Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Einführung in das P r a x i s p r o j e k t BPS Praxisprojekt BPS was ist das? BPS = Berufspraktische Studien.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Einführung in das P r a x i s p r o j e k t BPS Praxisprojekt BPS was ist das? BPS = Berufspraktische Studien."—  Präsentation transkript:

1 Einführung in das P r a x i s p r o j e k t BPS Praxisprojekt BPS was ist das? BPS = Berufspraktische Studien

2 Das Praxisprojekt BPS ist mehr als ein Praktikum Der Studentenstatus bleibt während des Praxisaufenthaltes bestehen. => Rückmelden! Sie werden während der Praktika von verschiedenen Menschen betreut.

3 Die Erfahrungen, die Sie in den jeweiligen Praktika machen, werden reflektiert : -> Begleitseminar/Reflexionstage -> und Nachbereitungstage Sie werden bei der individuellen Auswahl der Praxisstellen durch das BPS – Referat beraten und unterstützt.

4 BPS – Referat oder Referat - BPS - ASL Referat für Berufspraktische Studien asl / FB6 Bis zum Umzug !!! Gebäude K10, Henschelstr. 2, III Stock, Raum > Sekretariat / Wartezimmer / Stellenkataloge Raum > Eingang + Beratung

5 Sekretariat Petra Zinke Studentische Sprechstunden Leitung Dipl.-Ing. Lolita Hörnlein Dienstag und Donnerstag jeweils 9.00 Uhr bis Uhr Für persönliche Beratung – in dieser Zeit keine Telefonate!

6 Infos des BPS- Referates sind auf folgender Webseite zu finden:

7 Aushänge BPS bis zum Umzug! Allgemeines Terminpläne, Kurzinfos, Veranstaltungshinweise, Programme der Begleitveranstaltungen etc. Glaskasten im III. Stock zwischen Raum 3138 und 3139 = die aktuellsten Infos Glaskasten gegenüber Fahrstuhl Nord im EG / Eingangsbereich Nord, Henschelsr.2

8 Weitere Aushänge BPS Stellenangebote Aktuelle Praxisplatzangebote, Angebote neuer Praxisplätze Glaskasten neben dem allgemeinen BPS- Aushangkasten: im III. Stock zwischen Raum 3138 und 3139 (Ferien-)Jobangebote, Stellenangebote für Absolventen Glaskasten im III. Stock zwischen Raum 3140 und 3141

9 Das Praxisprojekt BPS besteht aus 6 Teilen: 1. Vorbereitung auf das Praxisprojekt 2. BPS- die Berufspraktischen Studien 3. Begleitung (Reflexion) 4. Nachbereitung 5. Studienarbeit BPS 6. Wissenschaftlicher Vortrag / Fachgespräch

10 1. Vorbereitung auf das Praxisprojekt => 2 Nachmittage 1. Heute geht es um die Handhabung und Organisation des Praxisprojektes BPS und Formalien

11 1. Vorbereitung auf das Praxisprojekt 2. Am nächsten Mo, jeweilige, fächerspezifische (ASL) Lernziele, mögliche Stellenprofile / Praxisstellen, Rolle als Student während des Praktikums, Bewerbungsstrategien

12 Sie werden in 3 Fächergruppen (A,S,L) getrennt auch von drei unterschiedlichen Fachbetreuern vorbereitet. 1. Vorbereitung auf das Praxisprojekt

13 Architektur – Uhr Dipl.-Ing. Stephan Amtsberg / Architekt Mario Lang Henschelstr. 2, Raum 1140 (Hörsaal) Stadtplanung und Regionalplanung – Uhr Dipl.-Ing. Alexander Inden Henschelstr. 2, Raum 1114 (Sem II) Landschaftsarchitektur und L – planung – Uhr M.SC. Theresa Hanzen und M. Eng. Daniel Münderlein Henschelstr. 2, Forum, Raum 0143

14 Das Praxisprojekt BPS 1. Vorbereitung auf das Praxisprojekt 2. BPS - die Berufspraktischen Studien 3. Begleitung (Reflexion) 4. Nachbereitung 5. Studienarbeit BPS 6. Wissenschaftlicher Vortrag / Fachgespräch

15 2. BPS - die Berufspraktischen Studien 16 Wochen finden am Praxisplatz statt. 16 Wochen sind 80 Arbeitstage á 8 Stunden/ Tag = 640 h Für das SS 16 gibt es einen Zeitplan: zu finden auf der Webseite des BPS- Referates Unter -> Studierende -> SS 16

16 2. BPS - die Berufspraktischen Studien SS 2016 Beginn zwischen (bis ) bis spätestens (bis ) empfohlener Ideal-Termin: bis Wochen + 3 AT ( Arbeitstage ) Regelzeitraum am Praxisplatz incl. Begleitung und Feiertage

17 2. BPS - die Berufspraktischen Studien Mindestlohnregelung + Vertragslänge Am 1. Januar 2015 wurde in Deutschland ein gesetzlicher Mindestlohn von 8,50 Euro/ Stunde eingeführt. Ausgenommen vom Mindestlohn sind jedoch Pflichtpraktika die inhaltlich und zeitlich in der Prüfungsordnung verankert sind - wie das Praktikum des Praxisprojekt BPS FB6.  Vertragslaufzeit ist festgelegt!  3 - Monatsregelung für andere Praktika.

18 2. BPS - die Berufspraktischen Studien Das Praktikum kann je nach Studienschwerpunkt absolviert werden in: Architektur-, Stadt- oder Landschaftsplanungs- büros, Planungsabteilungen von Unternehmen, kommunalen und staatlichen Bau- und Planungsämtern,

19 2. BPS - die Berufspraktischen Studien Forschungseinrichtungen (nicht am FB6!) und vergleichbaren Institutionen. Interessensverbänden / Vereinen, die was mit A,S oder L zu tun haben ( z.B. Naturschutzverband) Genaueres nächsten Montag!

20 2. BPS - die Berufspraktischen Studien Von der jeweiligen Praxisstelle muss ein Fachbetreuer für den Praktikanten vor Ort benannt werden:Das ist auch eine der Vorraussetzungen, daß eine Praxisstelle als Praxisplatz anerkannt wird! Architekt/in für A- Studierende Stadtplaner/in für S- Studierende Landschaftsarchitekt/in oder Landschaftsplaner/in für L Studierende Es gibt aber auch Ausnahmen…

21 2. BPS - die Berufspraktischen Studien Fehlzeiten während des Aufenthaltes an der Praxisstelle sind auf jeden Fall nachzuholen. Ausnahme: Bei Krankheit (nur mit Attest vom Arzt!) kann man 5 Arbeitstage fehlen, ohne diese nachzuholen. Praktika und / oder Berufsausbildung, die vor dem Praxisprojekt absolviert wurden bzw. nicht im Kontext des Praxisprojektes stehen, werden nicht auf die Praxiszeit angerechnet.

22 2. BPS - die Berufspraktischen Studien Rechtsgrundlagen / Regelungen Immatrikulation während der Praxisphase Status: “ Student/in am Lernort Praxis“ Krankheit Info an Arbeitgeber am 1.!!! Tag, 3 Tage- Regel Krankenversicherung wie bisher

23 2. BPS - die Berufspraktischen Studien Rechtsgrundlagen / Regelungen Arbeitslosen- und Rentenversicherung keine Versicherungspflicht Unfallversicherung Trägerin der Unfallversicherung ist die, für die jew. Praxisstelle zuständige Berufsgenossen- schaft - d.h. die Praxisstelle muß sie dort anmelden!

24 2. BPS - die Berufspraktischen Studien Rechtsgrundlagen / Regelungen eine eigene Haftpflichtversicherung wird empfohlen Vergütung kein Anspruch aber... Urlaub kein Anspruch

25 2. BPS - die Berufspraktischen Studien Sonstiges Kostenerstattung vom Asta -> Mit Vertrag von Praxisstelle Unterlagen müssen bis zum Ende des ersten Monats der Vorlesungszeit vollständig vorliegen WS -> SS ->

26 2. BPS - die Berufspraktischen Studien Sonstiges Probleme an der Praxisstelle

27 Das Praxisprojekt BPS 1. Vorbereitung auf das Praxisprojekt 2. BPS - die Berufspraktischen Studien 3. Begleitung (Reflexion) 4. Nachbereitung 5. Studienarbeit BPS 6. Wissenschaftlicher Vortrag / Fachgespräch

28 3. Begleitung (Reflexion) Nach der Hälfte des Praktikums findet ein Seminar von 3 Tagen an der Universität Kassel statt.

29 3. Begleitung (Reflexion) um Erfahrungen, die bis dahin an der Praxisstelle gemacht wurden zu reflektieren ggf. Verhaltensweisen am Praxisplatz zu korrigieren.

30 3. Begleitung (Reflexion) Studienarbeit BPS -> das Thema -> die mögliche Gliederung -> Exposé -> möglicher Betreuer Was muss man beachten um eine wissenschaftliche Arbeit zu verfassen

31 3. Begleitung (Reflexion) Workshop = > Exposé für die Studienarbeit BPS

32 3. Begleitung (Reflexion) Studierende, die im Ausland das Praktikum absolvieren, werden individuell durch mich per und Videokonferenz ( 3 Sitzungen) betreut.

33 3. Begleitung (Reflexion) Benötigte Hardware für Videokonferenz Computer mit Internetanschluß Headset ( Mikro + Kopfhörer) unbedingt notwendig zur Vermeidung des Rückkoppelungseffekts!!! Kamera Benötigte Software wird denjenigen mitgeteilt, die das Praktikum im Ausland machen!

34 3. Begleitung (Reflexion) Es besteht Pflichtteilnahme! …auch an der Videokonferenz!

35 3. Begleitung (Reflexion) Beginn Findet in der Exkursions- und Kompaktwoche des FB6 statt: 1. Tag: Montag am 9. Mai 2016 i.d.R Uhr Uhr (wg. Anreise Beginn meistens erst Uhr!) 2. und 3. Tag Di+Mi am 10. und 11. Mai 2016 jeweils ganztags Uhr

36 Das Praxisprojekt BPS 1. Vorbereitung auf das Praxisprojekt 2. BPS - die Berufspraktischen Studien 3. Begleitung (Reflexion) 4. Nachbereitung 5. Studienarbeit BPS 6. Wissenschaftlicher Vortrag / Fachgespräch

37 4. Nachbereitung Im Anschluss an das Praktikum findet eine Nachbereitung statt- für Praktika im SS ->Mitte Juli 2016 Ziele Verknüpfung der Erfahrungen während des Praktikums zu einem Gesamtbild im Bezug auf Berufsbild und mögliche Berufsziele, Berufsperspektiven usw. Infoveranstaltung zur BA- Arbeit und Mastervertiefungsstudiengängen, Berufsständige Vertretungen für ASL: Architektenkammer, SRL etc. Hier gibt es für alle Gruppen ein gemeinsames Input, wie man einen Fachvortrag vorbereitet und hält. -> Vorbereitung für das Fachgespräch

38 Das Praxisprojekt BPS 1. Vorbereitung auf das Praxisprojekt 2. BPS - die Berufspraktischen Studien 3. Begleitung (Reflexion) 4. Nachbereitung 5. Studienarbeit BPS 6. Wissenschaftlicher Vortrag / Fachgespräch

39 5. Studienarbeit BPS Zeitraum für Fertigstellung ca. 2 – 2,5 Wochen ( bis ) Abgabetermin mit Betreuer der Studienarbeit vereinbaren! Inhalt der Studienarbeit Ausarbeitung und wissenschaftliche Reflexion einer Fragestellung, die aus dem Praxisprojekt (Schwerpunkt aus der Praxis) nach eigener Wahl in Abstimmung mit den jeweiligen Betreuer abzuleiten ist.

40 5. Studienarbeit BPS Für die Betreuung der Arbeit gibt es eine Liste der Lehrenden aus dem Fachbereich FB6 (nur Professoren/innen!), die sich bereit erklärt haben, die Studienarbeit BPS auf jeden Fall zu betreuen – je nach fachlichem Schwerpunkt der Arbeit. Die Liste steht auf der Webseite des BPS- Referates mit Namen, Adresse, und fachlichen Inhalt des/r jeweiligen Betreuers/in. -> Betreuer Studienarbeit -> unter SS 16 z.B.

41 5. Studienarbeit BPS Der Betreuer/ in wird durch ein Einwahlverfahren, ähnlich der Projekteinwahl ermittelt. Formular benutzen -> s. nächste Seite! Sobald das Thema klar ist, möglichen Betreuer 1.;2.;3. Wahl + Thema bis spätestens 11. Mai 2016 *1, 24Uhr MEZ, im BPS- Referat einreichen *2 bei Frau Zinke: *1 Das ist der letzte Tag des Begleitseminares *2 Per Mail oder in den roten Briefkasten vor Tür BPS- Referat werfen.

42 5. Studienarbeit BPS

43 Das Thema der Studienarbeit muss sobald wie möglich - spätestens am letzten Tag der Begleitung im November, festgelegt werden, so dass Sie schon während des Praktikums die Gliederung und das Exposé verfassen und mit Recherchen zum Thema, schreiben der Texte beginnen können.

44 5. Studienarbeit BPS Die Kommunikation mit dem jew. Studienarbeitsbetreuer muss dann z.B. über etc. stattfinden.

45 Das Praxisprojekt BPS 1. Vorbereitung auf das Praxisprojekt 2. BPS - die Berufspraktischen Studien 3. Begleitung (Reflexion) 4. Nachbereitung 5. Studienarbeit BPS 6. Wissenschaftlicher Vortrag / Fachgespräch

46 Das Fachgespräch findet nach den Nachbereitungstagen und nach Abgabe der Studienarbeit BPS statt. Der Termin wird mit dem jeweiligen Betreuer der Studienarbeit abgestimmt. Zeitraum zwischen bis Einzelprüfung, 30 Minuten insgesamt: 20 Minuten Vortrag, 10 Minuten Diskussion

47 6. Wissenschaftlicher Vortrag / Fachgespräch Thema: Erläuterung der Studienarbeit und Diskussion darüber. Der/die Professor/in, der/die die Arbeit betreut, nimmt für das Fachgespräch noch einen zweiten Betreuer (ggf. seinen/ ihren WB) hinzu. Die Note des Praxismoduls setzt sich aus der Note der Studienarbeit und der Note des Fachgesprächs zusammen 60:40.

48 6. Wissenschaftlicher Vortrag / Fachgespräch Lernziel Technik und Methoden zur Erarbeitung einer Vortragsstruktur / -gliederung, der Vortragsinhalte im gegebenen Zeitrahmen, Vortragsstil und Rhetorik u.a.m.

49 Betreuung und Betreuer / innen der Praxissemester 1.Fachbetreuer am jeweiligen Lernort Praxis -> muss im Vertrag benannt werden

50 Betreuung und Betreuer der Praxissemester 2. Es gibt drei unterschiedliche Betreuer/ Lehrende für das Praxisprojekt BPS  1. Für die Reflexionstage und Nachbereitung Pro Fach wird es zwei Gruppen geben, die zu gemeinsamen Veranstaltungen auch zusammen kommen.

51 Betreuung und Betreuer/ innen der Praxissemester Die für das SS 16/17 zuständigen Lehrenden, werden noch per Aushang (Kasten) und Webseite BPS bekannt gegeben.

52 Betreuung und Betreuer der Praxissemester  2. für die Studienarbeit BPS → Liste → Einwahlverfahren per → Betreuer wird dann von BPS- Referat festgelegt  3. Referentin für das Praxisprojekt BPS auch Modulverantwortliche : Lolita Hörnlein, Dipl.-Ing.

53 Credits für das Praxisprojekt BPS Das Praxisprojekt hat den Umfang von 30 Credits einschließlich 3 Credits Schlüsselkompetenz. Diese 30 Credits gibt es auch erst, wenn alle Teile des Praxisprojektes erledigt sind! -> Praktikum, -> Teilnahme Begleitung -> Studienarbeit -> Fachgespräch

54 Vorgehensweise Praxisprojekt BPS Erläuterung → Kurzinfo ->siehe dort: kassel.de/fb06/studium/bps- referat/studierende.html

55 Wie bewerbe ich mich? Hilfestellung beim Career Service der Uni Kassel: Job & Weg angebote/career- service/beratung.html#c6410

56 Career Service der Uni Kassel Angebote Bewerbungsmappencheck Persönlich vor Ort oder per Telefon Unterstützung bei englischen Bewerbungen durch Muttersprachler im Team Diverse Vorträge und Workshops career-service/veranstaltungen/anmeldung.html

57 Career Service der Uni Kassel Angebote  Weitere Hilfsangebote wie Infos zu  Anschreiben,  Lebenslauf,  Vorbereitung auf ein Vorstellungsgespräch careerservice/bewerbung.html

58 Veranstaltungsverzeichnis Hochschulteam Kassel

59 Verantaltungen des Hochschulteams der Arbeitsagentur Workshops und Seminare Generalprobe Bewerbungsgespräch Bewerbung auf Englisch etc Nächste Ausgabe erscheint März/ April 2016

60 Praktika im Ausland Ein Auslandspraktikum ist eine ideale Gelegenheit, um sich für den internationalen Arbeitsmarkt fit zu machen – egal ob Sie später im Ausland oder in Deutschland arbeiten wollen.

61 Praktikum/Studium im Ausland Wo gibt es Informationen ? -> international Office (IO) der Universität Kassel internationales/international-office/ startseite.html

62

63 Informationsveranstaltung des IO: z.B. 13. Januar 2016 Allgemeine Infoveranstaltung Studium und Praktikum im Ausland /international-office/veranstaltungen/ infoveranstaltungen.htm

64

65 Praktikum/Studium im Ausland -> HessenNetworks = Netzwerk f. internationale Studentische Praktika Förderprogramme /Vermittlungsprogramme Tipps zur Praktikumsvorbereitung (Wohnungssuche, Visaerfordernisse, Impfungen, …) Praktikumsbörsen

66 Praktikum/Studium im Ausland Beratungsmöglichkeiten -> BPS- Referat ->Stellendatenbank -> Erfahrungsberichte von Studierenden und Infos zu Finanzierung etc.: https://www.studieren-weltweit.de

67 Praktikum/Studium im Ausland asl- international und Erasmusberatung Simone Jentsch und Naima Hartmann Stud. HiWi R 1116, Henschelstr. 2 Veranstaltungen, Pate werden, Web- Seite LLLP- Programm für Studium/Promos/ Praktikum im europäischen Ausland…

68 Praktikum/Studium im Ausland Heft vom DAAD: Wege ins Auslandspraktikum - planen- realisieren-finanzieren- https://www.daad.de/medien/ausland/do kumente/wege_ins_auslandspraktikum_2 013.pdf

69 Praktikum/Studium im Ausland -> Sprachkurse


Herunterladen ppt "Einführung in das P r a x i s p r o j e k t BPS Praxisprojekt BPS was ist das? BPS = Berufspraktische Studien."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen