Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Wir lernen nicht für die Schule, wir lernen für das Leben.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Wir lernen nicht für die Schule, wir lernen für das Leben."—  Präsentation transkript:

1 Wir lernen nicht für die Schule, wir lernen für das Leben

2 Was ist richtig? Wir wiederholen die Wörter!

3 Was ist richtig ? Die Bibliothek Das Lehrerzimmer Die Schulbänke Die Klassenräume für DeutschDie Klassenräume für die Unterstufe Die Sporthalle Die Eingangshalle aus Glas und Beton Das Schulgebäude Учительская Парты Классы начальной школы БиблиотекаКабинеты немецкого языка Вход в школу Спортзал Школьное здание Из стекла и бетона Wunderbar!

4 Wo und was ist in unserer Schule? Im Erdgeschoss Im 1.Stock Im 2.Stock Im 3.Stock

5 MACHEN WIR DIE SÄTZE! ERZÄHLEN WIR ÜBER DIE SCHULE!

6

7 Merkt euch! Ich darf wir dürfen du darfst ihr dürft er darf Sie dürfen sie darf sie dürfen es darf Analysiert die Wortstellung! Wo steht dürfen in jedem Satz? Die Jungen dürfen draußen spielen. Draußen dürfen die Jungen spielen. Dürfen die Jungen draußen spielen? Wer darf draußen spielen?

8 Ergänzt das Verb dürfen in richtiger Form! … ich fragen? … er antworten? … sie spielen? … wir gehen? … wir das Spiel beginnen? … wir uns setzen? Die Kinder… nicht laut sprechen. Ich … auf den Sportplatz gehen. … ich vorlesen? Du … heute länger spielen. Die Schüler … nicht zu spät in die Schule kommen.

9 Das darf man in der Schule tun: … Das darf man nicht tun: … Laut sprechen – in den Korridoren laufen – die Wände bemalen – zu spät in die Schule kommen – das Papier auf den Fußboden werfen – springen – die Tafel schmutzig machen – für Ordnung sorgen – schnell in den Klassenzimmern laufen – schreien – die Schulmöbel kaputt machen - …

10 So fragst du um Erlaubnis: Darf ich … ? … fragen, …10 Minuten fernsehen, …zu meinem Freund kommen, …auf den Spielplatz gehen, …mich zu Lars setzen, …? So bittet ihr um Erlaubnis: Dürfen wir… ? … ein bisschen länger im Bett bleiben, … ein bisschen länger fernsehen, … ein bisschen später nach der Schule nach Hause kommen, … länger im Schwimmbad bleiben, … länger mit unserem Freund spielen, … Macht ebenso weiter!

11 : Was für ein Raum ist das? Wie ist das? Was darf man hier tun? Was nicht?

12 Das ist ein Klassenraum für Russisch. Was machen die Kinder? Was dürfen die Schüler hier machen ?

13 Was fur ein Raum ist das? Wie heisst die Lehrerin? Was machen die Knder? DAS IST EIN KUNSTRAUM Die Kinder dürfen …

14 Was fur ein Raum ist das? Wie heisst die Lehrerin? Was mache die Kinder? Das ist ein Klassenraumraum für Belorussisch.

15 Das ist eine Sporthalle

16 Das ist ein Speiseraum

17 Das ist eine Bibliothek

18 Das ist ein Lehrerzimmer

19 Das ist ein Arztraum

20 Sagt bitte, wie ist eure Klassenordnung?…

21 Hilfe! Wir dürfen nicht lärmen! Wir dürfen nicht herumrennen! Wir dürfen andere nicht ärgern! Wir dürfen andere nicht schlagen! Bitte nicht schlagen! Bitte nicht laut sein! Bitte andere nicht ärgern! Bitte nicht herumrennen! Wir halten unsere Klasse sauber! Wir sorgen für Blumen in unserer Klasse. Wir machen in den Pausen nicht viel Lärm. Wir sind nett zueinander.

22 Präsentiert die Klassenordnung eurer Traumschule.

23 Meine Traumschule ist… …stocking. Es gibt…. … wünsche mir. Besonders schön ist …. Im Hof gibt es…. Neben der Schule …. Auf dem Dach …. Hier darf man … Man darf nicht …

24 Lest ein schönes Gedicht vor!

25 Unsere Lehrerin ist die beste. Unsere Schule wird bequemste. Unsere Ordnung ist die strengste, wir werden aber bestimmt am besten.

26 Hausaufgabe

27 Meine Klassenordnung Schreibt einen kleinen Aufsatz! Fantasiert!!!! Viel Spaß und Erfolg!

28 Tschüs! Danke!


Herunterladen ppt "Wir lernen nicht für die Schule, wir lernen für das Leben."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen