Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Hospiz- und Palliativversorgung für Kinder und Jugendliche in NÖ HoKi NÖ Hospizteam für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene HoKi NÖ Hospizteam für.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Hospiz- und Palliativversorgung für Kinder und Jugendliche in NÖ HoKi NÖ Hospizteam für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene HoKi NÖ Hospizteam für."—  Präsentation transkript:

1 Hospiz- und Palliativversorgung für Kinder und Jugendliche in NÖ HoKi NÖ Hospizteam für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene HoKi NÖ Hospizteam für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene KI-JU-PALL-Team Kinder- und Jugend-Palliativ-Team MOKI NÖ – Mobile Kinderkrankenpflege KI-JU-PALL-Team Kinder- und Jugend-Palliativ-Team MOKI NÖ – Mobile Kinderkrankenpflege Pädiatrische palliative Station Mödling (3 Betten) Pädiatrische palliative Station Mödling (3 Betten) HoKi NÖ unterstützt Familien, mit einem lebensbedrohlich oder lebensbegrenzend erkranktem Kind oder Jugendlichen sowohl zu Hause als auch im Krankenhaus Speziell geschulte ehrenamtliche MitarbeiterInnen begleiten vom Zeitpunkt der Diagnose, im Leben, im Sterben, sowie über den Tod hinaus. Unsere Ehrenamtlichen kümmern sich um das erkrankte Kind oder Jugendlichen (gemein- same Zeit verbringen, spielen, zuhören…) um die Eltern (Freiräume ermöglichen, individuell begleiten, offen sind für Fragen …), um die Geschwisterkinder (spielen, vorlesen, Aus- flüge machen, Zeit haben …), um Mitbetroffene, Verwandte und Freunde (offen sind für Fragen, zuhören …). Die Inanspruchnahme des Dienstes ist kostenfrei und unabhängig von Religion und Kultur. HoKi NÖ unterstützt Familien, mit einem lebensbedrohlich oder lebensbegrenzend erkranktem Kind oder Jugendlichen sowohl zu Hause als auch im Krankenhaus Speziell geschulte ehrenamtliche MitarbeiterInnen begleiten vom Zeitpunkt der Diagnose, im Leben, im Sterben, sowie über den Tod hinaus. Unsere Ehrenamtlichen kümmern sich um das erkrankte Kind oder Jugendlichen (gemein- same Zeit verbringen, spielen, zuhören…) um die Eltern (Freiräume ermöglichen, individuell begleiten, offen sind für Fragen …), um die Geschwisterkinder (spielen, vorlesen, Aus- flüge machen, Zeit haben …), um Mitbetroffene, Verwandte und Freunde (offen sind für Fragen, zuhören …). Die Inanspruchnahme des Dienstes ist kostenfrei und unabhängig von Religion und Kultur vom Verein MOKI NÖ - Mobile Kinderkrankenpflege - ins Leben gerufen. Palliativversorgung schwer kranker und sterbender Kinder zu Hause in gewohnter Umgebung. Team aus diplomierten Kinderkrankenpflege- fachkräften, KinderfachärztInnen und mobilen Palliativteams. Individuelle Entlastung der betroffenen Familien und dadurch Steigerung der Lebensqualität. Linderung der Beschwerden und Behandlung von Schmerzen. Organisation von Hilfsmitteln und Materialien (Infusionsgeräte, Verbandsmaterialien, etc.). Begleitung beim Verabschieden und Unterstützung der Familien in der Trauer. Kostenlose Betreuung dank Finanzierung durch das Land NÖ vom Verein MOKI NÖ - Mobile Kinderkrankenpflege - ins Leben gerufen. Palliativversorgung schwer kranker und sterbender Kinder zu Hause in gewohnter Umgebung. Team aus diplomierten Kinderkrankenpflege- fachkräften, KinderfachärztInnen und mobilen Palliativteams. Individuelle Entlastung der betroffenen Familien und dadurch Steigerung der Lebensqualität. Linderung der Beschwerden und Behandlung von Schmerzen. Organisation von Hilfsmitteln und Materialien (Infusionsgeräte, Verbandsmaterialien, etc.). Begleitung beim Verabschieden und Unterstützung der Familien in der Trauer. Kostenlose Betreuung dank Finanzierung durch das Land NÖ. Versorgung schwer erkrankter Kinder, bzw. Kinder mit einer chronischen Erkrankung und limitierter Lebenszeit und deren Familien. in akuten medizinischen Krisen (keine Intensivstation) zur Überleitung nach einem Intensivaufenthalt in die häusliche Pflege zur Entlastung zur Schulung Betreuung bei Heimbeatmung Zur Diagnostik und Therapieeinstellung Koordination und Kooperation mit anderen pädiatrischen Einrichtungen Psychosoziale Beratung Team Kinderfachärztinnen mit palliativer Zusatzausbildung Diplomierte KinderkrankenpflegerInnen mit palliativer Zusatzausbildung Interdisziplinäres Team (SozialarbeiterIn, PhysiotherapeutInnen,..) Pädiatrisch palliativ geschulte Ehrenamtliche Versorgung schwer erkrankter Kinder, bzw. Kinder mit einer chronischen Erkrankung und limitierter Lebenszeit und deren Familien. in akuten medizinischen Krisen (keine Intensivstation) zur Überleitung nach einem Intensivaufenthalt in die häusliche Pflege zur Entlastung zur Schulung Betreuung bei Heimbeatmung Zur Diagnostik und Therapieeinstellung Koordination und Kooperation mit anderen pädiatrischen Einrichtungen Psychosoziale Beratung Team Kinderfachärztinnen mit palliativer Zusatzausbildung Diplomierte KinderkrankenpflegerInnen mit palliativer Zusatzausbildung Interdisziplinäres Team (SozialarbeiterIn, PhysiotherapeutInnen,..) Pädiatrisch palliativ geschulte Ehrenamtliche Kontakt: DKKS/DGKP Christine Merschl 0664/ Kontakt: DKKS/DGKP Christine Merschl 0664/ Kontakt: DKKS Renate Hlauschek, MSc 0699/ Kontakt: DKKS Renate Hlauschek, MSc 0699/ Kontakt: OÄ Dr. Regina Rath-Wacenovsky 02236/ Kontakt: OÄ Dr. Regina Rath-Wacenovsky 02236/


Herunterladen ppt "Hospiz- und Palliativversorgung für Kinder und Jugendliche in NÖ HoKi NÖ Hospizteam für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene HoKi NÖ Hospizteam für."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen