Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

ANNA HABERSON-ANREITER FRANZ ANREITER 30.11.-4.12.2015.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "ANNA HABERSON-ANREITER FRANZ ANREITER 30.11.-4.12.2015."—  Präsentation transkript:

1 ANNA HABERSON-ANREITER FRANZ ANREITER

2 (c) Anreiter, Haberson-Anreiter 2 Um eine bis zum Dach schwingende Treppe befinden sich offene Lern-, Kreativ- und Relaxzonen. Fahrerlose U-Bahn

3 Gymnasium in Dänemark (c) Anreiter, Haberson-Anreiter 3 Dreijährig ( Schulstufe) Nach 9 Jahren Gesamtschule Einziges Aufnahmekriterium: Wohnortnähe (Berechnung durch Ministerium) Max. 28 SchülerInnen/Klasse Notenskala positiv: 12, 10, 7, 4, 2; Notenskala negativ: 0 (probiert, aber gescheitert), -3 (nicht probiert bzw. abwesend)

4 (c) Anreiter, Haberson-Anreiter als „Schule der Zukunft“ gegründet 1100 SchülerInnen 43 Klassen, aber nur 25 Klassenräume „Open space“: Hälfte des Unterrichts in offenen Räumen Philosophie: im „Open space“ ist kein traditioneller Unterricht möglich  Schüleraktivierung erhofft Open space Erdgeschoss

5 (c) Anreiter, Haberson-Anreiter 5

6 (c) Anreiter, Haberson-Anreiter 6 SchülerInnen duzen LehrerInnen und Direktor und sprechen sie ausschließlich mit Vornamen an Eindruck: SchülerInnen zeigen den LehrerInnen denselben Respekt wie unsere Mittlerweile gibt es für ca. 30 (der 110) LehrerInnen Vorbereitungsräume Ursprüngliche Philosophie: LehrerInnen sollen im Open space vorbereiten und mit den SchülerInnen gemeinsam essen Lehrerzimmer transparent

7 (c) Anreiter, Haberson-Anreiter 7 Notebook-Pflicht Schulbücher „verboten“ (Eindruck von „Fahrenheit 451“) 90% verwenden Apple 14“ Apple-Notebook kann über Schule gekauft bzw. geleast werden (€ 600 für 3 Jahre) Technischer Support für Apple vor Ort 3 vollbeschäftigte IT-Mitarbeiter!

8 (c) Anreiter, Haberson-Anreiter 8 Nur Doppelstunden (100 Minuten mit selbst gewählter Pause) Unterrichtszeit  08:00-09:40  09:50-11:30  11:30-12:10 Mittagspause  12:10-13:50  13:50-15:30 Um 30 Kronen (ca. € 4) ist ein Mittagsessen mit abwechslungs- reichem Salatbuffet erhältlich. Ca. ein Drittel der SchülerInnen nützt das Schulessen.

9 (c) Anreiter, Haberson-Anreiter 9 Lernplattform: Google Sites (nicht Moodle) Kooperatives Arbeiten an einem Dokument über Google Docs Stundenplanung und Aufgabenstellungen sind vorab online

10 Impressionen I: Steckdosen-Tower (c) Anreiter, Haberson-Anreiter 10 Unerlässlich und genial für E- Learning: Der Steckdosen-Tower von Maxeta (norwegische Firma). Modell Maxeta AS

11 Impressionen II: Alles wird zur „Tafel“ (c) Anreiter, Haberson-Anreiter 11 Im Open space wird alles zur „Tafel“: Fensterglas Schrankwand

12 Impressionen III: Transparenz (c) Anreiter, Haberson-Anreiter 12 Keine Privatsphäre, überall Glas: Klassenraum LehrerInnenzimmer Auch der Direktor arbeitet in einem Großraumbüro mit 13 MitarbeiterInnen. „Direktion“

13 Impressionen IV: Mülltrennung (c) Anreiter, Haberson-Anreiter 13 Vorbildliche Mülltrennung – allerdings nur in der Expositur

14 Impressionen IV: Unisex-Toiletten (c) Anreiter, Haberson-Anreiter 14 Gemeinsame Toiletten für Mädchen und Buben

15 Studienrichtungsaufgabe (SRP) (c) Anreiter, Haberson-Anreiter 15 SRP vergleichbar mit VwA Gegenstandsübergreifend Beginn: Anfang Dezember Unterrichtsfrei bis Abgabe im Jänner Keine Präsentation Beurteilung: Zwei BetreuerInnen und ein/e Lehrende/r aus einem anderen Gymnasium

16 Wöchentliche Konferenz (c) Anreiter, Haberson-Anreiter 16 Jeden Montag 14:00-16:00 Inhalte  Informationen  Pädagogisches: zB Vorgehens- weise bei Cyber-Mobbing, Suchtmissbrauchsverdacht  Workshops für technische Devices  Schulentwicklung …… Jeden 2. Mittwoch 8:00-10:00: Klassenteamsitzungen


Herunterladen ppt "ANNA HABERSON-ANREITER FRANZ ANREITER 30.11.-4.12.2015."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen