringen Mengen in Baumharz (Starax), Pyrolyseprodukten des Erdöls und in Steinkohleteer Starke Zunahme von Styrolemissionen in der Umwelt durch immer mehr Anwendung von Styrolprodukten in den vergangenen Jahrzehnten Verwendung Verarbeitung zu zahlreichen Kunststoffen, der wichtigste davon ist Polystyrol. Polyesterspachtel, etc. In geringen Mengen erfolgt auch der Einsatz in Parfüms, Gummistoffen und Medikamenten Gesundheitliche Gefahren Zum einen besteht ein recht großes Gefahrenpotential in der äußerst leichten Entflammbarkeit von Styrol. Der Flammpunkt liegt bereits bei 31 °C. Die Aufnahme über die Haut ist sehr gering, allerdings erfolgt eine recht ausgiebige Aufnahme über den Atmungstrakt. Einmal aufgenommen, kann es sich in mehreren Organsystemen wie Gehirn, Fettgewebe, Niere, Leber und Muskulatur anreichern. Des Weiteren kommt es bei zu starker Inhalation zu mitunter starken Reizungen von Augen, Atemwegen, Schleimhäuten und Hautpartien. Symptome einer zu starken Exposition mit Styrol sind in der Regel starke Kopfschmerzen, Uebelkeit, Müdigkeit, Konzentrationsschwächen und unerklärliche Erregungszustände. Bei großer und ständiger Einnahme von Styrol kann es zu Unfruchtbarkeit kommen. Des Weiteren stehen Styrol bzw. seine metabolischen Abbauprodukte im Verdacht, stark krebserregend zu sein. Ebenso ist eine gehörschädigende Wirkung von Styrol beobachtet worden.

3 2K – Universalspachtel bluline Gebindegrössen:250 gr. / 500 gr. / 1 kg / 2 kg Farbgebung:Ice – Weiss ( hellblau ) mit weissem Härter Eigenschaftensehr gute Haftung ( auch auf Zinkoberflächen ) und Schleifbarkeit helle Farbgebung – somit gute Ueberlackierbarkeit porenfreie Oberfläche, keine Lufteinschlüsse Neuheit 2 K - Spachtelsortiment / Styrolfrei

4 2K – Feinspachtel bluline Gebindegrössen:250 gr. / 500 gr. / 1 kg Farbgebung:Weiss - mit weissem Härter Eigenschaftensehr gute Haftung, elastisch und leichte Schleifbarkeit, weisse Farbgebung mit weissem Härter ( keine Verfärbungen ) porenfreie Oberfläche, keine Lufteinschlüsse Neuheit 2 K - Spachtelsortiment / Styrolfrei

5 2K – Spachtel bluline Eigenschaften Härterzugabe: 1 – 3 % Verarbeitungszeit: 6 – 7 min. bei 25 ° C ( je nach Temparatur ) Grifffest: ca. 20 min. bei 25 ° C ( je nach Temparatur ) Durchgetrocknet: 1 Stunde bei 25° C ( je nach Temparatur ) Schleifbar: nach ca. 30 min. bei 25 ° C ( je nach Temparatur ) P 80 – P 120

6 Spachtel – 100 % styolfrei - Hervorragende Haftung ( auch Zink, etc. ) - Leicht schleifbar - Hochwertige Qualität, glatte und porenfreie Oberfläche - Verträglich mit allen konv. Lacksystemen - Beständigkeit gegen Säuren, Laugen, etc. - Mit weissem Härter ( keine Verfärbungen )


Herunterladen ppt "RODARO GmbHTel. 041 390 14 53 Weiherstrasse 16Fax.041 390 03 58 CH – 6353 Weggis www..rodaro.ch."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen