Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

E-Learning in der Schule Ökonomische und technologische Rahmenbedingungen, Lehrer/innenfortbildung, Know-how- Entwicklung Norbert Kraker.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "E-Learning in der Schule Ökonomische und technologische Rahmenbedingungen, Lehrer/innenfortbildung, Know-how- Entwicklung Norbert Kraker."—  Präsentation transkript:

1 E-Learning in der Schule Ökonomische und technologische Rahmenbedingungen, Lehrer/innenfortbildung, Know-how- Entwicklung Norbert Kraker

2 Berufspädagogische Akademie BPA Graz Akademienverbund – Steirische Hochschule für pädagogische Berufe (BPA, Pädagogische Akademie des Bundes, Pädagogisches Institut) Aufgabe: Pädagogische und fachliche Aus- und Fortbildung von Lehrer/innen im berufsbildenden Schulwesen Berufsschulen Berufsbildende mittlere und höhere Schulen HTL HAK HLW Fachschulen

3 Norbert Kraker Ansprüche an den Unterricht Unterricht soll verständnisorientiert sein Unterricht soll lernorientiert sein Unterricht soll dynamische Fähigkeiten vermitteln

4 Norbert Kraker Was ist E-Learning? E-Learning ist ein mittels elektronischer Hilfsmittel gesteuerter Prozess, um ein bestimmtes Wissen zu erwerben und Lernprozesse zu steuern. (BM:BWK)

5 Norbert Kraker E-Learning und Methoden E-Learning ist ein Bestandteil von vielen Unterrichtsmethoden. Somit ist E-Learning in unterschiedlichen Sozialformen möglich, so auch in Gruppenarbeit, Partnerarbeit, Projektarbeit.

6 Norbert Kraker E-Learning an der BPA Graz E-Learning TelelernenPräsenzunterricht

7 Norbert Kraker E-Learning Ist-Stand Druck der Schüler/innen Verunsicherung bei den Lehrenden Verunsicherung bei den Entscheidungsträger/innen/n IT-Offensive des Bildungsministeriums

8 Norbert Kraker Fragen Telelernen statt Präsenzunterricht? Computer statt Lehrende? Virtueller Raum statt Lehrsaal? Chatroom statt Diskurs?

9 Norbert Kraker Antworten Präsenzunterricht und Telelernen Lehrende und Computer Lehrsaal und virtueller Raum Diskurs und Chatroom

10 Norbert Kraker Kosten I Umgestaltung der Lehrsäle Leistungsfähige PCs/Notebooks Computer-Netzwerk Internet-Plattform

11 Norbert Kraker Kosten II Betreuung des Netzwerks Betreuung der Plattform Betreuung der Lernenden

12 Norbert Kraker Kosten III Autorentätigkeit Lehrtätigkeit

13 Norbert Kraker Lehrer/innenfortbildung Multiplikatorenschulung Institutionsinterne Schulung Betreuung bei der Content- Erstellung Entwicklung von Lernarrangements

14 Norbert Kraker Know-how-Entwicklung Erstellung Anwendung Evaluierung Adaptierung

15 Norbert Kraker Akademienverbund – Steirische Hochschule für pädagogische Berufe Hochschulinterne Fortbildung Gemeinsame Plattformen Fernstudienanteile in der Ausbildung und Fortbildung Forschungsprojekte

16 Norbert Kraker Berufspädagogische Akademie Theodor-Körner-Straße Graz


Herunterladen ppt "E-Learning in der Schule Ökonomische und technologische Rahmenbedingungen, Lehrer/innenfortbildung, Know-how- Entwicklung Norbert Kraker."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen