Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Finanzbericht 2014 Gemeinde Bristol-Bath-Swindon Präsentation für die Gemeindeversammlung am 03.05.2015.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Finanzbericht 2014 Gemeinde Bristol-Bath-Swindon Präsentation für die Gemeindeversammlung am 03.05.2015."—  Präsentation transkript:

1 Finanzbericht 2014 Gemeinde Bristol-Bath-Swindon Präsentation für die Gemeindeversammlung am

2 Wieviel nahmen wir ein? Wieviel gaben wir aus? Einnahmen (£) (1) Ausgaben (£) (1) 2 Defizit (£) (1)Ohne Kollekten für auswärtige Zwecke und deren Weiterleitung. Gemeindefinanzen 2014 Version für die Gemeindeversammlung am

3 Wo kam unser Geld her? Wofür gaben wir unser Geld aus? Einnahmen Ausgaben £14,583£15,788 3 Gemeindefinanzen 2014 Version für die Gemeindeversammlung am

4 Wie groß sind unsere Reserven? Hausverkauf Cardiff in 2011 Rückgang Zinseinnahmen 4 Gemeindefinanzen 2014 Version für die Gemeindeversammlung am

5 Warum hat sich unsere finanzielle Lage seit 2011 so verbessert? 5 Verdoppelte Einnahmen: Höhere Beiträge, Kollekten und Spenden Gift Aid Gestiegene Zinseinnahmen −Gewachsene Reserven durch Hausverkauf −Lukrativere Geldanlagen Stabile Kosten: Kostenteilung durch vier im PAB dank Beitritt von West-Midlands gleicht höheren Beitrag zum Pfarrgehalts aus Telefonkosten laufen nicht mehr über uns (daher geringere Bürokosten, dafür keine Erstattung als Einnahme) Gemeindefinanzen 2014 Version für die Gemeindeversammlung am

6 2014 war ein besonders gutes Jahr – wie kommt’s? (1/2) (Haushalt) 2014 (Ergebnis) Beiträge, Spenden, Kollekten 4,4505,966 Gift Aid Zinsen6,0406,280 KWII9001,800 Sonstige00 Gesamt12,44014,583 Einnahmen (£) Großzügigkeit unserer Mitglieder – Kollekten und Spenden höher als erwartet Stabile Mitgliedsbeiträge durch Neuzugänge Abrechnung der Beiträge zum Gemeindeausflug als Einnahme (und der Restaurantkosten als Ausgabe) Doppelte Auszahlung des KWII- Zuschusses, durch Umstellung von Cheque auf Online Überweisung Gift Aid geringer als erwartet, da der Antrag für erst 2015 gestellt wurde Gemeindefinanzen 2014 Version für die Gemeindeversammlung am

7 2014 war ein besonders gutes Jahr – wie kommt’s? (2/2) (Haushalt) 2014 (Ergebnis) Organist500 Kirchen Pfarrhaus1,5701,517 KfZ, Reisen, Büro 1,9101,365 Gottesdienste, Gemeinde- arbeit Pfarrgehalt11,250 Gesamt15,89015,788 Defizit3,4501,204 Ausgaben (£) Stabile Kosten −Gestiegene Mieten durch Nutzung der St. Peter´s Church in Brislington −Höher als erwartete Kosten für Gemeindearbeit durch Abrechnung der Restaurantkosten als Ausgabe (wichtig fürunseren KWII-Antrag) −Gesunkene KfZ-Kosten, da keine Reparaturkosten anfielen und durch geringere Benzinpreise Gemeindefinanzen 2014 Version für die Gemeindeversammlung am

8 Wie wird es weitergehen? Der Haushalt für 2015 beruht auf den folgenden Annahmen Beiträge, Kollekten und Spenden bleiben auf dem Niveau von 2014 Der KWII Zuschuss wird nur einmal ausgezahlt werden, dies spiegelt sich in den Einnahmen wider Kosten bleiben stabil, nur KfZ-Kosten sind höher veranschlagt als die aktuellen Kosten 2014, mit Spielraum für evtl. Reparaturen Unsere langfristige finanzielle Lage hängt vor allem von den folgenden Faktoren ab: Mitglieder: Können wir neue Mitglieder gewinnen, um das Niveau and Beiträgen, Kollekten und Spenden zu halten? Zinsniveau: Wann steigen die Zinsen wieder? Wechselkurs: Das Pfarrgehalt ist wird in Euro berechnet. Ist das Pfund stark, ist das für uns günstig: für 2015 hat sich unser Beitrag zum Pfarrdienst nicht erhöht (Ergebnis, £) 2015 (Haushalt, £) Einnahmen (1) 14,58313,750 Ausgaben (1) 15,78816,320 Defizit1,2042,570 Gemeindefinanzen 2014 Version für die Gemeindeversammlung am


Herunterladen ppt "Finanzbericht 2014 Gemeinde Bristol-Bath-Swindon Präsentation für die Gemeindeversammlung am 03.05.2015."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen